Dream Hoppers (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung Spoiler!
Spoiler.png Dieser Artikel enthält Informationen, die noch nicht im deutschen Fernsehen zu sehen waren.

Wenn du dir also nicht die Überraschung verderben willst, gehe lieber zu einem anderen Artikel.

Spoiler.png


Dream Hoppers
Platzhalter Episodenkarte.jpg

© Viacom

Episodennummer: 267b
Staffel/
Produktionsjahr:
12/2020
Originaltitel: Dream Hoppers
Erstausstrahlung
USA:
Noch nicht bekannt
Erstausstrahlung
Deutschland:
Noch nicht bekannt
Vorherige Episode: Krusty Koncessionaires
Nächste Episode: A Place for Pets
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
267b SpongeBob-Gary-Traum.jpg SpongeBob träumt

© Viacom

Dream Hoppers ist eine Episode aus der zwölften Staffel, in der SpongeBob die musikalischen Traumlandschaften seiner schlafenden Nachbarn erkundet.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Diese Episode beginnt damit, dass man SpongeBob, welcher sichtlich nach seinem Tag in der Episode Krusty Koncessionaires erschöpft ist, sieht, wie er versucht, in sein Schlafzimmer zu gehen. Als die beiden dann im Schlafzimmer sind, unterhalten sie sich kurz und Gary gibt SpongeBob einen Krabbenburger zu essen, doch SpongeBob schläft zuvor ein. Die Traumreise beginnt:

Im Traum von SpongeBob bereitet dieser Krabbenburger zu, indem er die Zutaten auf ein Fließband legt. Kurz beobachtet er es und stellt es auf die Stufe „Schnell“, damit die Zutaten zu einem weiterem Fließband fliegen. SpongeBob gibt noch etwas Ketchup und Mayonaise dazu. Sie rutschen dann durch einen Trichter in ein Rohr, während SpongeBob sich an dem Rohr herunterseilt. Vor dem Ende des Prozesses wird ein Fernseher gezeigt, worauf einige Bilder sehr kurz gezeigt werden. Dazwischen ist auch SpongeBoy. Als dann die lebendigen Krabbenburger aus dem Trichter kommen, machen sie mit SpongeBob als Vormacher einen kleinen Tanz. Anschließend kommen die Burger in eine Stanze, wo ihnen Rucksäcke mit einem Fallschirm gegeben werden. Nur ein Krabbenburger weigert sich und lässt SpongeBob ohne Fallschirm in den Himmel fallen. Er landet auf einer Wolke, welcher er als Boot benutzt, um zum Flugzeug, woraus die Burger sprangen, zurückzukehren, was ihm gelingt. Er klettert über das Dach zu einer Luke, worunter sich ein Seil befindet, öffnet diese und springt in das Flugzeug. Ein Streit zwischen SpongeBob und dem Burger entsteht, als er versucht, das Steurer wiederzukriegen. Sogar das Flugzeug dreht sich so sehr, dass es auch SpongeBobs Traum rausgerissen wird, durch Bikini Bottom fliegt und verschiedene Träume zerstört. Das Flugzeug stürzt letztendlich über dem Abfalleimer ab, doch der Krabbenbuger und SpongeBob fliegen weiter bis zu Patrick. Sie fallen in seinen Traum:

Zunächst fallen sie auf Patrick, welcher gerade am schlafen ist und wecken ihn auf. Patrick fragt, was sich denn in SpongeBobs Po versteckt, doch das war nur der Krabbenburger. Dieser flüchtet durch einen Wald an Süßigkeiten, allerdings bemerkt weder er noch die zwei Jungs, dass sie sich nicht mehr im Traum befinden, sondern auf Patricks Zahn. Sie fallen durch die Speiseröhre in seinen Bauch. Auf dem Weg dorthin wundern alle sich darüber, wie es in Patricks Bauch aussieht. SpongeBob ruscht versehentlich in ein Rohr an der Seite, doch er kehrt durch einen Mund zurück. Im Magen treffen sie auf ein paar wütend-wirkende Lebensmittel, doch als das Licht angemacht wird, werden sie fröhlich und fangen an zu tanzen. SpongeBob und Patrick tanzen mit ihnen, während der Krabbenburger einen Ausgang findet, um weiter zu fliehen. SpongeBob bemerkt das, kurz bevor er draußen ist und schleift Patrick hinterher, um den Burger zu suchen. Sie kommen wieder in Patricks Traum zurück, doch diesmal in einem Eiswaffel-Wald, wo der Krabbenbuger sich unverzüglich versteckt. Patrick rennt durch den Wald, während SpongeBob den Burger sucht. Als sie ihn gefunden haben. Sie können ihm nur sehr knapp folgen, da er in Thaddäus' Traum hüpft:

SpongeBob und Patrick fallen in ein Museum, wo nur von Thaddäus gemalte Bilder hängen, welche SpongeBob und Patrick beobachten. Die Figuren jagen Parick und SpongeBob, bis sie sie in eine Ecke gedrängt haben. Die Freunde werden zu „König Thaddäus“ gebracht, welcher sehr wütend über sie ist und sie als Pinsel benutzt. Später taucht der Krabbenburger wieder auf, wird aber von einem Sicherheitsmann gejagt, doch dieser springt in den lachenden Mund von König Thaddäus, sodass dieser erstickt. Der echte Thaddäus wacht dann auf und ist schockiert über seinen Albtraum. Allerdings schläft er weiter, während die zwei bei ihm liegen.

Ganz am Ende der Episode erscheinen Thaddäus, Traum-SpongeBob, Traum-Patrick und der Krabbenburger nochmal, während sie tanzen. Thaddäus spielt dabei Klarinette.

Trivia und Fehler

  • Diese Episode wurde bereits am 1. Juli 2020 auf Hebräisch veröffentlicht.
  • Die Episode stellt eine Fortsetzung der Partnerepisode dar.
  • Diese und ihre Partnerepisode ist das dritte Staffelfinale hintereinander, welches aus einer 15 Minuten- und einer 7-Minuten-Episode besteht.
  • In dieser Episode macht SpongeBob zum zweiten Mal eine Reise durch verschiedene Träume. Das erste Mal tat er dies in Nur geträumt.
  • In dieser Episode wird nur genau 30 Sekunden lang gesprochen. Die Episode Meeresbodenpflege kommt sogar komplett ohne Sprachsequenzen aus.
  • Auf SpongeBobs Fernseher kann man kurz seine ursprüngliche Animationsform erkennen.
  • Obwohl diese Episode noch nicht gezeigt wurde, wurde bereits ein Clip dieser Episode in dieser Promo verwendet.

Alle Charaktere

© Viacom



Musik, Videos und Bewertung


← 11. Staffel 12. Staffel 13. Staffel →
242a 242b 243a 243b 244a 244b 245a 245b 246a 246b 247a 247b 248a 248b 249a 249b 250a 250b 251a 251b 252a 252b 253a 253b 254 + 255 256a 256b
257a 257b 258a 258b 259a 259b 260a 260b 261a 261b 262a 262b 263a 263b 264a 264b 265a 265b 266 267a 267b
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
In anderen Sprachen