SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Kimosabel-Insel

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Inselbewohner: Stan, Chip,
Zucker, Big G und Eddy (v.l.) © Viacom

Die Kimosabel-Insel (von den Bewohnern oft nur „Insel“ genannt) kommt in der Folge Die Welle zurück vor. Auf dieser Insel stranden SpongeBob, Patrick und Thaddäus nach einer großen Welle.

Inhaltsverzeichnis

Bewohner

SpongeBob, Patrick und Thaddäus treffen auf die fünf Bewohner der Insel, die schon dort sind, seit sie die 12. Klasse geschmissen haben.

Die Bewohner sind:

Zucker

Zucker hat eine türkisfarbene Haut, blonde Haare, ein orangefarbenes Tuch um die Beine gebunden und eine Kette um den Hals gebunden. Er redet in der Episode am meisten, stellt SpongeBob, Patrick und Thaddäus die anderen Bewohner vor und versucht vergeblich, ihnen das Surfen beizubringen. Er wird „Zucker“ genannt, weil er oft zuckt. In der Episode sieht man ihn insgesamt 5-mal zucken.

Eddy

Eddy hat eine grüne Haut, orangefarbene Haare, ein graues Unterhemd (er ist der einzige, der etwas auf seinem Oberkörper an hat) und eine kurze braune Hose. Er redet in der Episode neben Zucker am meisten. Obwohl man ihn Musik machen sieht, als Zucker es aufgibt, den Gestrandenen das Surfen beizubringen, sieht man ihn am Ende der Episode nur kurz, und nicht beim Musik machen.

Chip

Chip ist der Kleinste von den fünf Inselbewohnern. Er hat eine orangefarbene Haut, eine Glatze und trägt eine violette Hose mit gelben Punkten. Er sagt in der Episode nur ein Wort („Hi“) und ist neben Zucker und Eddy der einzige, der richtig reden kann. Wie man am Ende der Episode sieht, kann er Horn spielen.

Big G

Big G hat eine ockerfarbene Haut, ein sehr behaartes Gesicht (Haarfarbe: braun), trägt eine grüne Hose und als einziger eine Brille. Er kann nicht richtig reden, seine Sprache besteht aus Husten. Diese Sprache verstehen die anderen Inselbewohner und haben damit kein Problem. Am Ende der Episode gibt er den Takt mit seinem Husten vor und spielt wie SpongeBob auch E-Gitarre.

Stan

Stan hat eine gelbgrünliche Haut, eine Glatze und trägt eine blau-pink gemusterte Hose. Er kann nicht sprechen, da er keinen Mund hat. Am Ende der Episode spielt er Schlagzeug.

Die Bewohner schicken SpongeBob, Patrick und Thaddäus zur Kahamamoku-Bucht, damit sie bei Jack Kahuna Laguna das Surfen lernen. Selbst würden sie diesen Weg nicht nehmen. Später kommen sie doch von der Insel weg, indem sie auf „dem Monster“ surfen, und sind dann wieder in Bikini Bottom.

Zitate

  • Zucker: „Hey, ihr Nichtsurfer!“
    SpongeBob: „Hä?“
    Zucker: „Willkommen auf unserer abgelegenen Insel!“
    SpongeBob: „Insel?“
    Thaddäus: „Insel?“
    Patrick: (schnarcht)
    Zucker: „Ganz genau. Die Kimosabel-Insel. Wir sagen allerdings oft auch nur einfach… Insel.“
    SpongeBob: „Gerade waren wir noch in der Goo-Lagune auf dem Krabbenburger-Bord, dann kam ’ne Welle und jetzt sind wir auf ’ner Insel?“
    Zucker: „Ja, auf rätselhafte Art und Weise.“
    Eddy: „Und auf Welle auch.“
    Zucker: „Auf rätselhafte Art und Welle.“
    Zucker, Big G, Chip, Eddy: „Ommmm.“
    Patrick: „Ommmm.“
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge