SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

SpongeBob Schwammkopf: Film ab!

Aus SpongePedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Änderungen von Janniko (Diskussion) rückgängig gemacht und letzte Version von SpongePedia-Bot wiederhergestellt)
K (Bot: Automatisierte Textersetzung (-Bild: +Datei:))
Zeile 72: Zeile 72:
 
==Screenshots==
 
==Screenshots==
 
<gallery>
 
<gallery>
Bild:krabbe1.jpg
+
Datei:krabbe1.jpg
Bild:Film.jpg
+
Datei:Film.jpg
Bild:AmHaken.jpg
+
Datei:AmHaken.jpg
Bild:wwwspielmaschinede.jpg
+
Datei:wwwspielmaschinede.jpg
Bild:Wii3.jpg
+
Datei:Wii3.jpg
Bild:SpongeBob_mit_Forscher.jpg
+
Datei:SpongeBob_mit_Forscher.jpg
Bild:Gil_Hammerstein.jpg
+
Datei:Gil_Hammerstein.jpg
 
Datei:Patricks Limonadenstand.jpg|[[Patricks Limonadenstand]]
 
Datei:Patricks Limonadenstand.jpg|[[Patricks Limonadenstand]]
 
</gallery>
 
</gallery>
Zeile 84: Zeile 84:
 
==Versionen==
 
==Versionen==
 
<gallery>
 
<gallery>
Bild:Film_ab!_Spiel.jpg| GBA
+
Datei:Film_ab!_Spiel.jpg| GBA
Bild:Film_ab!_Spiel_2.jpg| XBOX
+
Datei:Film_ab!_Spiel_2.jpg| XBOX
Bild:Film_ab!_Spiel_3.jpg| NGC
+
Datei:Film_ab!_Spiel_3.jpg| NGC
 
</gallery>
 
</gallery>
  
 
{{Videospiele}}
 
{{Videospiele}}

Version vom 30. März 2012, 18:24 Uhr

SpongeBob Schwammkopf: Film ab!
SpongeBob Schwammkopf- Film ab! (PC).jpg

© THQ

Originaltitel: Lights, Camera, Pants!
Entwickler: -
Vertrieb: THQ Entertainment
Veröffentlichung: 21. Oktober 2005 (USA)
Plattform: GBA, NGC, PC, PS2, Xbox
USK-Einstufung: ohne Altersbeschränkung
Genre: Jump'n'Run / Point'n'Click
Sprache: Deutsch
Modus: Einzelspieler, Mehrspieler

Film ab! (Original: Lights, Camera, Pants) ist ein Videospiel zur Serie „SpongeBob Schwammkopf“, in dem es entweder darum geht, verschiedene Minispiele zu gewinnen, um neue Szenen (Level) freizuschalten (PS2), oder eine Point'n'Click-Story durchzuspielen (PC).
Besonders beliebt bei vielen Fans ist der Multi-Player-Modus.

Inhaltsverzeichnis

Die Story

Der Fernsehproduzent Gill Hammerstein dreht einen Meerjungfraumann-und-Blaubarschbube-Film. Als aber nur SpongeBob zum Casting erscheint, will Gill die Produktion beenden. Doch SpongeBob meint, dass er viele Leute in Bikini Bottom kennt und nach Talenten suchen könnte. Gill Hammerstein geht das Risiko ein.

Ein spannendes Spiel, in dem man sich die gedrehte Folge anschauen kann.

Worum es in der Folge geht:

Meerjungfraumann und Blaubarschbube werden beschuldigt, das Austerstadion/Altersheim (je nach Konsolentyp) verschwinden gelassen zu haben. Als sie deswegen im Gefängnis landen, müssen sie sich mit Mantarochen und der Drecksackblase verbünden, um den hinterhältigen Einsiedler zu besiegen, der alle Gebäude in Bikini Bottom stiehlt und auch am Verschwinden des Austernstadions/Altersheim Schuld ist.

Figuren der Serie im Spiel

Das Cover der GBA-Version © THQ Entertainment

Episoden, auf denen das Spiel basiert

Trivia und Fehler

  • Blubberbernd wird als „Blasenbarsch“ bezeichnet.
  • Das Tentakel-Paradies heißt „Tentakelfelden“. Es wird auch „Tentakel-Reich“ genannt.
  • Man kann durch ein Portal in den Quallenfeldern in die Vergangenheit reisen.
  • In der Episode Eichhörnchen-Witze benutzt Sandy ein Rohr, das aus der Kuppel führt, als Pumpe, doch in diesem Spiel benutzt SpongeBob die Pumpe als Fernrohr, um Tentakelfelden (Tentakel-Paradies) zu finden.
  • Laut dem Quallenforscher sind alle Quallen auf der Suche nach dem Portal. Das wäre der einzige Grund, warum die Quallen dort leben.
  • Man kann in diesem Spiel ein Plakat des Films Claws 3: The Revenge sehen.

Screenshots

Versionen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge