SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

SpongePedia:Wundertüte/Details

Aus SpongePedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(aktualisiert)
(aktualisiert)
Zeile 4: Zeile 4:
 
Jetzt befindest du dich sozusagen ''innerhalb'' der Wundertüte. Und um etwas Licht ins Dunkel hier zu bringen, kannst du dir noch weitere schwammtastische Informationen zu unserem derzeitigen Wundertüten-Thema anschauen:
 
Jetzt befindest du dich sozusagen ''innerhalb'' der Wundertüte. Und um etwas Licht ins Dunkel hier zu bringen, kannst du dir noch weitere schwammtastische Informationen zu unserem derzeitigen Wundertüten-Thema anschauen:
  
<div style="border:2px solid #000; background:#7CFC00; padding:10px">
+
<div style="border:2px solid #000; background:#FFA500; padding:10px">
<div class="center" style="font-size:larger">[[Datei:Wundertüte2.png|50px]]'''Monster-Schaukelpferd?'''[[Datei:Wundertüte.png|50px]]</div>
+
<div class="center" style="font-size:larger">[[Datei:Wundertüte2.png|50px]]'''Auflösung'''[[Datei:Wundertüte.png|50px]]</div>
[[Datei:42b Mystery-Surfer-Mützenfisch.jpg|150px|right|© Viacom]]
+
[[Datei:41b Larry-Annette-SpongeBob.jpg|150px|right|© Viacom]]
Der arme [[Surfer]]. Er missdeutet [[SpongeBob Schwammkopf|SpongeBobs]] neues Seepferdchen [[Mystery]] als Schaukelpferd und wirft eine Münze in den vermeintlichen „Schlitz“. Das lässt sich das echte Seepferdchen natürlich nicht gefallen und schleudert Surfer mit hohem Bogen ins Niemandsland. Der danebenstehende Fisch mit Kappe bekommt daraufhin natürlich einen Riesenschreck. Doch in welchem Kontext trägt sich diese Szene zu? Hier noch einmal eine kleine Handlungszusammenfassung der zugrundeliegenden Episode [[Der Seepferdeflüsterer (Episode)|Der Seepferdeflüsterer]]:<br>
+
Die gesuchte Fischdame tritt nur in der Episode [[Bademeister SpongeBob (Episode)|Bademeister SpongeBob]] in Erscheinung, als sie [[SpongeBob Schwammkopf|SpongeBob]] von ihrem Freund [[Larry der Hummer|Larry]] vorgestellt wird. Aus nicht bekannten Gründen tritt sie SpongeBob erst Sand ins Gesicht, doch als Larry ihr sagt, dass er Bademeister sei, holt sie ihre Freundinnen, um ihn zu tragen. Ihr Name lautet '''[[Annette]]'''. Hier noch einmal eine kleine Inhaltsangabe zur genannten Episode:<br>
Es ist Frühling in [[Bikini Bottom]] und [[SpongeBob Schwammkopf|SpongeBob]] begrüßt freudig die Blumen vor seinem Haus. [[Thaddäus Tentakel|Thaddäus]] hingegen scheint vom Frühlingsfieber weniger befallen und als er seinen Blumen gezwungermaßen einen „Guten Morgen“ wünscht, fauchen die ihm nur missbilligend ins Gesicht. SpongeBob nimmt an, dass Thaddäus an Heuschnupfen leidet, und will ihm daher ein paar [[Hypoallergene Blumen|hypoallergene Blumen]] pflanzen.<br>
+
SpongeBob und [[Patrick Star|Patrick]] verbringen einen Tag am Strand der [[Goo Lagoon]]. Dort präsentiert gerade Bademeister Larry seine Kraft und posiert vor den weiblichen Fischen, um seine Muskelpracht zu zeigen. Ein greises Paar schickt er allerdings aufgrund ihres unästhetischen Aussehens höflich weg. Die beiden nehmen ihm das jedoch keineswegs übel, sondern verstärken vielmehr den Eindruck, dass Larry unter den Strandgängern enorme Popularität genießt.<br>
Mit der entsprechenden Ausrüstung macht er sich sogleich ans Werk und schaufelt das erste Loch. Er setzt eine Blume ein und greift zur Gießkanne, doch als er sich wieder umdreht, ist der Kopf des Gewächses abgebissen. Er wiederholt das Ganze mehrmals, jedoch stets mit dem gleichen Ergebnis. Er schwört dann, die Pflanze nicht mehr aus den Augen zu lassen. Nach drei Tagen sind seine Augen deswegen derart beansprucht und ausgetrocknet, dass er sie wässern muss. Dann kommt plötzlich [[Patrick Star|Patrick]] vorbei und SpongeBob erwidert dessen Gruß, weshalb er sich für einen sehr kurzen Moment umdreht. Und schon ist die Blume wieder dahin.<br>
+
SpongeBob fasst daher den Entschluss, auch Bademeister zu werden, doch Patrick kann ihn argumentativ vorerst von seinem Vorhaben abbringen. Als SpongeBob dann aber durch einen kleinen Unfall etwas Eiscreme an seiner Nase hängen hat und diese von Larry als „weißer Schmodder“ fehlinterpretiert wird, denkt der Hummer, dass SpongeBob ebenfalls Bademeister sei. Denn Schmodder ist das Kennzeichen eines Bademeisters. Da sowieso gerade Personalnotstand herrscht, bietet Larry ihm an, eine Weile an der Goo Lagoon zu arbeiten. Zusammen cremen sie daher kurze Zeit später Badegästen den Rücken ein, musizieren, heben Gewichte und machen natürlich kräftig Gebrauch von ihren Pfeifen. Weil es SpongeBob so viel Spaß bereitet, fragt Larry ihn, ob er nicht ganz alleine die zweite Schicht übernehmen möchte. Larry rettet noch schnell einen Fisch vor dem Ertrinken (welcher seine Lektüre verschluckt hatte) und zieht sich dann mit einem kleinen Trüppchen auf einen Liegestuhl zurück. ;-)
Neben sich erspäht SpongeBob nun ein grünes Seepferd, welches genüsslich eine der Pflanzen verspeist. Als SpongeBob auch ihm  ein ‚Hi‘ entgegenbringt, galoppiert das Tier wiehernd davon auf eine kleine Erhebung und SpongeBob ist sofort von seiner majestätischen Erscheinung fasziniert. Er nimmt sich daher vor, es zu zähmen. Auf Grund ihres (in den Augen SpongeBobs) mysteriösen Verhaltens gibt er ihr sogleich den Namen [[Mystery]]. Sie (laut Aussage SpongeBobs ist das Tier weiblich) entdeckt kurze Zeit später das Lesezeichen in SpongeBobs Buch, das den Blumen auf dem Meeresboden verblüffend ähnelt. Vorsichtig nähert sich Mystery dem schmackhaft aussehenden Objekt und verspeist es nach anfänglicher Zurückhaltung. <br>
+
SpongeBob sieht mit diesem Akt das Freundschaftsverhältnis der beiden als besiegelt und reitet fortan auf Mystery zur Arbeit, lässt sich von ihr porträtieren, beäugt gemeinsam mit ihr seine Briefmarkensammlung, kauft für beide einen Hut und lässt sie sogar in seinem Bett schlafen, während er auf den Boden ausweicht.
+
Am nächsten Arbeitstag bindet er sie draußen vor der [[Krosse Krabbe|Krossen Krabbe]] an, woraufhin es von zwei Passanten für ein elektrisches Schaukelpferd gehalten wird. Als einer der beiden allerdings eine Münze in den vermeintlichen Münzschlitz stecken will, erhält er einen wütenden Tritt von Mystery. ;-)
+
 
<br style="clear:both"/>
 
<br style="clear:both"/>
 
</div>
 
</div>

Version vom 3. Oktober 2019, 11:11 Uhr

Herzlich willkommen

Jetzt befindest du dich sozusagen innerhalb der Wundertüte. Und um etwas Licht ins Dunkel hier zu bringen, kannst du dir noch weitere schwammtastische Informationen zu unserem derzeitigen Wundertüten-Thema anschauen:

Wundertüte2.pngAuflösungWundertüte.png
© Viacom

Die gesuchte Fischdame tritt nur in der Episode Bademeister SpongeBob in Erscheinung, als sie SpongeBob von ihrem Freund Larry vorgestellt wird. Aus nicht bekannten Gründen tritt sie SpongeBob erst Sand ins Gesicht, doch als Larry ihr sagt, dass er Bademeister sei, holt sie ihre Freundinnen, um ihn zu tragen. Ihr Name lautet Annette. Hier noch einmal eine kleine Inhaltsangabe zur genannten Episode:
SpongeBob und Patrick verbringen einen Tag am Strand der Goo Lagoon. Dort präsentiert gerade Bademeister Larry seine Kraft und posiert vor den weiblichen Fischen, um seine Muskelpracht zu zeigen. Ein greises Paar schickt er allerdings aufgrund ihres unästhetischen Aussehens höflich weg. Die beiden nehmen ihm das jedoch keineswegs übel, sondern verstärken vielmehr den Eindruck, dass Larry unter den Strandgängern enorme Popularität genießt.
SpongeBob fasst daher den Entschluss, auch Bademeister zu werden, doch Patrick kann ihn argumentativ vorerst von seinem Vorhaben abbringen. Als SpongeBob dann aber durch einen kleinen Unfall etwas Eiscreme an seiner Nase hängen hat und diese von Larry als „weißer Schmodder“ fehlinterpretiert wird, denkt der Hummer, dass SpongeBob ebenfalls Bademeister sei. Denn Schmodder ist das Kennzeichen eines Bademeisters. Da sowieso gerade Personalnotstand herrscht, bietet Larry ihm an, eine Weile an der Goo Lagoon zu arbeiten. Zusammen cremen sie daher kurze Zeit später Badegästen den Rücken ein, musizieren, heben Gewichte und machen natürlich kräftig Gebrauch von ihren Pfeifen. Weil es SpongeBob so viel Spaß bereitet, fragt Larry ihn, ob er nicht ganz alleine die zweite Schicht übernehmen möchte. Larry rettet noch schnell einen Fisch vor dem Ertrinken (welcher seine Lektüre verschluckt hatte) und zieht sich dann mit einem kleinen Trüppchen auf einen Liegestuhl zurück. ;-)

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge