SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

SpongePedia:Wundertüte/Details

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herzlich willkommen

Jetzt befindest du dich sozusagen innerhalb der Wundertüte. Und um etwas Licht ins Dunkel hier zu bringen, kannst du dir noch weitere schwammtastische Informationen zu unserem derzeitigen Wundertüten-Thema anschauen:

Wundertüte2.pngAuf der Jagd nach dem millionsten DollarWundertüte.png
© Viacom

Eine Episode, die nur so vor Kulturreferenzen strotzt. Zuallererst spielt sie eindeutig auf Herman Melvilles Klassiker „Moby Dick“ an. Dort sinnt der verrückte Kapitän Ahab auf Rache nach dem weißen Wal Moby Dick und nagelt als Belohnung für dessen Sichtung ein Goldstück an den Mast. In der Episode Moby Muschel ist es dagegen Mr. Krabs, der alle Nahrungsmittel mit Ausnahme eines Sandwiches versenkt, das er als Preis für denjenigen ausschreibt, der ihm seinen millionsten Dollar wieder beschafft. Doch wie kam es eigentlich dazu?
Zu Beginn der Episode hat Mr. Krabs endlich seinen millionsten Dollar verdient. Vor Freude wird er so übermütig, dass er der Belegschaft der Krossen Krabbe einen Angelausflug spendiert. Jedoch nicht, wie Thaddäus hofft, an einen schönen Urlaubsort. Vielmehr stehen miefige Muscheln fangen auf einem dreckigen Kahn, der SS Cheapskate, auf dem Plan. Dort verwendet SpongeBob jedoch den wertvollen Dollar versehentlich als Angelköder - mit fatalen Folgen: Die vierte Sinfonie in d-moll wird gespielt (jeder Seemann weiß: Sie bedeutet den Tod). Zwar gelingt es SpongeBob, den Dollar wieder an Bord zu holen, er wird jedoch von einer gigantischen Riesenmuschel geschnappt und verschleppt. Mr. Krabs scheint total verzweifelt und weint so lange, bis SpongeBob und Thaddäus ihm ihre Hilfe beim Wiedererlangen des Dollars zusichern. ;-)

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge