SpongePedia ist erfolgreich auf einen neuen Server umgezogen! Falls ihr Bugs entdeckt oder sonstige Probleme habt, schreibt bitte auf diese Seite.

SpongePedia:Projekt

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Projekte sind eine neue Möglichkeit in der SpongePedia, Ideen auszuarbeiten, zu diskutieren und über ihre Umsetzung abzustimmen. Projekte sind frei und von jedem gestaltbar, vorgegeben wird nur ein grober Rahmen. Ein Projekt muss dazu dienen, die Inhalte der SpongePedia zu verbessern. Projekte können völlig neue Ideen verwirklichen, oder aber bereits bestehendes verbessern. Während an einem Projekt gearbeitet wird, darf sich jeder daran gleichberechtigt beteiligen, ob ein Projekt umgesetzt wird, entscheiden die Nutzer gemeinschaftlich; auch solche, die am eigentlichen Projekt nicht mitgewirkt haben.

Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Projekte

Projekte

  • Abgeschlossene Projekte finden sich im Archiv.

Gewünschte Projekte

Folgend sind Projekte aufgeführt, deren Umsetzung sich ein Benutzer wünscht, selbst aber keine Zeit findet, sie zu starten. Jedem steht es frei, solche Projekte in die Hand zu nehmen oder eigene Projektvorschläge hinzuzufügen.

  • – derzeit sind keine Projekte gewünscht –

Was zu beachten ist

  • Es gibt keine besonderen Regeln, was ein Projekt sein darf und was nicht. Kreative Ideen sind gerne gesehen!
  • Ein Projekt wird immer als Unterseite angelegt ([[SpongePedia:Projekt/Testprojekt]]). Ist es der Übersicht wegen sinnvoll, mehrere Seiten für ein Projekt zu verwenden, werden diese wiederum als Unterseite der Projektunterseite angelegt, also zum Beispiel [[SpongePedia:Projekt/Testprojekt/Vorschlag]]. Bitte nicht vergessen, ein neues Projekt in die Projektvorlage einzubinden.
  • Wer ein Projekt startet, sollte schon mehr tun, als nur zwei Sätze auf die Seite zu schreiben. Eine vollständige Ausformulierung ist nicht nötig, die eigenen Gedanken dazu aber ausführlich vorzustellen, aber unbedingt notwendig.
  • Der Initiator eines Projekts ist nicht der Chef desselben, er kann ein Projekt auch nicht stoppen, sobald er nicht mehr alleine daran arbeitet. Das darf man bitte nie vergessen!
  • Ein Projekt sollte nur dann abgebrochen werden, wenn dessen Inhalt indiskutabel ist. Schließlich entscheidet am Ende immer die Gemeinschaft, ob es angenommen wird, was nur passieren wird, wenn es aktzeptabel ist.
  • Die Mitarbeitenden eines Projekts müssen, wenn sie ihr Projekt für fortgeschritten oder abgeschlossen halten, das Ergebnis ihrer Arbeit zusammenfassen und zur Abstimmung freigeben. Im Verlauf der nächsten zwei Wochen kann jeder Stimmberechtigte (es gelten die üblichen Voraussetzungen) über die Annahme des Projekts abstimmen. Angenommen ist ein Projekt, wenn zwei Drittel der Abstimmenden für die Umsetzung sind. Wird es abgelehnt, dürfen die Mitarbeitenden des Projekts es frühestens nach zwei Wochen wieder zur Abstimmung stellen. Natürlich ist auch möglich, dass die Beteiligten eines Projekts am Ende mehrere Vorschläge zur Abstimmung einreichen. Dann wird zweimal abgestimmt; erst, ob man das Projekt grundsätzlich umgesetzt haben möchte und direkt im Anschluss an diese Wahl, welchen der Vorschläge. Wird das Projekt an sich abgelehnt, erübrigt sich natürlich eine Vorschlagswahl.
  • Ein Projekt, das vier Wochen nicht bearbeitet (im Sinne von fortgesetzt) wurde, wird archiviert. Es kann aber jederzeit weitergeführt werden.

Was ein Projekt nicht ist

Nicht jede Änderung und Verbesserung, die einem in den Sinn kommt, sollte ein Projekt werden. Es gilt: sei mutig und ändere Seiten, wenn es dir sinnvoll erscheint. Oft ist auch eine Mitteilung auf einer Diskussionsseite ausreichend.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge