SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Dan Povenmire

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daniel Kingsley Povenmire (* 18. September 1963 in San Diego, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Trickfilmer, der zusammen mit Jeff Marsh die Disney-Serie Phineas und Ferb erfunden hat. Zuvor arbeitete er in den Jahren 2001 bis 2004 für SpongeBob Schwammkopf als Storyboardzeichner und Drehbuchautor.

Dan Povenmire machte bereits als Kind Experimente mit seiner Super-8-Filmkamera, im Jahr 1985 begann er ein Studium an der University of Southern California, um eine Karriere im Filmbusiness zu starten; er verließ die Universität allerdings ohne Abschluss, was seine Karriere jedoch nicht stoppte. Povenmires erste Arbeit für Nickelodeon war das Mitwirken an der Serie Rockos modernes Leben im Jahr 1993. Dort lernte er auch Jeff Marsh kennen. Anschließend arbeitete er an Hey Arnold!.

Im Jahr 1999 wurde ihm ein Regieposten der Serie Family Guy angeboten, an der er folgend ab der zweiten Staffel sieben Jahre lang arbeitete. Kurz darauf nahm er das Angebot wahr, für SpongeBob Schwammkopf als leitender Storyboardzeichner zu arbeiten.

Von 2007 bis 2015 gestaltet er die von ihm miterfundene Serie Phineas und Ferb als Regisseur, Autor, Produzent und künstlerischer Leiter und lieh der Figur Dr. Heinz Doofenschmirtz im Original seine Stimme. Mit seiner Frau Clarissa, die er im Jahr 2001 in Venezuela heiratete, hat er zwei Töchter. Sein großes persönliches Vorbild ist die Trickfilmlegende Chuck Jones (1912–2002).

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge