SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Margie Cohn

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marjorie Cohn ist eine US-amerikanische Produzentin, Managerin des Viacom-Konzerns und die Programmdirektorin für die Kinder- und Jugendfernsehsender des Unternehmens. Sie ist maßgeblich an der Entwicklung und Produktion der meisten Sendungen von Nickelodeon beteiligt. Cohn förderte die Umsetzung von SpongeBob Schwammkopf, da sie das Potential des Formats erkannte. Die Entwickler der Serie ehren sie dafür regelmäßig mit Special Thanks in den Credits der Folgen.

Margie Cohn studierte an der State University of New York Kunst und Englisch. Sie begann 1986 bei Nickelodeon als Abteilungsleiterin zu arbeiten. Sie entwickelte zu Beginn ihrer Tätigkeit drei Gameshows für Nickelodeon, die alle ein Erfolg wurden. Als Karrieresprungbrett stellte sich ihr Engagement für die Serie Clarissa heraus, der ersten Realfilmserie für Kinder, die Nickelodeon ausstrahlte. Später produzierte und entwickelte sie Serien wie Jimmy Neutron, Avatar – Der Herr der Elemente, Cosmo und Wanda und Danny Phantom mit. Im April 2010 wurde sie zur Präsidentin der Programm- und Entwicklungsabteilung ernannt. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in New York City.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge