SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Schicke Häuser

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
© Viacom

Schicke Häuser (orig. House Fancy) ist eine Fernsehsendung in Bikini Bottom mit Nicholas Withers, die offenbar live ausgestrahlt wird.
Im Vorspann sieht man zunächst ein Dreieck und ein Viereck (jeweils 3D-animiert), die sich zu einem Haus mit Schornstein, einer Tür und einem Fenster ergänzen. Daneben stellen sich zwei Bäume auf und ein dicker, kugelrunder Vogel fliegt durch das Bild, der in einer Sprechblase den Titel der Sendung, House Fancy, ausspuckt. Zuletzt erstreckt sich darüber ein Regenbogen, der später, zusammen mit der Schrift, einmal kurz aufleuchtet.
Die Folge in der Episode Schicker wohnen ist superspeziell, denn der Erzrivale Thaddäus', Siegbert Schnösel, zeigt (erstmals) sein Haus. Thaddäus meint, dass sein Haus besser aussieht und lädt deshalb das Schicke-Häuser-Team zu sich nach Hause ein. Mit Hilfe von SpongeBob versucht er, sich und das Haus besonders für die Livesendung herauszuputzen. Doch die Aktion endet in einer Katastrophe, da Thaddäus’ Staubsauger sämtliche Haushaltsgeräte einsaugt, daraufhin explodiert und so das Haus komplett zerstört. Ausgerechnet in diesem Moment taucht Nicholas Withers mit seinem Team auf. Wider Erwarten ist er ganz begeistert von Thaddäus’ „antiker Wohnweise" und verleiht ihm daraufhin den Preis für das schickste Haus noch vor Siegbert Schnösel, der fassungslos zu heulen anfängt.

Eine der Überleitungen in 3D-Animation © Viacom

Weitere Auftritte

Thaddäus mit dem Magazin Schicke Häuser © Viacom
  • In der Episode Quadrathose oder nicht sein liest Thaddäus ein Magazin namens „House Fancy“ (der englische Name von „Schicke Häuser“). Wahrscheinlich ist es das Magazin zur Serie.
  • In der Episode Angezapft liest Thaddäus das Magazin wieder.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge