SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Mausi

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mausi ist nicht gut auf ihr Herrchen zu sprechen. © Viacom

Mausi (auch Mausilein genannt) ist eine Schnecke, die man nur in der Episode Der glänzende Gary sieht. Sie ist eine der Kandidatinnen, die an der Kleintierausstellung teilnehmen. Ihr Besitzer will sie etwas verschönern, indem er ihr eine pinke Brille kauft. Mausi verschmäht das Geschenk, indem sie die Brille einfach von den Stielaugen schüttelt. Ihr Besitzer denkt, die Brille sei aus Versehen von den Augen gerutscht und offenbart, dass er für diesen Fall noch eine Größe kleiner gekauft habe. Diese kleinere Brille ist wiederum so eng, dass Mausi sie nicht wegschütteln kann, was sie sehr wütend macht.
Als die Tiere später rebellieren, setzt sie verärgert ihrem Besitzer die enge Brille auf, der daraufhin fürchterlich schreit.
Außerdem unterstützt Mausi Garys Meinung, dass sie nicht auf diese Art verhätschelt, sondern lieber von ihrem Besitzer als ganz normales Haustier behandelt und respektiert werden will.

Aussehen

Mausi trägt ein gelbes Haus mit orangefarbenen Rüschen. Am Ende ihres Hauses ist ein Diamant oder etwas ähnliches befestigt. Des Weiteren sind ihre Lippen mit Lippenstift nachgezogen.

Zitat

  • Mausis Besitzer: (setzt Mausi eine Sonnenbrille auf) „So, bitte sehr, Mausilein! Ach Neptunchen, ist das süß! (Mausi scheint die Sonnenbrille allerdings gar nicht zu gefallen: Sie schüttelt ihren Kopf so heftig, dass sie runterfällt) Ach arme Mausi, ist die Brille von den Augen gerutscht? Tss-tss-tss. Nur gut, dass ich die Gleiche auch in kleiner gekauft hab!“ (er quetscht seiner Schnecke eine viel zu kleine Sonnenbrille an die Augen)

Siehe auch


Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge