Rocky Robbenroll

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
© Viacom
© Viacom

Rocky Robbenroll (engl. Craig Mammalton) kommt erstmals in der Episode Sonnengebleicht vor. In dieser feiert er eine Party, in der nur Leute mit braungebrannter Haut eingeladen sind. Er ist sehr beliebt, da alle Einwohner von Bikini Bottom auf den „Braun“-Trend stehen. Auch SpongeBob und Patrick wollen sich diesem Trend anschließen. Die Legende besagt, dass er so gebräunt ist, dass selbst seine Knochen einen satten Karamellton haben. Er veranstaltet jedes Jahr das Sommerremmidemmi.

Er hat außerdem einen Auftritt in der Episode Auf den Zahn gefühlt. Darin ist er allerdings nicht gebräunt und hat eine schwarz-graue Hautfarbe. Zudem trägt er einen Anzug. Hier verlässt er die Krosse Krabbe, nachdem er sich durch Patricks Robben-Imitation beleidigt fühlt.

In der Spin-off Serie Kamp Koral – SpongeBobs Kinderjahre hat er Cameo-Auftritte. Darin ist er ein Kind.

Aussehen

Rocky Robbenroll ist eine braune, große und ein wenig dicke Robbe mit kleinen, schwarzen Augen.

Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
In anderen Sprachen