Prüter3.jpg

Schummelscheine

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Schummelscheine © Viacom

Mr. Krabsens Schummelscheine (engl. Wacky Bucks) sieht man nur in der Episode Plankton in Panik. Mr. Krabs bezahlt SpongeBob mit den Scheinen. Perla bekommt dies mit, als SpongeBob ihr die Schummelscheine zum Einkaufen gibt.

[Bearbeiten] Aussehen

Die Scheine sehen wie US-Dollar aus. Der Unterschied ist, dass Mr. Krabs quasi als „amerikanischer Präsident“ auf dem Bild zu sehen ist und auf dem Schein „Wacky Bucks“ steht. Am unteren Rand steht „Not legal tender“ (dt.: kein gesetzliches Zahlungsmittel).

[Bearbeiten] Trivia und Fehler

  • In der Episode „Plankton in Panik“ bezahlt Mr. Krabs SpongeBob mit den Schummelscheinen, in anderen Episoden nimmt SpongeBob von Mr. Krabs kein Geld an. Trotzdem hat er in vielen Episoden Geld, um Mr. Krabs zu bezahlen.

[Bearbeiten] Siehe auch

Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge