Nicht verpassen! Morgen um 16:10 Uhr läuft die neue Folge Blasenstadt / Der Mädelsabend bei Nick!

Patrick das Pferd (Alter Ego)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
SpongeBob reitet auf Patrick dem Pferd © Viacom

Patrick das Pferd ist ein Alter Ego von Patrick aus der gleichnamigen Episode. Patrick möchte ein Pferd sein, nachdem SpongeBob meint, dass er alles sein könne, was er wolle. Patrick verhält sich wie ein richtiges Pferd, kann genauso galoppieren und macht auch Pferdegeräusche. Er mag es von Kindern gestreichelt zu werden und scheint nur SpongeBob auf sich reiten lassen zu wollen. Mr. Krabs möchte anfangs noch mit Patrick Geld verdienen, indem die Kinder auf ihm reiten. Da Patrick allerdings wegläuft, muss SpongeBob ihn wiederfinden und stellt fest, dass nicht er Patrick gezähmt hat, sondern Patrick ihn. Als die beiden zu Mr. Krabs zurückkehren, hat dieser bereits Thaddäus zu einem Pferd gemacht, auf welchem nun die Kinder reiten. SpongeBob meint, dass Patrick ein besseres Pferd sei und so machen SpongeBob und Patrick ein Pferderennen gegen Mr. Krabs und Thaddäus, bei dem sie einen Krabbenburger ausliefern müssen. Obwohl SpongeBob und Patrick als erste am Ziel sind, gewinnen Mr. Krabs und Thaddäus, da Patrick den Krabbenburger bereits während des Rennens gegessen hat. Letztendlich entscheidet sich Patrick, viel lieber eine Krabbe als ein Pferd zu sein und läuft mit Mr. Krabs’ Armen davon.

Aussehen

Patrick das Pferd sieht anfangs genauso aus wie der echte Patrick, nur dass dieser auf vier statt zwei Beinen läuft und einen Sattel hat. Später hat er auch noch einen grünen Pferdeschwanz und eine grüne Mähne aus Seegras oder Seetang.

Trivia

  • Da unter Wasser keine Pferde leben, ist es fraglich, woher Patrick weiß, wie sich ein Pferd wirklich verhält.


Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge