SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Patrick, das Pferd (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Patrick, das Pferd
225b Episodenkarte-Patrick das Pferd.jpg

© Viacom

Episodennummer: 225b
Staffel/
Produktionsjahr:
11/2017
Originaltitel: Pat the Horse
Erstausstrahlung
USA:
02.12.2017
Erstausstrahlung
Deutschland:
12.06.2018
Vorherige Episode: Der krasse Kuschel-Kumpel
Nächste Episode: Der geschwätzige Gary
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Fritz Rott
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Thaddäus Tentakel Joachim Kaps
Sandy Cheeks Cathlen Gawlich
225b Mr. Krabs-Patrick-Kinder.jpg
Mr. Krabs möchte Geld verdienen, indem die Kinder auf Patrick reiten dürfen.

© Viacom

Patrick, das Pferd ist eine Episode aus der elften Staffel, in der Patrick ein Pferd sein möchte.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Handlung

SpongeBob reitet auf Patrick © Viacom

SpongeBob ist bei Patrick zu Hause und liest ihm Bücher vor dem Schlafengehen vor. Als letztes Buch liest der Schwamm dem Seestern „Du kannst alles werden, was du willst“ vor. SpongeBob meint, dass Patrick ein Feuerwehrmann oder ein Arzt werden könnte. Als er dann meint, dass Patrick auch ein Cowboy werden könnte, zeigt Patrick auf dem Bild mit dem Cowboy auf ein Pferd und meint, dass er das gerne wäre. SpongeBob ist verwundert und glaubt nicht, dass Patrick ein Pferd werden will. SpongeBob legt Patrick daraufhin zu Bett und geht nach Hause.

Am nächsten Morgen wacht SpongeBob auf und stellt fest, dass Patrick jetzt wirklich ein Pferd ist und sich auch wie eines verhält. SpongeBob ist begeistert und reitet mit Patrick durch die Stadt. Als SpongeBob vor der Krossen Krabbe hält, bindet er Patrick an das Schild dieser. Plötzlich tauchen einige Kinder auf und fragen, ob sie Patrick streicheln dürfen. SpongeBob erlaubt es ihnen und Patrick ist sehr glücklich darüber. Thaddäus taucht nun auf und macht sich über Patrick lustig, dieser verpasst dem Tintenfisch einen tritt, sodass er gegen Mr. Krabs fliegt. Dieser sieht in Patrick eine neue Geschäftsidee: Er möchte die Kinder auf ihm reiten lassen und dafür Geld verlangen.

Mr. Krabs setzt seine Idee durch, doch Patrick ist darüber nicht sehr erfreut und galoppiert davon. SpongeBob folgt ihm, während sich Thaddäus weiterhin darüber lustig macht. SpongeBob folgt Patrick bis in die Wüste und möchte ihn zähmen, indem er ihn mit einem Seil einfängt. Patrick gefällt dies jedoch nicht, schüttelt das Seil ab und setzt SpongeBob auf seinen Rücken. Der Schwamm stellt fest, dass er nicht Patrick gezähmt hat, sondern Patrick ihn, und so reiten die beiden zurück zur Krossen Krabbe.

Mr. Krabs reitet auf Thaddäus © Viacom

Als SpongeBob und Patrick dort ankommen, müssen sie feststellen, dass Thaddäus nun, wenn auch gegen seinen Willen, das neue Pferd ist. Thaddäus und Patrick schnaufen sich gegenseitig an, woraufhin Mr. Krabs meint, dass SpongeBob sein Maultier von Thaddäus wegbringen solle, weil dieser ein Vollblüter sei. SpongeBob meint jedoch, dass Patrick genauso gut wie Thaddäus sei, weswegen Mr. Krabs vorschlägt, ein Pferderennen zu machen, bei dem ein Krabbenburger in die Schwarze Teufelsbucht geliefert werden soll.

Und so reitet SpongeBob auf Patrick gegen Mr. Krabs, der auf Thaddäus reitet. Mr. Krabs versucht anfangs SpongeBob und Patrick durch Schilder vom Weg abzubringen. Auch, wenn sie den Schildern folgen, holen sie Mr. Krabs und Thaddäus trotzdem wieder ein. Doch Mr. Krabs sorgt dafür, dass Patrick auf ein Laufband läuft, sodass er für einige Sekunden nicht von der Stelle kommt. SpongeBob und Patrick können Mr. Krabs und Thaddäus wieder einholen, doch Mr. Krabs bewirft SpongeBob nun mit einem Stein, der durch seine Poren fliegt und dann wieder zurück zu Mr. Krabs, der von diesem im Gesicht getroffen wird. Nun spritzt die Krabbe Senf auf die Rennstrecke. Patrick lässt sich von diesem aber nicht aufhalten und isst ihn. Plötzlich stellt sich jedoch heraus, dass es scharfer Senf war, sodass Patrick aus seinem Mund Feuer speit und Mr. Krabs mit Feuerantrieb überholt. Nun gibt sich Mr. Krabs als die Polizei aus und befiehlt SpongeBob und Patrick, anzuhalten, als plötzlich die echte Polizei auftaucht und Mr. Krabs und Thaddäus befiehlt, anzuhalten. SpongeBob und Patrick schaffen es letztendlich den Krabbenburger auszuliefern, doch Patrick hat ihn bereits während des Rennens gegessen, sodass nun doch Mr. Krabs und Thaddäus gewinnen. Auf einmal meint Patrick, kein Pferd mehr sein zu wollen und lieber eine Krabbe zu sein. Patrick läuft mit Mr. Krabs’ Armen davon, woraufhin ihn die Krabbe verfolgt. SpongeBob bietet sich derweil als Thaddäus’ Pferd an und reitet mit ihm zurück zur Krossen Krabbe.

[Bearbeiten] Trivia und Fehler

  • Der englische Alternativtitel dieser Episode war „Giddy Up, Patrick“.
  • Diese Episode wurde wenige Minuten vor der US-Premiere auf nick.com veröffentlicht.
  • Der „Mein Bein!“-Running-Gag kommt in dieser Episode leicht abgewandelt vor. Ein Kind ruft nämlich zuerst, als Mr. Krabs es nicht wie die anderen Kinder fängt, „Mein kleines Bein!“ und dann, als Patrick über es tritt, „Mein anderes kleines Bein!“.

[Bearbeiten] Alle Charaktere

© Viacom

[Bearbeiten] Bewertung



← 10. Staffel 11. Staffel 12. Staffel →
216a 216b 217a 217b 218a 218b 219a 219b 220 221a 221b 222a 222b 223a 223b 224a 224b 225a 225b 226a 226b 227a 227b 228a 228b
229a 229b 230a 230b 231a 231b 232a 232b 233a 233b 234a 234b 235a 235b 236a 236b TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen