SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

SpongePedia:Wundertüte/Details 2

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herzlich willkommen

Jetzt befindest du dich sozusagen innerhalb der Wundertüte. Und um etwas Licht ins Dunkel hier zu bringen, kannst du dir noch weitere schwammtastische Informationen zu unserem derzeitigen Wundertüten-Thema anschauen:

Wundertüte2.pngGrößenunterschiedeWundertüte.png
© Viacom

Das ist wieder typisch Patrick. Anstatt der deutlich wahrscheinlicheren Theorie SpongeBobs zu glauben, erklärt ausgerechnet er seinen besten Freund für doof. Doch in welchem Kontext spielt sich die Szene ab?
Zu Beginn der Episode befinden wir uns in SpongeBobs Haus, wo SpongeBob und Patrick zusammen tanzen. Doch dann passiert ein Missgeschick: Nachdem SpongeBob mit Patrick zusammenstößt, fliegt er geradwegs in Thaddäus’ Haus und kollidiert mit Thaddäus. Der Tintenfisch, der gerade Klarinette spielen wollte, verschluckt dabei das Instrument. Dank SpongeBob gelingt es zwar, die Klarinette wieder herauszubekommen, jedoch steckt das Mundstück immer noch in Thaddäus’ Kehle. Da kann nur noch eine helfen: Sandy. Sofort machen sich SpongeBob und Thaddäus auf den Weg zu ihr. Und tatsächlich weiß das erfinderische Eichhörnchen Rat: Mithilfe eines Verkleinerungsstrahls und eines Miniatur-U-Boots will sie das Mundstück aus Thaddäus’ Speiseröhre entfernen. Weil Sandy ihren Nussvorrat vergessen hat, beauftragt sie SpongeBob damit, auf das U-Boot aufzupassen. Nach kurzer Zeit taucht Patrick auf und überredet den Schwamm, innen auf das U-Boot „aufzupassen“. Es kommt, wie es kommen muss: Patrick drückt den Schrumpfknopf und er, SpongeBob und das U-Boot schrumpfen auf Miniaturgröße. In diesem Zusammenhang ereignet sich auch der o. g. Dialog. Nun liegt es an ihnen, das Mundstück aus Thaddäus’ Kehle zu entfernen.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge