Wolltest du schon immer mal in der SpongePedia mitarbeiten?
Dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu! Die Registrierung ist wieder offen! :)

SpongePedia:Wundertüte/Details 2

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Herzlich willkommen

Jetzt befindest du dich sozusagen innerhalb der Wundertüte. Und um etwas Licht ins Dunkel hier zu bringen, kannst du dir noch weitere schwammtastische Informationen zu unserem derzeitigen Wundertüten-Thema anschauen:

Wundertüte2.pngAuflösungWundertüte.png
© Viacom

Dies ist eine Stadt mitten in der Wüste unter Wasser. In der Episode Haben Sie diese Schnecke gesehen? geht Gary dorthin, wo er auf die Großmutter und auf Straßenschnecken trifft. Fred geht offenbar gerne dort essen, möglicherweise wohnt er auch dort. Im Buch Fish Happens! kann man ihn auch sehen. In der Stadt gibt es zudem viele Geschäfte, wie zum Beispiel Marthas Bastelladen, einen Nagelsalon, den Tea Parlor, einen Hutladen und ein Elektrofachgeschäft Sie heißt Bass Vegas. Hier noch einmal eine kleine Inhaltsangabe der zugrundeliegenden Episode:
SpongeBob hat ein neues Meerjungfraumann und Blaubarschbube-Paddelball-Set, auf dem er wie verrückt trainiert, um den Rekord der Drecksackblase zu schlagen. Dieser liegt allerdings bei beeindruckenden 29.998.559.671.349 Schlägen, was SpongeBob auch nach unheimlich vielen Versuchen nicht schafft. Darüber vergisst er, Gary zu füttern, der von zu Hause wegläuft und in der Großstadt Bass Vegas landet. Dort flieht er vor Streunern, die ihn eigentlich nur zum Mitessen einladen wollten.
Er wird von einer alten Dame mitgenommen, die ihn als „Fräulein Flauschig“ bezeichnet, da sie schlecht sieht und ihre alte Schnecke wohl so hieß. Bei ihr bekommt Gary alles, was er sich jemals erträumt hat: Kekse, Kuchen und andere Speisen bis zum Abwinken. Jedoch fehlt ihm auch etwas: SpongeBob. ;-)

Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge