SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Sandy’s Vacation in Ruins

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sandy’s Vacation in Ruins
Sandys Vacation in Ruins.jpg
© Viacom
Produktionsjahr: 2011
Erstausstrahlung
USA:
12.11.2011
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Tom Kenny
Sandy Cheeks Carolyn Lawrence
Mr. Krabs Clancy Brown
SViR Sandy-SpongeBob.jpg
SpongeBob und Sandy stehen vor einem Portal.

© Viacom

Sandy’s Vacation in Ruins ist der zweite SpongeBob Schwammkopf-Kurzfilm, in dem Sandy und SpongeBob ein Abenteuer in einer Ruine erleben.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

SpongeBob und Sandy sind gerade mit dem Bus unterwegs. Gemeinsam wollen sie die alten Ruinen besuchen. Als die beiden sich die Ruine von innen ansehen, bittet Sandy den Schwamm nichts anzufassen. Doch SpongeBob hört nicht auf sie und zieht so an einem Hebel, welcher ein Portal öffnet. Gemeinsam gehen sie durch das Portal und finden hinter diesem einen seltsamen Raum. Als Sandy sich in diesem Raum eine Skulptur anschaut, taucht aus dieser plötzlich ein blaues Licht auf, durch welches drei Roboter gerufen werden. Diese zeigen SpongeBob und Sandy einen weiteren Raum und erklären ihnen, dass sie von einem Volk namens „Lameria“ erschaffen wurden und für den Haushalt zuständig waren. Nach einer großen Katastrophe waren sie jedoch die einzigen Überlebenden dieses Volkes und wollten die Technik, die ihre Vorfahren erfanden, vor den anderen Zivilisationen bewahren. Als SpongeBob jedoch eine Skulptur anfasst, welche die ganze Ruine aufrechthält, stürzt diese ein.

Zwei Tage später

Als SpongeBob und Sandy aus den Trümmern der Ruine kriechen, sehen sie, wie die Roboter sich ein Feuer gemacht haben und eine Koralle essen. SpongeBob bittet sie um Verzeihung, für die Zerstörung der Ruine und hat auch eine Idee wie er alles wieder gutmachen kann.
In der Krossen Krabbe arbeiten die Roboter nun fleißig daran, die Toiletten sauber zu halten. Mr. Krabs ist zudem mit den Robotern sehr zufrieden, da sie ihm nicht einen Penny kosten.

Trivia und Fehler

  • Running Gag: SpongeBob oder Sandy berühren etwas, woraufhin was seltsames passiert oder zerstört wird.
  • Dies ist nach The Endless Summer der zweite SpongeBob-Kurzfilm.
  • Der Kurzfilm gehört zu den fünf Spezialepisoden 159–161b, welche das Thema „Urlaub“ beinhalten.
    • Dies ist die einzige Urlaubsepisode, welche nicht mit einer Diashow beginnt.
  • Dieser Kurzfilm ist mit einer Länge von fast fünf Minuten der längste Kurzfilm, welcher nicht zu den normalen Episoden gehört.

Alle Charaktere

© Viacom

Video und Bewertung

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge