SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

SpongeBob Schwammkopf Comic-Spezial 03/2009

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
SpongeBob Schwammkopf Comic-Spezial 03/2009
SpongeBob-Comic-Spezial-032009.jpg

© Egmont Ehapa Verlag
Quelle: comicguide.de

Erschienen am: Mai 2009
Seitenzahl: 36
Ausgabennummer: 19
Preis: 2,95 €
Extra: IQ-Trainer für Schwammköpfe
Vorherige
Ausgabe:
SpongeBob Schwammkopf Comic-Spezial 02/2009
Nachfolgende
Ausgabe:
SpongeBob Schwammkopf Comic-Spezial 04/2009

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Seite 3 Inhalt

Seite 4-11 Comic: Geld verändert alles

Seite 12 Extra: IQ-Trainer

Seite 14-15 Comic:Vermisst

Seite 16-17 Warum man richtiges Verlieren hart trainieren muss

Seite 22-25 Comic: Das Klauenmonster

Seite 26-27 Gewinnspiel

Seite 28-29' Warum das Geld im Moment so was von weg ist

Seite 30-31 Spiel: Die Blasen des Bösens

Seite 32-33 Basteln: Der SchnappBob

Seite 34 Vorschau

Cover

Es ist ein riesiger Ausschnitt von SpongeBobs Kopf zu sehen. Durch ein Loch schaut Plankton heraus.


Comic: Geld verändert alles

Patrick hat im Lotto gewonnen und nun ist er reich. Als erstes kauft sich Patrick ein Rennboot-Bett mit welchem er wegfährt, darauf hin kauft er sich 1.000 Krabbenburger. Mr. Krabs macht dies stutzig, weshalb er zu Patrick geht und sein Finanzberater werden will. Dies klappt wegen Patricks schwachem Geist nicht wirklich. Aufeinmal sieht Patrick alle Leute als "Geldklau-Monster" weshalb er ein Schutzsystem einbaut. Dieses war aber so teuer, dass er am Ende gerade mal ein paar Dollar übrig hat.

Comic: Das Klauenmonster

SpongeBob schneidet sich die Fingernägel aber hat sie zu kurz geschnitten. Deshalb klebt er alle (samt den Schmutz) wieder dran. Nun haben kleine Kinder seinen Schatten gesehen und dachten er wär ein Monster. Bald kommt ein Gerücht auf, dass ein Klauenmonster Leute gefressen haben soll. SpongeBob hat natürlich Angst, dass es ihn fressen will und rennt zur Krossen Krabbe. Mr. Krabs denkt, er sei es und wirft ihm einen vergammelten Burger in den Mund. SpongeBob nimmt eine monströse, grüne farbe an. Jetzt sieht er wirklich aus wie ein Monster. Er setzt sich auf eine Bank wo er auf ein Monster trifft. Dieses erzählt ihm, dass es auch Angst vor dem Klauenmonster hat und die beiden fahren mit dem Bus weg.

Comic: Vermisst

SpongeBob und Patrick wollen "Aale und Rolltreppen" spielen, aber SpongeBob findet eine wichtige Spielfigur nicht. Er rennt zu Thaddäus, weil er glaubt, sie sei bei ihm. Er nimmt alles auseinander und hört in seinem Suchwahn gar nicht auf Thaddäus’ Worte. Nun ist sein Haus völlig auseinandergenommen und SpongeBob hat den Gedanken, dass die Spielfigur vielleicht gar nicht bei Thaddäus ist. Da sieht er sie an Patricks Rücken kleben. Thaddäus’ Nachmittag ist damit gelaufen…

Der SchnappBob

Man kann aus Papier einen SpongeBob falten, der aussieht wie ein Fisch. Wenn man seine Finger hinten reinsteckt, kann man seinen Mund auf und zu machen und es sieht aus, als wenn er nach ihm Schnappen würde.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge