Wolltest du schon immer mal in der SpongePedia mitarbeiten?
Dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu! Die Registrierung ist wieder offen! :)

Tentakel-Paradies (Ort)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingangstor © Viacom
Haus von Thaddäus © Viacom

Das Tentakel-Paradies (engl. Tentacle Acres) ist eine ausschließlich für Tintenfische zugelassene, geschlossene Wohnanlage, die einmalig in der gleichnamigen Episode zu sehen ist.
Die Einwohner leben in Moai-Skulpturen (siehe „Thaddäus’ Haus“), welche sehr systematisch nebeneinander an einer (von vermutlich mehreren) Straße angeordnet sind. Daher sind sie auch durchnummeriert (Thaddäus wohnt dort in der Hausnummer 304). Zu den Aktivitäten der Bewohner zählen Fahrradfahren, das Spielen auf ihren Klarinetten, Krocket und Ausdruckstanz.
Im hiesigen Supermarkt, „Full of Health“, gibt es sogar das von Thaddäus heiß geliebte Brot in der Dose. Außerdem gibt es dort auch das Unternehmen „Marzipan Caution“.
Am Eingangstor muss man über eine Sprechanlage bestätigen, dass man nie im Leben ein Schwamm oder ein Seestern war, da solche Kreaturen vom Tentakel-Paradies ausgeschlossen sind. Das Spielen mit Laubgebläsen ist hier unerwünscht.

[Bearbeiten] Telefonnummer

In dem Spiel SpongeBob Schwammkopf: Film ab! sieht SpongeBob in dem Kino eine Notiz an der Wand. Darauf steht: „Bei Langeweile ruf das Tentakel-Reich 456-555-9876“. Wenn man dort anruft, wird man direkt mit dem Wächter des Tentakel-Paradieses verbunden.

[Bearbeiten] Trivia

Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen