Fliehender Krabbenburger

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
© Viacom

Der fliehende Krabbenburger ist ein Burger aus SpongeBobs Traum, welcher nur in der Episode Traumtänzer auftritt.

Inhaltsverzeichnis

Aussehen

Er sieht aus wie ein normaler Krabbenburger mit Augen, Armen und Beinen.

SpongeBobs Traum

SpongeBob bereitet in seinem Traum Krabbenburger zu, indem er die Zutaten auf ein Fließband legt. Er stellt es auf die schnellste Stufe, damit die Zutaten zu einem weiterem Fließband fliegen. SpongeBob gibt noch etwas Ketchup und Mayonnaise dazu. Sie rutschen dann durch einen Trichter in ein Rohr, während SpongeBob sich am Rohr herunterseilt. Als danach die lebendigen Krabbenburger aus dem Trichter kommen, machen sie mit SpongeBob als Vormacher einen kleinen Tanz. Anschließend kommen die Burger in eine Stanze, wo ihnen Rucksäcke mit einem Fallschirm gegeben werden. Nur ein Krabbenburger weigert sich und lässt SpongeBob ohne Fallschirm in den Himmel fallen.

Patricks Traum

Zunächst fällt er in Patricks Traum, wo er in SpongeBobs Gesäß stecken bleibt, doch Patrick bemerkt dies und weist ihn darauf hin. Er flieht, fällt jedoch versehentlich in Patricks Bauch. Später findet eine Tanzparty statt, wo der Burger versucht zu fliehen, doch sie landen wieder zurück in Patricks Traum, wo er sich in einem Eiswaffel-Wald versteckt.

Thaddäus’ Traum

SpongeBob und Patrick werden zu König Thaddäus gebracht, der sehr wütend über sie ist und sie als Pinsel benutzt, doch der Krabbenburger taucht wieder auf, wird aber von einem Sicherheitsmann gejagt. Dieser springt in den lachenden Mund von König Thaddäus, sodass er erstickt.

Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge