SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Seegras

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
© Viacom

Seegras ist ein weit verbreitetes, grünes Gewächs unter Wasser. Es wächst praktisch überall im Ozean. Das Seegras ähnelt stark der Alge und ist eine kleinere Form des Seetangs. Laut dem Zutatenanalysator von Plankton besteht es zu 50% aus See und zu 50% aus Gras.

Produkte, die aus Seegras bestehen/Seegras beinhalten

  • Es existiert Seetangmilch (engl. Kelp Milk), die aber nur ganz kurz einen unwichtigen Auftritt hat.
  • Dem Bild auf der Kelp-O-Cornflakespackung zufolge werden die Cornflakes höchstwahrscheinlich aus Seegras bzw. Algen hergestellt.
  • Der Tang-Shake (engl. KELP Shake) besteht aus Seetang beziehungsweise Seegras.
  • Der Riegel KELP aus Rock Bottom muss demzufolge auch aus Seegras sein.
  • In der Episode Schnekenliebe isst Gary einen von SpongeBob gekochten Seegrasnudeleintopf.

Möglicherweise isst man Seegras auch als Salat. Im Film, als der Auftragskiller Dennis SpongeBob und Patrick mit den Seegrasschnurrbärten erwischt, sagt dieser: „Ich dachte schon, euch würde der Salat vom Mittagessen an der Oberlippe kleben.“
Eine weitere Variante ist Seegrasauflauf.

Auftritte

Das Seegras bekommt man in fast jeder Episode zu Gesicht. Hier einige wesentliche Beispiele:

  • SpongeBob probiert, als er sich in der Episode Zurück zur Natur einbildet, eine Qualle zu sein, etwas Seegras, doch er spuckt es wieder aus, da es ihm nicht schmeckt.
  • In der Episode Der fliegende Schwamm verfängt sich Plankton in einem Büschel Seegras aus dem SpongeBob ihn befreit.
  • Mr. Seegras Monstermann wächst Seegras anstelle von Haaren auf dem Kopf.
  • Im Film klebt Prinzessin Mindy SpongeBob und Patrick Seegras als Schnurrbart an die Oberlippen, um sie männlich wirken zu lassen.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge