Reformhausfutter

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
SpongeBob (r.) mit einem Sack Reformhausfutter © Viacom
Ein Häufchen Krätze © Viacom

Das Reformhausfutter ist ein biodynamisches Futter für Schnecken. Es kommt das erste und bisher auch einzige Mal in der Episode Juckreiz vor. Gary bekommt es von SpongeBob zu fressen, lehnt dies aber ab und isst lieber ein Häufchen Krätze. Am Ende der besagten Episode rettet Gary die Einwohner von Bikini Bottom, indem er die Krätze von den Leuten einfach auffrisst, da er nach Mr. Krabs' Aussage ein Schleimfresser ist.

Aussehen

Der Sack, indem das Reformhausfutter verpackt ist, ist rosafarben. Auf diesem Sack ist eine glücklich aussehende Schnecke abgebildet, die Gary ähnelt. Unter der abgebildeten Schnecke steht in grüner Schrift der Name des Produkts. Die verschiedenen Inhaltsstoffe des Futters sind an der Seite vom Sack aufgelistet.








Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge