SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Geschichte Bikini Bottoms

Aus SpongePedia
(Weitergeleitet von Geschichte von Bikini Bottom)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bikini Bottom ist die Stadt, in der sich größtenteils alle Episoden von SpongeBob Schwammkopf abspielen. In der Serie erfährt man etwas über die verschiedenen geschichtlichen Abschnitte Bikini Bottoms.

Inhaltsverzeichnis

Prähistorische Ära

Der prähistorische SpongeBob (l.) und der prähistorische Patrick (r.) © Viacom
Thaddäus reist in der Episode Die Zeitmaschine kurzzeitig zurück in die Prähistorie. Dabei bringt er den Vorfahren SpongeBobs und Patricks das Quallenfischen bei. Die Umgebung ist (der Zeit entsprechend) der Natur überlassen und dunkler als in der Gegenwart.
Thaddäus - © Viacom

Personen

Episode

Steinzeit

Die Episode SpongeBob in der Steinzeit handelt fast ausschließlich in dieser Zeit. Es ist anzunehmen, dass es sich hierbei um eine spätere Zeit als der Prähistorie handelt, da zum einen die Personen besser gekleidet sind und sie zum anderen eine Sprache besitzen. Auch Steinzeithäuser gab es schon.

SpongeGa (unten),Thadda (rechts) und Patta (links)
© Viacom

Episoden

Personen

Bikini Bottomland

Während des Mittelalters trug Bikini Bottom den Namen „Bikini Bottomland“. Herrscher war König Krabs, seine Tochter Perla Prinzessin. Des Weiteren war am Hof Thaddili angestellt. Auf einer Festung an der Grenze des Landes lebte sein Widersacher Planktonamor. In der Episode Der edle Ritter wird die Stadt von einer riesigen Drachenqualle bedroht, die Planktonamor geschickt hat, um Bikini Bottomland zu vernichten.

© Viacom

Personen

Episode

18. Jahrhundert

Die Schlacht von Bikini Bottom

Die Schlacht von Bikini Bottom fand in der frühen Neuzeit statt und stellt eine Parodie auf den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg dar. Die Kriegsparteien waren auf der einen Seite die Hygienefanatiker, auf der anderen Seite die Schmutzfanatiker. Laut Patrick schossen die Kontrahenten sich mit Hilfe von Kanonen Seife bzw. Abfall um die Ohren und die Schmutzfanatiker gewannen die Schlacht. Ein Fisch behauptet daraufhin allerdings, dass Patrick ein Geschichtsfälscher sei.

Personen

Aus Patricks Erzählung gehen insgesamt 31 Personen vor. 15 gehören zu den Hygienefanatikern, 16 zu den Schmutzfanatikern - einer von ihnen ist auch ein Vorfahre von Patrick.

Episode

97b

Bikini Gulch

Im sog. „Wilden Westen“ ist Bikini Bottom als „Bikini Gulch“, also „Bikini Schlucht“ bekannt. Sie wird jedoch von Dead Eye Plankton erobert.

Episode

Dead Eye Gulch

Dead Eye Gulch © Viacom
Die Krosse Kantine von außen, rechts am Rand kann man das Hotel Dead Eye Inn erkennen © Viacom
Die Krosse Kantine von innen © Viacom

Direkt nach seiner Eroberung änderte Dead Eye Plankton den Stadtnamen in „Dead Eye Gulch“. Ebenso veranlasste er, dass nun alle Geschäfte den Namen „Dead Eye“ trugen. Dead Eye Plankton unterjochte daraufhin lange Zeit die Bürger Bikini Gulchs.

Geschäfte

Folgende Geschäfte gab es in Dead Eye Gulch:

Trivia

  • Dead Eye Gulch ist eine Anspielung auf Dead Bantha Gulch aus „Star Wars“.

Personen

Alle Personen, die in Bikini Gulch lebten, sind als Vorfahren der Hauptcharaktere in der Gegenwart zu sehen:

Untergang Dead Eye Gulchs

SpongeBobs Vorfahre SpongeBuck Schwammkopf besiegt ihn schließlich in einer heldenhaften Aktion. Vermutlich wurden daraufhin die „Dead Eye“s aus dem Namen gestrichen.

Episode

Gegenwart

Wie man in der Episode WasBob WoKopf? – SpongeBob verzweifelt gesucht erfährt, hat Bikini Bottom zu diesem Zeitpunkt 538 Einwohner.

Geschäfte, Vereine, Wirtschaft, Medien etc.

  • Ein umfassender Artikel über Bikini Bottom befindet sich hier.

Personen

  • Nahezu alle Personen kommen in der Gegenwart vor; eine Liste derselben befindet sich hier.

Episoden

  • Alle Episoden spielen – wenn auch manchmal nur kurz – in der Gegenwart.

Planktopolis

Planktopolis © Viacom

Während des Filmes konnte Plankton die Stadt komplett erobern. Hierbei hatte er sogar den König Neptun in seiner Gewalt. Daraufhin benannte er die Stadt in Planktopolis um. Der „Himmel“ war während dieser Zeit stets dunkel. Plankton ließ Monumente von sich erbauen, die von seinen „Untertanen“ erbaut wurden. Die Bürger zeigten ihre Unterwürfigkeit Plankton gegenüber mit dem ständigen Sprechen von „Heil dir, Plankton“. SpongeBob bezwang ihn im Taube Nüsschen Rock. Sofort nach dem Sieg über Plankton, sieht die Stadt aus wie immer in der Gegenwart.

Trivia

Die Erbauung der planktonischen Stauten erinnert an die Sklaverei im alten Ägypten. Dort bauten die Sklaven Gebäude für ihren Pharao.

Episoden

Zukunft

Insgesamt wird in zwei Episoden ein Einblick in die Zukunft gewährt.

4017

Verchromtes Bikini Bottom © Viacom

In der Episode Die Zeitmaschine reist Thaddäus ins Jahr 4017. Zu dieser Zeit ist Bikini Bottom vollständig verchromt. Sobald eine neue Pflanze dem Boden entwächst, wird auch diese unverzüglich verchromt. 4017 leben Cyborgs in Bikini Bottom. Das Alphabet hat in der Zukunft 489 Buchstaben. SpongeTron hat 489 Klone von sich selbst.

Personen

Man erfährt in genannter Episode lediglich von drei Personen, jedoch gibt es höchstwahrscheinlich natürlich mehr:

Episode

5000

In der Episode Die SteinBobs sieht man Bikini Bottom 3000 Jahre später als normal. Zu dieser Zeit ist es jedoch nicht mehr verchromt. Hierbei sieht man neben den SteinBobs vier Aliens.

3000 Jahre später © Viacom

Personen

Drei „Touristen-Aliens“ © Viacom

Episode

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge