SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Michael Pan

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Nathan (* 18. Oktober 1952 in Madrid, Spanien), besser bekannt als Michael Pan, ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Den Fans von SpongeBob Schwammkopf ist er in erster Linie als Sprecher von Patchy und Jacques Cousteau bekannt, den er seit Beginn der Serie spricht.

Sein Vater Peter „Pan“ Nathan wurde von den Nationalsozialisten aus Deutschland vertrieben, sodass der Sohn 1952 in Spanien zur Welt kam. Bald danach zogen die Eltern jedoch wieder zurück in ihre Heimat, mit acht stand Michael Pan zum ersten mal auf der Bühne. Seit den Siebzigerjahren gehört er so zu den gefragtesten Schauspielern, er spielte unter anderem in „Polizeiruf 110“ und „SOKO Leipzig“ mit. Als Synchronsprecher war er jedoch noch erfolgreicher, so konnten ihn die Zuschauer als deutsche Stimme von „Lt. Commander Data“ aus Star Trek des öfteren im Kino und im TV hören.
Er arbeitete auch schon an Disney-Serien wie „Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft“. Dem jüngeren Publikum ist er bekannt aus den Serien „LazyTown“ und „Isnogud“ (von Asterix-Erfinder René Goscinny) und aus der Serie Aladdin von Disneyland (Papagei Jago). Jacques Cousteau, der Erzähler mit französischem Akzent, ist seine bekannteste Rolle in der Serie. Im Original verkörpert Tom Kenny diese Rolle.

Weitere Sprechrollen in der Serie

Trivia

  • Sein Sohn David Nathan (*1971) ist der Synchronsprecher von Johnny Depp.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge