SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

SpongeBob Schwammkopf-Intro

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Ausschnitt aus dem alten Intro © Viacom
Ein Ausschnitt aus dem neuen Intro © Viacom

Das SpongeBob Schwammkopf-Intro gehört zur gleichnamigen Serie.

Inhaltsverzeichnis

Lied

Charaktere

Er spielt einen Dialog zwischen Painty und Kindern:
Painty: „Alles klar, Kinder?“ (Painty ist zu sehen)
Kinder: „Aye, aye, Käpt’n!!!“ (Painty)
Painty: „Geht das nicht lauter?“ (Painty)
Kinder: „Aye, aye, Käpt’n!!!“ (Painty)
Painty: „Oh,… (die Insel ist zu sehen, die Kamera sinkt)
wer wohnt in ’ner Ananas ganz tief im Meer?“ (die Schneckenstraße ist zu sehen, danach dann nur SpongeBobs Haus)
Kinder: „SpongeBob Schwammkopf!“ (SpongeBob kommt in Unterhose raus, Hans zieht ihm die Hose an)
Painty: „Saugstark und gelb und porös und zwar sehr?“ (SpongeBob landet in einer Badewanne, saugt das Wasser auf, bläht sich auf und das Wasser läuft aus den Löchern raus)
Kinder: „SpongeBob Schwammkopf!“ (der Name erscheint als Blubberblasen)
Painty: „Wenn der Sinn nach pazifischem Blödsinn euch steht …“ (SpongeBob zieht in einem Kanu, einem Segelboot, einem Bootmobil und einem Wikingerschiff verschiedene Blöcke ins Bild, sodass am Ende SpongeBob Schwammkopf zu lesen ist)
Kinder: „SpongeBob Schwammkopf!“ (die Blöcke stehen als ein Schild da)
Painty: „… dann schwingt euch an Deck und kommt ja nicht zu spät!“ (der echt aussehende Fischkopf redet)
Kinder: „SpongeBob Schwammkopf!“ (als Bambus-Schrift erscheint SpongeBob Schwammkopf)

Painty: „Und alle:“ (immer noch Bambus-Schrift)
Kinder: „SpongeBob Schwammkopf, (SpongeBob ist in Viertel geteilt, die Augenviertel sind gedreht)
SpongeBob Schwammkopf, (oben und unten sind je ein Hosen- und ein Augenviertel)
SpongeBob Schwammkopf!“ (SpongeBob ist wieder richtig und fällt runter)
Painty: „SpongeBooob Schwammkoooopf“ (unten sind die SpongeBob Schwammkopf-Buchstaben in bunten Farben, SpongeBob fällt drauf und rutscht an das Ende, auf dem O tänzelt er rum, seine Hose fällt runter und rutscht weiter, plötzlich ist SpongeBob am F und zwar mit dem Kopf auf dem Boden, damit die Hose richtig an seinen Hintern rutscht)
(Painty lacht.)

Deutsch-Englischer Introvergleich © Viacom
Altes und Neues Intro im Vergleich © Viacom

Sand erscheint mit dem SpongeBob-Logo. In die linke untere Ecke fällt SpongeBob und spielt Flöte mit seiner Nase.
Dann erscheint das Episodenplakat, gefolgt von den Visits.

Abweichungen

Painty an Weihnachten (Weihnachten unter Wasser und SpongeBobs Weihnachten) © Viacom

Überarbeitetes Intro

Seit der Episode Hausdurchsuchung hat die Serie ein überarbeitetes Intro in HD und im Format 16:9. In den USA wurde das Intro erstmals am 9. Juli 2016 gesendet. Ab 11. Juli 2016 wurde es dann beginnend mit Schmu und Geschick für jede neue Episode verwendet. Am 5. Dezember 2016 wurde das neue Intro erstmals auf Deutsch in Österreich und der Schweiz bei der Premiere der Episode „Hausdurchsuchung“ gesendet. Am Folgetag wurde das Intro auch in Deutschland erstmals gesendet. Obwohl es erst beginnend mit Folge 203 eingesetzt wurde, war es auch schon in der 200. Episode Adieu, Krabbenburger? zu sehen, da die Produktion dieser Episode später als die anderen Episoden der 9. Staffel endete. Im Mai 2017 wurde das HD-Intro in Deutschland auf alle Episoden der 9. Staffel übertragen, außer auf Folge 179 (Extrem angespuckt / Eichhörnchen-Rekorde). Auch SpongeBobs Weihnachten, die einzige Episode aus der 8. Staffel in HD und im Format 16:9, wird weiterhin mit einem Weihnachts-Intro im Format 4:3 gesendet. In der deutschen Version wurde nun auch das Logo vom englischen Intro übernommen und übersetzt.

Trivia

  • Auf dem deutschen Logo (siehe etwas weiter oben links) fehlen dem gezeichneten SpongeBob die Beine.

Videos

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen