SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Unsichtbares Bootmobil

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das unsichtbare Bootmobil in der Episode Der Schrumpf-Tag © Viacom
Patrick hat das unsichtbare Bootmobil gestrichen © Viacom

Das Unsichtbare Bootmobil ist das Auto von Meerjungfraumann und Blaubarschbube, den Helden von Bikini Bottom. Sein Hauptmerkmal ist seine Unsichtbarkeit. Wenn man es einmal geparkt hat, kann es Stunden dauern, bis man es wiederfindet. Oft ist es Meerjungfraumann, der es zuerst entdeckt. Er versengt Blaubarschbube dann meistens das Gesicht, wenn er den Raketenantrieb zündet. Einmal streichen SpongeBob und Patrick das Boot und man kann es zum ersten Mal sehen – sehr zum Unwillen von Blaubarschbube. Richtig sehen kann man es erst in der Episode Der Schrumpf-Tag, als Meerjungfraumann die Zentralverriegelung betätigt, die das Boot zweimal kurz blinken lässt (siehe rechts).

Es ist mit vielen technischen Spielereien ausgestattet, wie zum Beispiel der Origami-Knopf, der das Boot im Handumdrehen in einen Asiatischen Papiervogel verwandelt (leider mit den Fahrern). Außerdem verfügt es über Schleudersitze (nicht für den Gebrauch in Parkhäusern gedacht) und einen Raketenantrieb. Der einzige Haken an diesem Gefährt ist, das die Fahrer selbst sichtbar bleiben.

Trivia

  • Als SpongeBob das Boot einmal gegen eine Laterne fährt (oben links), scheint es die Form eines normalen Bootmobils zu haben, also geformt wie ein Schiff. Auch als SpongeBob und Patrick es in der Episode Superhelden im Ruhestand anstreichen, hat es offenbar diese Form. Als man es wirklich sehen kann (oben rechts), sieht es dagegen aus wie ein normales (wenn auch älteres) Auto. In dieser Version handelt es sich um einen 1959er Cadillac Eldorado.
  • In der Episode Früher war Früher früher wird es von Blaubarschbube als „Unsichtboot“ bezeichnet.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen