Das Projekt der Überarbeitung von Episodenmitschriften hat begonnen!
Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, klicke hier. Wenn du uns helfen willst, dann melde dich in diesem Thread im SpongeForum!

Schulschwänzer (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schulschwänzer
114b Episodenkarte-Schulschwänzer.jpg

© Viacom

Episodennummer: 114b
Staffel/
Produktionsjahr:
6/2008
Originaltitel: Ditchin'
Erstausstrahlung
USA:
28.11.2008
Erstausstrahlung
Deutschland:
17.01.2009 (Nick Premium)
28.02.2009 (Nick)
Vorherige Episode: Liebe Wikinger
Nächste Episode: Piratenopa
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Mrs. Puff Rita Engelmann
Patrick Star Marco Kröger
Meerjungfraumann Karl Schulz
Blaubarschbube Hasso Zorn
Sandy Cheeks Cathlen Gawlich
114b Meerjungfraumann-und-Blaubarschbube-Buch 3.jpg
Das Buch von innen

© Viacom

In der Episode Schulschwänzer aus der sechsten Staffel schwänzt SpongeBob die Bootsfahrschule, um eine Autogrammstunde von Meerjungfraumann und Blaubarschbube besuchen zu können.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

SpongeBob und Patrick schauen ein neues Abenteuer von Meerjungfraumann und Blaubarschbube an: Mantarochen steckt in einer molekularen Blase, die laut Meerjungfraumann undurchdringbar sein soll. Doch Mantarochen dreht sich in dieser Blase und entkommt auf diese Weise den beiden Superhelden. Die Folge ist zu Ende. Ein Erzähler berichtet, dass diese Folge vom neuen Meerjungfraumann-und-Blaubarschbube-Buch präsentiert worden sei. Außerdem sollen am nächsten Tag um 08:00 Uhr Meerjungfraumann und Blaubarschbube in Bikini Bottom sein, um die Bücher zu signieren. SpongeBob ist entsetzt, als er die Zeit sieht, da er um diese Zeit Schule hat. Patrick meint, dass er einfach schwänzen könnte, indem er sich krankmelden würde, da das bei Thaddäus auch immer funktioniere. SpongeBobs Ruf als eifrigster Schüler der Bootsfahrschule wäre damit allerdings kaputt. Außerdem will er nicht lügen. Patrick hat eine andere Idee: Auf die Toilette müssen, aus dem Klofenster klettern und das Buch signieren lassen. Allerdings gibt es ein neues Problem: Wenn SpongeBob gar nicht auf Toilette muss, kann er auch nicht nach dem Schlüssel verlangen. Also beschließt er, einfach einen Tag lang gar nicht auf Toilette zu gehen. In der Schule steht ihm dann das Wasser in den Augen und Mrs. Puff gibt ihm den Schlüssel zur Toilette, jedoch mit dem ausdrücklichen Befehl, ihn unmittelbar danach wieder zurückzubringen. SpongeBob steigt also aus dem Fenster aus und begibt sich mit Patrick zur Signierstunde. Vor der Buchhandlung steht eine lange Schlange, doch endlich kommen Patrick und SpongeBob dran und lassen ihre Bücher signieren. SpongeBob will nun zurück zur Bootsfahrschule, doch Patrick kann ihn überzeugen, bei dem schönen Wetter mit zum Quallenfischen zu kommen. Danach schafft es Patrick, SpongeBob noch mit in die Stadt zum Eiscreme-Stand und zur Goo-Lagoon zum Badmintonspielen mit Sandy zu schleppen, wo jedoch Sandys Spielpartner Dale verhaftet wird, weil er ein Verbrecher ist. Ein ehemaliger Klassenkamerad von Dale erzählt daraufhin, dass Dale auf die schiefe Bahn geraten sei, seit er angefangen habe, den Unterricht zu schwänzen. Diese Bemerkung löst natürlich Panik bei SpongeBob aus, der sich sofort zurück auf den Weg zur Bootsfahrschule macht. Allerdings hat er einige Hindernisse zu überwinden, so wird er zum Beispiel von einer Frau auf dem Bikini Bottom Umarm-Festival lange umarmt oder muss einen Teertümpel durchqueren. Am Ende schafft er es auch, bis zur Bootsfahrschule zu kommen, wo Mrs. Puff jedoch schon vor der Tür steht. SpongeBob entschuldigt sich sofort und will ihr den Schlüssel zurückgeben, doch Mrs. Puff hat ganz andere Probleme: Sie wird von der Polizei verhaftet, weil sie einen Geschworenen-Termin geschwänzt hat. Sie macht SpongeBob klar, dass er nie schwänzen dürfe, worauf dieser ihr verspricht „nie wieder“ zu schwänzen. Erst, als sie weggefahren wird, wird ihr klar, dass das bedeutet, dass SpongeBob schon mal geschwänzt hat.
Das Meerjungfraumann-und-Blaubarschbube-Buch © Viacom

Trivia und Fehler

  • In dieser Episode wird Blaubarschbube erstmalig von Hasso Zorn gesprochen.
  • Anders als in anderen Episoden, wird hier darauf eingegangen, dass die meisten humanoiden Fische Kannibale sind.
  • In Bikini Bottom gibt es ein Umarm-Festival.
  • In Bikini Bottom gibt es einen Teertümpel.
  • Wieso ist Blaubarschbube so nett? Normalerweise ist er doch eher griesgrämig.
  • Mrs. Puff bekommt von den Polizisten hinter ihrem Rücken Handschellen angelegt. Als sie ins Polizeiauto gesperrt wird, kann sie jedoch trotzdem an die Gitterstäbe des Fensters in der Autotür greifen.
  • Der deutsche Alternativ-Titel lautet Toiletten-Pause.
  • In dem Comic (siehe Bild rechts) erkennt man, dass Meerjungfraumann und Blaubarschbube Geschwister sind. In der späteren Episode Meerjungfraumann: Wie alles anfing erfährt man jedoch, dass sich die beiden zufällig trafen.
  • Die Eisverkäuferin hat in dieser Episode zwei verschiedene Stimmen.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • SpongeBob: „Ich hab’s geschafft und zwar genau eine Minute vor Schulschluss! Gleich hab ich’s geschaft.
    (SpongeBob will ins Klassenzimmer rennen, stößt jedoch auf Mrs. Puff.)
    SpongeBob: „Mrs. Puff! Es tut mir wirklich so leid! Bitte verzeihen Sie mir! Ich weiß nicht, was passiert ist, alles ist mir über den Kopf gewachsen! Wenigstens bringe ich ihren Toilettenschlüssel zurück.“)
    Mrs. Puff: „Ich hab nicht einmal die schwammigste Ahnung davon, was du gerade plapperst, SpongeBob. Aber mir ist es auch egal, ich hab meine eigenen Probleme. Recht & Gesetz holen mich ein, weil ich einen Geschworenen-Termin geschwänzt hab. Lass dir das eine Lehre sein, mein Junge! Schwänze niemals!“
    (Mrs. Puff wird von der Polizei abgeführt.)
    SpongeBob: „Kopf hoch, Mrs. Puff, ich werd auch nie wieder schwänzen.“
    Mrs. Puff: „Du bist ein guter Junge, SpongeBob! … Was! Nie wieder? Was soll das heißen, nie wieder!?“
    (Mrs. Puff wird von der Polizei weggefahren.)

Mitschrift und Bewertung


← 5. Staffel 6. Staffel 7. Staffel →
101a 101b 102a 102b 103a 103b 104a 104b 105a 105b 106a 106b 107a 107b 108a 108b 109a 109b 110a 110b 111 112a 112b 113a 113b
114a 114b 115a 115b 116a 116b 117a 117b 118a 118b 119a 119b 120a 120b 121a 121b 122a 122b 123 + 124 125a 125b 126



Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen