Die SpongePedia nimmt Abschied von Thomas Petruo, welcher am 13. April 2018 in Berlin-Neukölln gestorben ist.

Der fliegende Schwamm (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der fliegende Schwamm
59 Episodenkarte-Der fliegende Schwamm.jpg

© Viacom

Episodennummer: 59
Staffel/
Produktionsjahr:
3/2003
Originaltitel: The Sponge Who Could Fly
Erstausstrahlung
USA:
21.03.2003
Erstausstrahlung
Deutschland:
25.09.2003
Vorherige Episode: Planktons Verwandtschaft
Nächste Episode: Der Quatschtüten-Würger
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Opa Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Marco Kröger
Gary Tom Kenny
Patchy Michael Pan
Potty Gerald Schaale
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Mrs. Puff Rita Engelmann
Sheldon J. Plankton Thomas Petruo
59 SpongeBob.jpg
SpongeBob fliegt mit seiner Hose.

© Viacom

Als SpongeBob in der Episode Der fliegende Schwamm aus der dritten Staffel die Quallen bestaunt, setzt er alles daran, auch fliegen zu können.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Handlung

Zu Beginn der Episode erläutert Patchy, vor kurzem sei in den Nickelodeon-Studios eine bisher nie veröffentlichte SpongeBob-Episode entdeckt worden. Da die Episode beinahe verloren worden wäre, wurde sie die „Verlorene Folge“ genannt.
Patchy will diese Folge präsentieren, doch um das Videoband zu erhalten, muss er zunächst Die sieben Prüfungen der Affenlagune bestehen, bei denen es sich lediglich um einen Kinderspielplatz handelt.
Als er die Kassette schließlich einlegt, erscheint zuerst nur ein mit Musik unterlegter, kurzer Film, in dem SpongeBob eine Straße entlanggeht, wobei sich seine Körperproportionen und die Bewegungsabläufe regelmäßig verändern.
Patchy flippt aus, doch Potty stellt dann fest, dass die richtige Episode erst jetzt beginnt:
SpongeBob will seinen Traum vom Fliegen mit den Quallen verwirklichen, indem er:

  • ein Flugzeug baut
  • ein Batman-Kostüm bastelt
  • Ballons an einen Liegestuhl bindet
  • sich an einen Drachen festbindet.

Als alle Pläne scheitern, gibt er deprimiert auf. Er wird nun von allen Seiten als der „Vogelmensch von Bikini Bottom“ verspottet. Als er während eines Telefonats mit Joe Mama seinen Föhn in seine Hosen steckt, blasen sich seine Hosen auf und SpongeBob beginnt zu schweben. Er bemerkt begeistert, dass er seinen Traum erreicht hat und endlich fliegen kann. Doch nun nutzen ihn alle aus und lassen sich von SpongeBob bei nahezu allen Tätigkeiten helfen. Erst als die Hosen durch den alten Jenkins zerplatzen, stellt er fest, dass er keine Hilfsmittel benötigt, da die Quallen ihm auch so beim Fliegen helfen.
Am Ende will Patchy die Folge noch mal sehen, doch er findet die Fernbedienung nicht. Geholfen wird ihm von Mrs. Johnson, Patchys Nachbarin, die ihm die Fernbedienung gibt. Leider drückt Patchy die falschen Knöpfe, das Band spult sich heraus, Patchy verfängt sich und sagt „Ich habe die verlorene Folge ruiniert! Jetzt ist sie endgültig verloren!“.

[Bearbeiten] Trivia und Fehler

  • Das Zitat von Opa Schwammkopf (siehe Zitate) parodiert wohl Astrid LindgrensKarlsson vom Dach“.
  • In dieser Episode gibt es einen Zusammenschnitt namens „Erinnerungen an SpongeBob“.
  • Potty legt ein Ei auf die Fernbedienung, um die Kassette abzuspielen. Im nächsten Moment ist die Fernbedienung wieder sauber.
  • Im Flugzeug hat SpongeBob einen Helm, aber im Kornfeld keinen mehr.
  • Man sieht, dass SpongeBob Haare hat.
  • Als sich SpongeBob gewaschen hat, sieht man, dass er seine Unterhose trägt. Jedoch sieht man auch, dass er die Ärmel vom Hemd anhat, obwohl er das Hemd noch nicht trägt.
  • Cameo-Auftritt von Manfred.
  • Das Kostüm, dass SpongeBob trägt, erinnert an Batman. Als er mit den Quallen fliegt, singt er selbst „Das Batman-Outfit war verrückt“.
  • Mrs. Puffs Schnecke sieht genau aus wie Schnellie, die in der Episode Das große Schneckenrennen vorkommt und Thaddäus gehört.
  • Wie kann Dennis mit SpongeBob auf der Grundschule gewesen sein, wenn er doch so alt ist?
  • Diese Episode wurde als Musical „The Sponge Who Could Fly“ adaptiert und unter anderem am Broadway aufgeführt. Für das Musical wurden neben den Songs in der Episode noch weitere Lieder dazugeschrieben.

[Bearbeiten] Alle Charaktere

© Viacom

[Bearbeiten] Zitate

„Oh toll, ’ne Geburtstagsparty!“ © Viacom
  • SpongeBob: „Was hat Opa Schwammkopf immer gesagt?“
    Opa Schwammkopf in Gedanken: „Wenn wir fürs Fliegen gemacht wären, hätten wir einen Propeller auf dem Kopf oder einen Düsenantrieb auf dem Rücken!“
    SpongeBob: „Er hat recht und ich werde seinem Vorschlag folgen!“
    Später:
    SpongeBob: „Das ist eine Flugmaschine!“
    Patrick: „Hahaha!“
    SpongeBob: „Was ist so lustig?“
    Patrick: „Mir fällt nur ein, was mein Opa immer gesagt hat!“
    Opa Schwammkopf in Gedanken: „Wenn wir fürs Fliegen gemacht wä… hä?! Hey, hör mal, ich bin nicht dein Opa!“
  • Jenkins: „Ich wusste es! Von diesen Städtern mit ihren Flugmaschinen kommt nichts Gutes!!“
  • Erzähler: „Tja, ich glaube, die verlorene Folge wird auf ewig verloren bleiben. Aber mit oder ohne Band solange es Sterne am Himmel gibt, wird SpongeBob in unserem Herzen lebendig bleiben! Und jetzt verpfeift euch! Ich meine Tschau! Nein wirklich, verpfeift euch!!“
  • Echt aussehender Fischkopf: „Ganz Bikini Bottom kennt nur noch ein einziges Thema: Der mysteriöse Vogelmann, der Leuten hilft!“
    Fred: „Er hat mein Toupet gefunden!“
    Sprotte: „Na ja, er hilft den Leuten … und er fliegt … und er hilft den Leuten …“

[Bearbeiten] Hintergrundmusik, Lieder, Mitschrift und Bewertung



← 2. Staffel 3. Staffel 4. Staffel →
41a 41b 42a 42b 43a 43b 44a 44b 45a 45b 46a 46b 47a 47b 48a 48b 49a 49b 50a 50b
51 52a 52b 53a 53b 54 55a 55b 56a 56b 57a 57b 58a 58b 59 60a 60b

Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen