Das Projekt der Überarbeitung von Episodenmitschriften hat begonnen!
Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, klicke hier. Wenn du uns helfen willst, dann melde dich in diesem Thread im SpongeForum!

Dreizack-Ärger (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dreizack-Ärger
211b Episodenkarte-Dreizack-Aerger.jpg

© Viacom

Episodennummer: 211b
Staffel/
Produktionsjahr:
10/2015
Originaltitel: Trident Trouble
Erstausstrahlung
USA:
25.03.2017
Erstausstrahlung
Deutschland:
19.07.2017
Vorherige Episode: Plankton im Ruhestand
Nächste Episode: WinzBob Kleinkopf
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Thaddäus Tentakel Joachim Kaps
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Patrick Star Fritz Rott
211b SpongeBob.jpg
SpongeBob mit Neptuns Dreizack
© Viacom

Dreizack-Ärger ist eine Episode aus der zehnten Staffel, in der Neptuns magischer Dreizack versehentlich in SpongeBobs Hände gerät.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Ein griechischer Chor erklärt zu Beginn, dass sie diese Episode begleitend erzählen werden. Kurz darauf sieht man Neptun, der gegen eine Krake kämpft. Der griechische Chor kommentiert den Kampf. Nachdem Neptun die Krake besiegt hat, läuft SpongeBob an ihm vorbei und stößt aus Versehen mit Neptun zusammen. Dabei fliegen SpongeBobs Pfannenwender und Neptuns Dreizack aus der jeweiligen Hosentasche. Während SpongeBob nun den Dreizack aufhebt, hebt Neptun den Pfannenwender auf. Beide scheinen nicht mitzubekommen, dass sie die falschen Sachen aufgehoben haben. SpongeBob geht daraufhin in die Krosse Krabbe, wo die Kunden schon um Krabbenburger betteln. SpongeBob geht schnell in die Küche, doch er muss feststellen, dass das Gemüse noch nicht gehackt ist und wünscht sich deshalb, es sei schon gehackt. Der Dreizack erfüllt ihm diesen Wunsch auch. Das Gemüse erwacht zum Leben und hackt sich gegenseitig. Kurz darauf wünscht er sich, die Krabbenburger wären bereits zubereitet. Dies passiert auch und sie laufen durch das ganze Restaurant, was den Kunden auch gefällt. Mr. Krabs bittet SpongeBob daraufhin noch mehr lebende Krabbenburger zu machen. Der Schwamm möchte daraufhin mithilfe des Dreizacks noch mehr Krabbenburger zum Leben erwecken, doch der Dreizack weigert sich. Kurz darauf lässt der Dreizack die Krabbenburger zum Leben erwecken – allerdings sind es wütende und böse Krabbenburger, die im Gastraum für Verwüstung sorgen. Die Kunden flüchten daraufhin aus dem Restaurant. Mr. Krabs ist entsetzt, dass er so kein Geld verdienen kann. SpongeBob wünscht sich deswegen, dass Mr. Krabs nicht nur ans Geld denke. Der Dreizack erfüllt ihm diesen Wunsch und Mr. Krabs hat kurz darauf das Verlangen, sein Geld an jeden zu spenden. Der Dreizack deutet kurz darauf auf einen Schalter. SpongeBob betätigt diesen und der Dreizack vergrößert sich. SpongeBob möchte nun mit seinem „magischen Pfannenwender“ jedem helfen.

Als der Schwamm durch die Stadt geht, bemerkt er ein Kind, das seinen Schnuller zu Boden hat fallen lassen. SpongeBob will dem Kind helfen, doch er verwandelt aus Versehen den Schnuller in ein Monster, das das Kind frisst. Später trifft SpongeBob auf einen Fisch, der sein Gras darum bittet, endlich zu wachsen. SpongeBob erfüllt ihm dies, doch nun ist das Gras riesengroß und lebend und möchte den Fisch mit einem Rasenmäher umbringen.

Unterdessen unterhält sich Neptun mit einer jungen Meerjungfrau, doch plötzlich taucht der Kraken von vorhin und dessen Mutter auf. Neptun will sich daraufhin verteidigen, hat allerdings nur SpongeBobs Pfannenwender und bespritzt damit aus Versehen das Hemd der Kraken-Mutter mit Fett. Diese ist daraufhin noch wütender.

SpongeBob ist inzwischen wieder unterwegs und trifft auf Patrick, welcher gerade Eis isst. Doch durch SpongeBobs Heiligenschein schmilzt sein Eis, was ihn sehr traurig macht. SpongeBob lässt daraufhin einen Eiscreme-Geysir entstehen, doch dadurch flutet er Bikini Bottom! SpongeBob versucht den Geysir zu stoppen, doch es gelingt ihm nicht und er meint, er mache alles nur noch schlimmer. Patrick streitet dies ab, doch kurz darauf sieht man, was für Unheil SpongeBob durch den Dreizack angerichtet hat, da alle Leute, denen SpongeBob helfen wollte, nun in großen Problemen stecken. Plötzlich taucht Neptun auf und möchte SpongeBob seinen Pfannenwender geben. SpongeBob möchte nun auch den Dreizack Neptun zurückgeben, doch der dieser weigert sich. Der Dreizack schießt daraufhin mit Laserstrahlen auf Neptun, doch dieser wendet jeden Angriff ab. Neptun kann schließlich seinen Dreizack zurückerobern und macht alles, was SpongeBob verändert hat, rückgängig. Doch Neptun braucht nun SpongeBobs Hilfe. Gemiensam mit ihm und einem bösen lebendigen Krabbenburger wollen sie gegen den Kraken und seine Mutter kämpfen, doch diese sind vom riesigen Krabbenburger schon eingeschüchtert, bevor der Kampf überhaupt angefangen hat und ergreifen die Flucht.

Trivia und Fehler

  • Die Episodenkarte ist um fünf Sekunden länger als üblich, da ein griechischer Chor während der Episodenkarte erklärt, dass sie diese Episode begleitend erzählen werden.

Alle Charaktere

© Viacom

Bewertung



← 9. Staffel 10. Staffel 11. Staffel →
205a 205b 206a 206b 207a 207b 208a 208b 209a 209b 210a
210b 211a 211b 212a 212b 213a 213b 214a 214b 215a 215b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen