Das Projekt der Überarbeitung von Episodenmitschriften hat begonnen!
Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, klicke hier. Wenn du uns helfen willst, dann melde dich in diesem Thread im SpongeForum!

Die Lebensversicherung (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Lebensversicherung
210a Episodenkarte-Die Lebensversicherung.jpg

© Viacom

Episodennummer: 210a
Staffel/
Produktionsjahr:
10/2015
Originaltitel: Life Insurance
Erstausstrahlung
USA:
18.03.2017
Erstausstrahlung
Deutschland:
14.07.2017
Vorherige Episode: Plankton fliegt raus
Nächste Episode: Blasenboote
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Fritz Rott
Gary Tom Kenny
Thaddäus Tentakel Joachim Kaps
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
210a SpongeBob-Patrick.jpg

SpongeBob und Patrick testen ihre neue Lebensversicherung. © Viacom

Die Lebensversicherung ist eine Episode aus der zehnten Staffel, in der SpongeBob und Patrick glauben, dass ihre Lebensversicherungen sie vor jeglichen Gefahren schützen würden.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Bereits am frühen Morgen passieren SpongeBob einige Missgeschicke. Doch plötzlich geht der Fernseher an, wo ein Fisch Lebensversicherungen bewirbt. SpongeBob unterschreibt direkt zwei Lebensversicherungen. Auf einmal steht Patrick vor der Tür, woraufhin SpongeBob ihm seine zweite Lebensversicherung gibt. Doch meint Patrick, er wisse nicht, was eine Lebensversicherung ist, woraufhin SpongeBob meint, mit einer Lebensversicherung würde ihnen nichts mehr passieren.

SpongeBob und Patrick testen daraufhin ihre Lebensversicherungen, indem sie sich mit Kissen gegenseitig schlagen. Doch dies stört Thaddäus, welcher gerade eine kleine Perücke auf dem Kopf trägt. Als der Tintenfisch zu SpongeBob und Patrick rausgeht, wird er sofort von Patrick mit einem Kissen geschlagen, da er dachte, dass es sich bei Thaddäus’ Haare um eine Asselspinne handeln würde. Der Tintenfisch möchte daraufhin schon wieder gehen, doch plötzlich hat er eine Idee: Er nimmt den beiden ihre Kissen weg und gibt Patrick einen Rechen, mit welchen er SpongeBob schlagen soll. Der Seestern schlägt allerdings Thaddäus aus Versehen durch ein Fenster in sein sein Haus zurück. SpongeBob und Patrick testen daraufhin ihre Lebensversicherungen weiter, indem sie sich von einer kleinen Kiste fallen lassen.

Der Hindernisparcours © Viacom

Mithilfe einer Quallenpfeife wollen die beiden daraufhin eine Qualle, die sie stechen soll, anlocken, doch wieder fühlt sich Thaddäus gestört von den beiden und geht raus, um mit ihnen zu reden. Plötzlich taucht eine riesige Qualle auf, welche allerdings Thaddäus sticht. SpongeBob meint daraufhin, Thaddäus brauche auch eine Lebensversicherung und um diese zu testen, soll er ihren Hindernisparcours, welchen sie „Sushimacher“ nennen, überstehen. SpongeBob und Patrick geben Thaddäus daraufhin ihre Lebensversicherungen, doch der Tintenfisch streitet sofort ab, das ihm ein Stück Papier nicht helfen wird, jegliche Gefahren zu überstehen. Doch plötzlich landet ganz knapp neben Thaddäus ein Anker, welchen er allerdings für einen Zufall abstempelt. Auf einmal fährt ein Fisch mit seinem Bootmobil auf die drei zu und bremst das Boot kurz vor Thaddäus ab. Doch auch dies hält Thaddäus für Glück und stellt sich nun unter eine Gewitterwolke, doch diese trifft wie von Zauberhand SpongeBob und Patrick. Thaddäus glaubt nun wirklich, dass die Lebensversicherung ihn nun vor allen Gefahren beschützt. So rennt Thaddäus los und nähert sich immer mehr einer Mauer, welche sich allerdings als Leinwand entpuppt. Der Tintenfisch rennt weiter zu einem Muskelprotz und schmeißt dessen Eis runter. Der Muskelprotz findet dies allerdings gar nicht lustig, doch aufgrund von Thaddäus’ Lebensversicherung schlägt er sich selbst.

Ein wenig später klettert Thaddäus die Leiter zu SpongeBob und Patricks Hindernisparcours rauf. Doch plötzlich taucht Mr. Krabs auf und erklärt SpongeBob und Patrick, dass man mit einer Lebensversicherung eigentlich das Geld einer verstorbenen Person bekommt und nicht vor jeglichen Gefahren geschützt ist. Die beiden wollen Thaddäus daraufhin warnen, dass die Lebensversicherung niemanden vor Gefahren schützen kann. Doch Thaddäus befindet sich schon im Hindernisparcours, wo er einige Schmerzen überstehen muss, bis er letztendlich vor einer Schule landet, aus der unzählige Schüler kommen und über Thaddäus trampeln. SpongeBob und Patrick erklären Thaddäus daraufhin noch einmal genau, was eine Lebensversicherung wirklich ist, doch dieser liegt aufgrund der Schmerzen nur am Boden und hört gar nicht zu.

Trivia und Fehler

  • Mr. Fitz hat einen Auftritt in dieser Episode: Er macht im Fernsehen Werbung für die Lebensversicherung, die SpongeBob und Patrick abschließen.
  • Auch Fiasko hat einen Auftritt in der Episode, als SpongeBob, Patrick und Thaddäus durch sein Kunstwerk rennen.

Alle Charaktere

© Viacom

Bewertung


← 9. Staffel 10. Staffel 11. Staffel →
205a 205b 206a 206b 207a 207b 208a 208b 209a 209b 210a
210b 211a 211b 212a 212b 213a 213b 214a 214b 215a 215b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen