SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Verwilderte Freunde (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwilderte Freunde
215a Episodenkarte-Verwilderte Freunde.jpg

© Viacom

Episodennummer: 215a
Staffel/
Produktionsjahr:
10/2017
Originaltitel: Feral Friends
Erstausstrahlung
USA:
07.10.2017
Erstausstrahlung
Deutschland:
Nick: 12.02.2018
Nicktoons: 22.12.2017 (im Originalton)
Vorherige Episode: Kunst und Kohle
Nächste Episode: Im Tiefsee-Tiefschlaf
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Sandy Cheeks Cathlen Gawlich
Patrick Star Fritz Rott
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Thaddäus Tentakel Joachim Kaps
Mrs. Puff Sonja Deutsch
Larry der Hummer Jörg Hengstler
Perla Krabs Sabine Winterfeldt
Patchy Michael Pan
Potty Gerald Schaale
Jacques Cousteau Michael Pan
215a Sandy.jpg
Sandys Freunde befinden sich in einem Aquarium, nachdem sie sich in wilde Tiere verwandelt haben.

© Viacom

Verwilderte Freunde ist eine Episode aus der zehnten Staffel, in der ein seltsamer Mond jeden in der Stadt in wilde Tiere verwandelt.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Patchy und Potty rudern gerade zum Bikini-Atoll, als Patchy die zuschauenden Kinder bemerkt. Er erklärt ihnen, dass er sich ein Spektakel anschauen will, das nur alle 100 Jahre stattfindet. Nach einigen Ärgernissen mit Potty richtet Patchy ein Fernrohr ins Wasser, um das Spektakel mitzuerleben.

Einige wilde Fische © Viacom

In den Quallenfeldern feiern SpongeBob, Patrick, Thaddäus, Mr. Krabs, Larry, Perla und Mrs. Puff Sandys Geburtstag. Plötzlich fängt der Boden zu beben an und aus einem Vulkan erscheint ein grüner Mond. Sandys Freunde bestaunen das Ereignis, doch Sandy ist sich sicher, dass etwas faul ist. Als der Mond über einige Fische fliegt, die gerade ein Picknick machen, verwandeln sie sich in wilde Fische. Der Mond bewegt sich weiter über den Himmel und verwandelt einen weiteren Fisch zurück in seine wilde Form. Auch SpongeBob und Patrick werden in einen wilden Meeresschwamm und einen am Boden liegenden Seestern verwandelt. Sandy möchte ihre anderen Freunde auch vor dem Mond warnen und bittet sie, in den Schatten zu gehen, doch diese begutachten den Mond weiter, sodass sich Mr. Krabs in eine wilde Krabbe verwandelt und Mrs. Puff in einen Kugelfisch. Perla wird zudem in einen riesigen Wal verwandelt und Larry zu einem kleinen Hummer. Als der Mond über Sandy fliegt, wird sie allerdings nicht in ein wildes Tier verwandelt und merkt, dass der Mond dies nur mit Wasserlebewesen macht. Als sie sich fragt, ob sie die Einzige ist, die noch normal ist, bemerkt sie glücklicherweise, wie Thaddäus gerade aus einem Toilettenhäuschen kommt. Sie rennt zu ihm und versteckt ihn unter einem Stein im Schatten, damit er nicht vom Mondlicht erwischt wird und sich in ein wildes Tier verwandelt. Thaddäus erwartet eine Erklärung, woraufhin Sandy Franze, den französischen Erzähler, der sich gerade in einem U-Boot aufhält, anruft. Franze erklärt, dass es sich um den „Neptuns-Mond“ handle, der nur alle 100 Jahre auftritt und alle Wasserlebewesen von Bikini Bottom für zwei Stunden in wilde Tiere verwandelt, bis er in einen anderen Vulkan fliegt und ausgelöscht wird. Plötzlich bemerkt Thaddäus die wilden Fische und will nach Hause rennen. Als er fast von einem wilden Fisch gefressen wird, wird er vom Mond in einen Riesenkalmar verwandelt, der nun den Fisch frisst. Sandy sammelt daraufhin mit einem Quallennetz SpongeBob, Patrick, Mrs. Puff, Mr. Krabs und Larry ein. Daraufhin springt sie auf Perla, auf der sie bis nach Bikini Bottom reitet. Dort versucht sie ebenfalls die Fische vor dem Mondlicht zu warnen, doch diese hören sie nicht und verwandeln sich auch in wilde Tiere. Sandy reitet weiter auf Perla, welche nun nach oben Richtung Patchys Boot schwimmt. Patchy rudert sofort weiter. Kurz darauf springt Perla aus dem Wasser, über Patchy drüber und zurück ins Wasser. Sie schwimmt weiter zu Sandys Baumkuppel, wo das Eichhörnchen ihre Freunde in ein Aquarium gibt, in dem sie sicher sind.

Sandy füttert ihre Freunde und bittet Franze etwas über sie zu erzählen. Franze beginnt zu erzählen, dass der Hummer sich ein Mal pro Woche häutet und die Haut dann frisst. Er erzählt, dass die Aasfresser-Krabbe Abfall isst, während sich ihr natürlicher Feind, der Kugelfisch, ihr nähert. Franze setzt fort und erklärt, wie der Seestern seinen Magen aus dem Körper auswirft, um Nahrung zu sich zu nehmen, während der Meeresschwamm Nährstoffe und Sauerstoff aus Bakterienpartikeln filtert. Plötzlich taucht Thaddäus, der nun riesengroß ist, auf. Franze erklärt, dass er einer der größten Raubtiere des Meeresgrunds ist. Thaddäus schafft es, die Baumkuppel zu zerstören und möchte sich Sandys Freunde schnappen, welche das Eichhörnchen im Baum versteckt hat. Sandy bekommt Panik, doch Franze möchte sie daran erinnern, wer der größte Feind des Riesenkalmars ist: der Wal. Sandy ruft Perla und so kommt es zu einem Kampf zwischen Thaddäus und ihr. Plötzlich merkt Sandy, dass die zwei Stunden um sind und der „Neptuns-Mond“ wieder im Vulkan verschwindet. So verwandeln sich alle wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurück, auch wenn jetzt alle nackt sind. Keiner, bis auf Sandy, weiß, was vorgefallen ist, doch plötzlich erscheint die „Neptuns-Sonne“ und Sandy verwandelt sich in ein wildes Eichhörnchen.

In der Zwischenzeit ist Patchy schon in Panik, da sein Boot kurz vorm Untergehen ist und um ihn ein Hai schwimmt. Es stellt sich allerdings heraus, dass es sich bei der Haiflosse um Franze handelt, welcher Patchy dummerweise zu spät vor der „Neptuns-Sonne“ warnt, denn diese verwandelt Patchy und Potty wenige Sekunden später in einen Höhlenmenschen und in einen prähistorischen Papageien. Der prähistorische Potty schnappt sich daraufhin Patchy, welcher nun ein Höhlenmensch ist, da er denkt, dass er ein Krabbenburger sei, und fliegt mit ihm davon.

Trivia und Fehler

  • Bei der deutschen TV-Premiere am 22. Dezember 2017 bei Nicktoons wurde die Episode im englischen Originalton gezeigt, da bisher noch keine deutsche Synchronfassung vorlag.
    • Möglicherweise wurde sie am 23. Januar 2018 auf Deutsch gesendet. Dies konnte allerdings nicht bestätigt werden.
  • Diese Episode wurde bereits am 12. Januar 2018 bei Amazon in deutscher Sprache veröffentlicht.
  • Diese Episode ist rund 15 Minuten lang und somit etwas länger als die üblichen 10-11 Minuten. Dies war bereits bei Geisterfahrer und Früher war Früher früher der Fall.
  • Diese Episode wurde bereits am 27. August 2017 in Israel ausgestrahlt.
    • Zudem wurde sie in Spanien und Portugal am 21. September 2017 gesendet. Kurz darauf wurde sie komplett auf Englisch geleakt.
  • Das ist nach „Imitations-Irrsinn“ die zweite Episode, in der Charaktere mit dem Erzähler reden.
  • Dies ist das erste Mal, dass Patchy wieder in Live-Action-Szenen auftritt seit Eiskalt entwischt. In SpongeBobs Weihnachten hatte er einen Auftritt als Stop-Motion-Figur.
  • In Eiskalt entwischt scheint es so, als würde SpongeBob wirklich nur im Fernsehen existieren, in dieser Episode beobachtet Patchy allerdings das ganze Geschehen von einem Boot aus.
  • Mr. Krabs wird in dieser Episode als Aasfresser-Krabbe bezeichnet und Thaddäus als (Riesen-)Kalmar.
  • Als Thaddäus von Perla ausgespuckt wird, liegt er in derselben Pose wie in den Episoden Meuterei auf der Krusty, nachdem er vom Monster ausgespuckt wird, und Kunst und Kohle, als er von den Aliens zurück zur Krossen Krabbe gebracht wird, auf dem Boden. In allen Episoden liegen zudem eine Dose und Knochen neben ihm.
  • Man erfährt, dass Thaddäus gegen Nüsse allergisch ist.
  • Patchy scheint den französischen Erzähler persönlich zu kennen.

Alle Charaktere

© Viacom

Verwandlungen durch den Neptuns-Mond

© Viacom

Verwandlungen durch die Neptuns-Sonne

© Viacom

Bewertung


← 9. Staffel 10. Staffel 11. Staffel →
205a 205b 206a 206b 207a 207b 208a 208b 209a 209b 210a
210b 211a 211b 212a 212b 213a 213b 214a 214b 215a 215b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen