Teenager Jungs Museum

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Teenager Jungs Museum © Viacom

Das Teenager Jungs Museum (engl. Teenager Boy Museum) ist ein Museum, welches sich offenbar mit Fotos und Bildern berühmter männlicher Teenager schmückt. Es hat nur einen Auftritt in der Episode Mr. Krabs macht Ferien. SpongeBob, Mr. Krabs und Perla sind bereits am Planet Rollercoaster und an der Super Mega Mall World vorbeigefahren und halten nun hier an, weshalb Perla überaus glücklich ist und gleich zum Gebäude eilt. Jedoch wird es anschließend abgerissen und Mr. Krabs’ Tochter wühlt sich durch den Schutt des Museums, da ihr Vater ursprünglich vorhatte, mit ihr und SpongeBob ins Bikini Bottom Münzanstalt zu gehen.

Aussehen

Das Gebäude hat eine gelbe Fassade. Über der Tür befindet sich die Aufschrift „Teenage Boy Museum“. Auf dem Dach sind die Köpfe von drei Jungs abgebildet.

Zitate

Perla: (glücklich) „HEY! Das Teenager Jungs Museum!“
(Auf einmal wird das gesamte Gebäude abgerissen.)
Perla: (betrübt) „G’rade war es noch da!“
Mr. Krabs: „Oh! Das ist nicht so schlimm, mein Schatz. Wir wären da sowieso nicht hingegangen. Wir gehen nämlich dorthin, Kinder.“
(Mr. Krabs zeigt auf etwas und Perla ist entsetzt.)
Mr. Krabs: „Das ist die Münzanstalt von Bikini Bottom, wo das ganze Geld gemacht wird. Hast du jemals etwas gesehen, das auch nur annähernd so wunderschön ist?“
Perla: „Hey, vergiss es! Auf keinen Fall geh’ ich da rein! Da wühl ich mich lieber durch den Schutt des Teenager Jungs Museums!“
(Perla geht zu den Überresten des Teenager Jungs Museums.)

Trivia

  • Nachdem das Museum zerstört worden ist, scheint es so, als ob nichts anderes außer Fotos mit Autogrammen männlicher Teenager in ihm gewesen ist.

Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge