Das Projekt der Überarbeitung von Episodenmitschriften hat begonnen!
Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, klicke hier. Wenn du uns helfen willst, dann melde dich in diesem Thread im SpongeForum!

Mr. Krabs macht Ferien (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mr. Krabs macht Ferien
161b Episodenkarte-Mr. Krabs macht Ferien.jpg

© Viacom

Episodennummer: 161b
Staffel/
Produktionsjahr:
8/2010
Originaltitel: Mr. Krabs Takes a Vacation
Erstausstrahlung
USA:
09.11.2011
Erstausstrahlung
Deutschland:
04.05.2012
Vorherige Episode: Der Schwamm im Mond
Nächste Episode: Geisterdeppen
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Patrick Star Fritz Rott
Sandy Cheeks Cathlen Gawlich
Perla Krabs Sabine Winterfeldt
Bill (Reiseleiter) Stefan Gossler
161b SpongeBob-Mr. Krabs-Perla.jpg
SpongeBob, Mr. Krabs und Perla fahren zur Bikini Bottom Münzanstalt.

© Viacom

Mr. Krabs macht Ferien ist eine Episode aus der achten Staffel, in der Mr. Krabs mit Perla und SpongeBob zur Bikini Bottom Münzanstalt fährt.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

„Sie müssen sich beruhigen, Chef!“ © Viacom

Mr. Krabs ruft Thaddäus und SpongeBob in sein Büro um ihnen mitzuteilen, dass die Krosse Krabbe für 3 Tage geschlossen hat, weil er auch mal Entspannung braucht und in den Urlaub fahren will. Thaddäus geht daraufhin jubelnd raus, während SpongeBob traurig auf seinem Stuhl zurückbleibt. Dann fragt Mr. Krabs ihn jedoch, ob er mit in den Urlaub fahren möchte, allerdings nur gegen Bezahlung. SpongeBob willigt sofort ein und so startet die Reise mit Perla, die nicht gerade begeistert davon ist, dass der Burgerbrater seines Vaters mitkommt. Nach langer Fahrt erreichen die drei zunächst die Super Mega Mall World (ein riesiges Einkaufszentrum), dann den Planet Rollercoaster (eine Achterbahn) und dann das Teenager Jungs Museum. Dort halten sie auch kurz an, allerdings wird das Gebäude in Bruchteilen einer Sekunde abgerissen. Mr. Krabs wollte aber eigentlich in die Bikini Bottom Münzanstalt, die Gelddruckerei von Bikini Bottom, um den Herstellungsprozess seiner geliebten Scheine und Münzen nachvollziehen zu können. Perla ist jedoch strikt dagegen und wühlt sich lieber durch den Schutt des Teenager Jungs Museums. Der Touristenführer Bill begleitet die Gruppe aus Mr. Krabs, SpongeBob und einigen anderen Fischen nun durch das Museum und zeigt ihnen, wie das Geld gemacht wird. Als erstes geht es zu der Maschine, die das druckfähige Papier für die Scheine produziert. Natürlich schlägt Mr. Krabs’ Herz hier schon um ein Vielfaches schneller. Danach kommen sie zu der Maschine, die Silbermünzen herstellt und diese jeweils in Millionen-Einheiten in einen großen Topf abgibt. Als die Führung weitergeht, bleibt die Krabbe zurück, da sie sich augenscheinlich mit einer Münze anfreunden möchte. So gerät er zunächst fast in die Münzwalze, in die SpongeBob dann aber reinspringt und anschließend in die Graviermaschine, aus der ihn der Schwamm ebenfalls kurz vor knapp retten kann. Nachfolgend kommen sie vor eine Maschine, die ungültige Scheine vernichtet. Diesen Anblick kann Mr. Krabs nicht ertragen: Mit seinen Tränen flutet er die Halle, doch SpongeBob kann diese mit seiner Saugfähigkeit aus dem Fenster spritzen. Währenddessen findet Perla im Schutt des Teenager Jungs Museums ein Autogramm von einem angehimmelten Teenieschwarm, das dann jedoch von den heranspritzenden Tränen durchlöchert wird, ganz zu ihrer Verzweiflung. Nun reicht es Bill: Er will SpongeBob und Mr. Krabs achtkantig aus dem Museum werfen, doch plötzlich fallen ihm zwei Banditen auf, die sich gerade an den Geldscheinen zu schaffen machen. Mr. Krabs und sein Angestellter können den Raubzug allerdings verhindern und bekommen als Dank jeweils einen eigenen Geldschein mit ihrem Konterfei darauf geschenkt. SpongeBobs Schein nimmt ihm jedoch Mr. Krabs ab, der dies als Mitfahrpauschale betrachtet. Doch auch er hat nicht lange Freude daran: Sofort entreißt ihm seine Tochter Perla den Schein, die sich als Entschädigung für den verkorksten Urlaub neue Schuhe kaufen möchte.

Trivia und Fehler

  • Die Episode ist Teil der Spezialepisoden, in denen es um das Thema Urlaub geht.
  • Die Episodenkarte ähnelt der Episodenkarte von Patrick zahlt nicht.
  • Dies ist das zweite Mal, dass Mr. Krabs mit Perla in den Urlaub fährt. Das erste Mal war es in der Episode Quietschende Schuhe.
  • Als Thaddäus hallelujahsingend weggeht, ertönt im Hintergrund das gleichnamige Lied.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • (Mr. Krabs steht vor einer Leinwand.)
    Mr. Krabs: „Wer von euch hat Lust auf ein bisschen Spannung?“
    Alle außer Thaddäus: „WIR ALLE!“
    Mr. Krabs: „Wer von euch hat Lust auf ein bisschen Spaß?“
    SpongeBob und Patrick: „WIR ZWEI!“
    Mr. Krabs: „Wer von euch hat Lust, sich jede Menge Urlaubs-Dias anzusehen?“
    Patrick und Sandy: „WIR! Äh, Häh?“

Spiel, Mitschrift und Bewertung


← 7. Staffel 8. Staffel 9. Staffel →
153a 153b 154a 154b 155a 155b 156 157a 157b 158a 158b 159 160a 160b 161a 161b 162 163a 163b 164a 164b 165a 165b
166a 166b 167a 167b 168a 168b 169a 169b 170a 170b 171a 171b 172a 172b 173a 173b 174a 174b 175 176a 176b 177a 177b 178
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen