Das Projekt der Überarbeitung von Episodenmitschriften hat begonnen!
Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, klicke hier. Wenn du uns helfen willst, dann melde dich in diesem Thread im SpongeForum!

Manager Patrick (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Manager Patrick
191b Episodenkarte-Manager Patrick.jpg

© Viacom

Episodennummer: 191b
Staffel/
Produktionsjahr:
9/2015
Originaltitel: The Executive Treatment
Erstausstrahlung
USA:
07.09.2015
Erstausstrahlung
Deutschland:
18.11.2015
Vorherige Episode: Thaddäus plus eins
Nächste Episode: Das Firmenpicknick
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Fritz Rott
Thaddäus Tentakel Joachim Kaps
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Jacques Cousteau Michael Pan
191b Patrick-Thaddäus.jpg
Patricks neues Outfit
© Viacom

Manager Patrick ist eine Episode aus der neunten Staffel, in der Patrick sich anders kleiden muss, um einen besonderen Krabbenburger zu bestellen und dabei in die Welt des Business hineingezogen wird.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Firma Business Industries © Viacom
Manfred erzählt etwas über den Konferenzraum © Viacom
Der Konferenzraum 4-B von innen © Viacom

Die Episode beginnt damit, dass Patrick zur Krossen Krabbe läuft, um sich dort einen Burger zu bestellen. Als der Seestern ankommt, wartet schon Mr. Krabs auf ihn. Dieser prüft zuerst Patricks Geld, ob es auch echt ist. Nach der Geldkontrolle schickt er ihn zur Kasse. Sofort sieht der Seestern, dass bereits viele weitere Fische an den Tischen sitzen oder bestellen wollen. Nachdem sich auch Patrick in die Warteschlange vor dem Tresen stellt, geht er an einigen Fischen vorbei und hört diesen zu. Alle Fische loben die neuen Business-Burger. Bei der Kasse möchte sich Patrick auch einen von diesen Manager-Burgern bestellen. Doch Thaddäus meint, dass dieser Burger zum Manager-Mittagessen gehört und Patrick nicht einmal ein Manager ist. Patrick bettelt weiter um den Burger und Thaddäus möchte ihm nun eine Krawatte und eine Brille verkaufen, damit er wie ein Manager aussieht. Als Patrick nun endlich sein Manager-Mittagessen bekommt, erklärt ihm Manfred plötzlich, dass sie zu spät zum Brainstorming-Meeting kommen würden. Sofort bemerkt Patrick, dass es sich hierbei um eine Verwechslung handelt und schreit Thaddäus nach, doch die Fische schieben Patrick zu einer Firma.
Als Patrick und die Manager in der Firma sind, schreit der Seestern, bis sie vor dem Konferenzraum 4-B stehen. Manfred glaubt, zu verstehen, wieso Patrick so schreit und erklärt ihm, dass in diesem Raum so viele Fische, wie in keinem anderen Konferenzraum gefeuert worden sind. Patrick schreit erneut, doch Manfred bittet ihn aufzuhören und erzählt weiter. Er erklärt, dass hier die wichtigsten Business-Entscheidungen des gesamten Business getroffen werden und wenn hier jemand wäre, der nicht hier her gehört, würde dieser ins Gefängnis wandern. Patrick versucht zu flüchten, doch der Boss erklärt dem Seestern, dass er ihn mag und sich neben ihn setzen soll. Als Manfred dem Boss eine Grafik zeigt, sagt dieser, er möchte keine sinnlosen Grafiken sehen. Daher fragt er Patrick, was man einem enttäuschten Anleger gibt, damit er sich besser fühlt. Patrick würde dem Anleger einen Burger geben, aber dies finden die anderen Fische so bescheuert, dass sie zu lachen beginnen, doch der Chef beendet den Spaß und lässt Patrick eine Grafik zu seinem Vorschlag zeichnen. Patrick malt sich selbst mit einem Burger in der Hand und nachdem er fertig ist, schaut er den Chef mit großen Augen an und zeichnet dann noch eine Sonne und ein Haus, aus dem Rauch aus dem Kamin kommt. Der Chef wird langsam wütend und gibt Patrick noch 18 Chancen, um sich zu beweisen. Es folgt ein Zusammenschnitt, in dem man sieht, wie Patrick dem Chef der Firma alle möglichen Vorschläge macht.
Am Ende legt Patrick seinen offiziellen Bericht vor, welcher nur aus Papier-Seesternen besteht. Der Chef hat nun genug von Patrick und möchte ihn feuern. Doch Patrick erklärt ihm, dass er nicht einmal ein Mitarbeiter dieser Firma ist und deswegen nicht gefeuert werden könnte. Alle sind erstaunt, dass Patrick kein Manager ist, außer der Chef. Patrick möchte noch etwas sagen, doch schon kommen die Polizisten und schicken den Seestern ins Gefängnis. Dort bekommt Patrick von SpongeBob Besuch. Dieser erklärt ihm, dass Patrick immer dienstags für den Wäscheraum verantwortlich ist und er somit ein Manager ist. Das bedeutet, dass Patrick nun auch das Manager-Mittagessen bekommt, welches der Seestern auch sofort verschlingt. Nach einer kleinen Sprechpause zieht sich Patrick seinen Manager-Anzug an. Da ihn nun niemand mehr erkennt, nicht einmal SpongeBob, bricht im Gefängnis Panik aus. Währenddessen fragt Patrick SpongeBob, ob sie nach Hause gehen wollen. Doch SpongeBob fragt Patrick, wer er sei. Beide fangen an zu lachen und verlassen das Gefängnis, während die Polizisten noch immer nach Patrick suchen.

Trivia und Fehler

  • Running Gag: Zwei Polizisten erscheinen bei dem kleinsten Vergehen und schlagen den Täter nieder.
  • Die offizielle Episodenkarte war für viele Monate nicht verfügbar, weshalb der SpongePedia-User Kioto8 eine eigene erstellte, welche das Wiki für einige Monate verwendete. Erst im Mai 2017 wurde die offizielle Episodenkarte veröffentlicht. Die Episodenkarte von Kioto8 kannst du hier betrachten.
  • In dieser Episode erfährt man den Namen des Surfers: Manfred.
  • Die Episodenkarte ähnelt der von der Episode Untergraben.

Alle Charaktere

© Viacom

Mitschrift und Bewertung


← 8. Staffel 9. Staffel 10. Staffel →
179a 179b 180a 180b 181a 181b 182a 182b 183a 183b 184a 184b 185 186a 186b 187a 187b 188a 188b 189 190a 190b 191a 191b
192a 192b 193a 193b 194a 194b 195a 195b 196a 196b 197a 197b 198a 198b 199a 199b 200 201a 201b 202a 202b 203a 203b 204a 204b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen