Wolltest du schon immer mal in der SpongePedia mitarbeiten?
Dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu! Die Registrierung ist wieder offen! :)

Es kam aus der Goo-Lagune (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung.png Dieser Artikel behandelt die Episode „Es kam aus der Goo-Lagune“. Für die gleichnamige DVD, siehe hier.
Es kam aus der Goo-Lagune
185 Episodenkarte-Es kam aus der Goo-Lagune.jpg

© Viacom

Episodennummer: 185
Staffel/
Produktionsjahr:
9/2012
Originaltitel: It Came From Goo Lagoon
Erstausstrahlung
USA:
17.02.2014
Erstausstrahlung
Deutschland:
18.04.2015
Vorherige Episode: Der Grillgutflüsterer
Nächste Episode: Eine Nacht im Safe
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Sheldon J. Plankton Thomas Petruo
Patrick Star Fritz Rott
Sandy Cheeks Cathlen Gawlich
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Karen Susanne Geier
Jacques Cousteau Michael Pan
185 SpongeBob-Patrick.jpg

SpongeBob und Patrick haben Spaß mit ihren „Super-Schmodderbällen“. © Viacom

Es kam aus der Goo-Lagune ist eine Episode aus der neunten Staffel, in der eine riesige Super-Schmodderblase unter der Goo-Lagune erscheint und ganz Bikini Bottom in Panik ist - außer Plankton, der sie für seine bösen Pläne verwenden will.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Handlung

Die Episode beginnt damit, dass SpongeBob und Patrick mehrmals vor den Wellen der Goo-Lagune wegrennen, bis sie von einer riesigen Welle erfasst werden. Kurz darauf stellen jedoch beide fest, dass sie, obwohl sie nicht schwimmen können, nicht untergehen. Schnell finden die beiden heraus, dass sie auf lilafarbenen Schmodderblasen sitzen, mit welchen sie sogleich über die ganze Goo-Lagune hüpfen. Währenddessen ist Plankton ebenfalls bei der Goo-Lagune und möchte seinen Fraß verkaufen, bis SpongeBob und Patrick mit ihren Schmodderblasen an dem Einzeller vorbeihüpfen und diesen neugierig machen. Plötzlich taucht aus der Goo-Lagune ein Roboter auf, in welchem Sandy sitzt. Das Eichhörnchen erklärt, dass diese Schmodderblasen vom Grund der Goo-Lagune kommen und sehr gefährlich seien. Zudem soll sich am Grund der Goo-Lagune außerdem eine Super-Schmodderblase befinden. Es dauert nicht lange und schon hat Plankton einen neuen Plan, um an die Krabbenburgerformel zu kommen! Dafür braucht er jedoch die Super-Schmodderblase. Unterdessen haben SpongeBob und Patrick weiterhin Spaß mit ihren Schmodderblasen, obwohl Sandy sie weiterhin warnt, dass diese gefährlich sind. Jedoch haben schon bald alle Fische an der Goo-Lagune Schmodderblasen, mit welchen sie sich auch sehr vergnügen. In der Zwischenzeit ist Plankton schon auf der Suche nach der riesigen Super-Schmodderblase. Als er durch Karen auf die Idee kommt, am Grund der Goo-Lagune nach der Super-Schmodderblase zu suchen, sorgt er dafür, dass sie zur Oberfläche aufsteigt.
Eine Hochzeit beim Rathaus © Viacom
Schon bald sind SpongeBob, Patrick und Sandy dabei, sich die Blase näher anzuschauen, als sie sich jedoch plötzlich selbstständig macht und über die ganze Goo-Lagune rollt. Alle Fische, sowie SpongeBob, Patrick und Sandy flüchten vor der Blase. Als Patrick jedoch kurz auf die Toilette muss, wird das kleine Toilettenhäuschen mit dem Seestern von der Super-Schmodderblase mitgenommen. Kurz darauf fängt die Blase zu Schweben an, woraufhin der Seestern nun auf dieser festsitzt. Patrick ist zuerst ganz panisch, baut sich dann jedoch einen aus dem Schmodder einen Schwamm, welchen er SpongeKleb nennt. Zur Rettung eilend tauchen SpongeBob und Sandy mit einem U-Boot auf und retten den Seestern. Als die Blase Richtung Innenstadt fliegt, kollidiert sie fast mit einem Dreizack. Als sie, wie durch Zauberhand, höher fliegt, finden SpongeBob, Patrick und Sandy heraus, dass Plankton die Blase die ganze Zeit gesteuert hat. Als die drei den Einzeller hinterherjagen, trickst dieser sie aus, worauf diese von der Blase hinunterfallen. Als Patrick sich am Boden über Plankton aufregt, wie gemein er doch sei, hat SpongeBob eine neue Idee, wie sie den Einzeller stoppen könnten.
Als Plankton schon bei der Krossen Krabbe ist und Mr. Krabs damit droht, die Schmodderblase platzen zu lassen, wenn ihm dieser die Geheimformel für die Krabbenburger nicht gäbe, tauchen SpongeBob, Patrick und Sandy auf, welche eine riesige Seifenblase blasen. Als die von SpongeBob genannte „Geroniblase“ auf Plankton zu geht, tretet sie aus Versehen auf Patrick, woraufhin diese langsam die Luft verliert und mit Plankton und der Super-Schmodderblase, bis ins Weltall aufsteigt. Als sie jedoch gegen den Mond prallen, werden sie wieder zurück ins Wasser katapultiert. Als Plankton mit der Schmodderblase wieder in Bikini Bottom ist, holt Mr. Krabs letzten Endes doch die Geheimformel und gibt diese dem Einzeller, welcher trotz Abmachung die Blase platzen lässt. Als der Einzeller gerade mit seinem kleinen U-Boot flüchten will, liest er die Geheimformel. Doch Mr. Krabs hat ihn ausgetrickst und so war der Geheimformel Dynamit beigelegt, welches auch sogleich explodiert.
Während Mr. Krabs über Plankton lacht, erklärt ihm Sandy, dass es eine Katastrophe sei, dass die Blase geplatzt ist, doch Mr. Krabs hat schon sogleich eine Idee, mit der alle wieder sauber werden: Die Geroniblase säubert nun alle Fische, was bei diesen auch sehr gut ankommt.

[Bearbeiten] Trivia und Fehler

  • Diese Episode wurde bereits am 27. Juni 2013 in Griechenland ausgestrahlt.
  • Die Episode wurde in Deutschland im Rahmen vom Special SpongeBobs Tag des Schreckens ausgestrahlt.
  • Diese Episode wurde vor ihrer deutschsprachigen Erstausstrahlung auf der gleichnamigen DVD veröffentlicht.
  • Der englische Alternativtitel ist „SpongeBob vs. The Goo“.
  • Kabel Jau wird wieder „Freddie Flunder“ genannt.
  • Bevor SpongeBob, Patrick und Sandy zu Plankton gehen und der Seestern SpongeKleb begrüßt, ist von ihm nichts zu sehen.
  • Als Plankton seine Kapsel von den Rädern trennt, kann man das Seil nicht mehr sehen.
  • Ganz am Ende sieht man, dass Nats Ex-Freundin zu Nat geht, ohne zu bezahlen.

[Bearbeiten] Alle Charaktere

© Viacom

[Bearbeiten] Spiel, Mitschrift und Bewertung



← 8. Staffel 9. Staffel 10. Staffel →
179a 179b 180a 180b 181a 181b 182a 182b 183a 183b 184a 184b 185 186a 186b 187a 187b 188a 188b 189 190a 190b 191a 191b
192a 192b 193a 193b 194a 194b 195a 195b 196a 196b 197a 197b 198a 198b 199a 199b 200 201a 201b 202a 202b 203a 203b 204a 204b
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen