Besuche uns auch auf Facebook-Logo 200px.png!

Hallo Bikini Bottom (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hallo Bikini Bottom
178 Episodenkarte-Hallo Bikini Bottom real.jpg

© Viacom

Episodennummer: 178
Staffel/
Produktionsjahr:
8/2012
Originaltitel: Hello Bikini Bottom!
Erstausstrahlung
USA:
08.10.2012
Erstausstrahlung
Deutschland:
09.03.2013
Vorherige Episode: Revierkampf
Nächste Episode: Extrem angespuckt
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Fritz Rott
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Colonel Carper Michael Iwannek
Sheldon J. Plankton Thomas Petruo
Mrs. Puff Rita Engelmann
178 Thaddäus & SpongeBob.jpg
Thaddäus und SpongeBob haben einen Auftritt im Supermarkt

© Viacom

Hallo Bikini Bottom ist eine Episode aus der achten Staffel, in der SpongeBob und Thaddäus eine Band gründen.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

An einem frühen Morgen spielt Thaddäus Klarinette. SpongeBob holt seine Ukulele hervor und spielt mit. Ihre Musik wird vom Manager Colonel Carper gehört und er findet sie so gut, dass er hofft, mit den beiden auf Tournee zu gehen. Dabei vernimmt Mr. Krabs das Wort „Geld“ und will das talentierte Duo selbst managen. Colonel Carper teilt ihm in einem Lied mit, was man für eine erfolgreiche Tournee benötigt und Mr. Krabs schreibt es sich auf. Bei einer anschließenden Hörprobe in einem Saal amüsiert sich Colonel Carper über die Band und Mr. Krabs nutzt seine mangelnde Aufmerksamkeit aus, um dessen Musikanlage zu stehlen. Danach setzt die Krabbe die Tournee in die Tat um und fährt SpongeBob, Thaddäus sowie Patrick, der ebenfalls dabei ist, in einem Tourbus umher. Dabei erzählt er ihnen, dass er die Krosse Krabbe in einem Pfandleihhaus zum Verkauf angeboten hat, da er sich von der Tournee ohnehin viele Einnahmen erhofft. Plankton, der das Lokal in einem Schaufenster sieht, ist völlig verdutzt und rennt zum Abfalleimer, um sie zu ersteigern. Anschließend haben SpongeBob und Thaddäus ihre ersten Auftritte, doch statt auf den großen Unterwasserbühnen zu stehen, treten sie im Supermarkt und im Altersheim Schattige Gässchen auf. Als sie dank Kritik seitens Thaddäus in einem Stadion endlich vor einem großen Publikum stehen, müssen sie feststellen, dass die ganzen Fans nicht sie, sondern die Boyband Ned und die Nadelfische erwartet haben. Deren Tourbus hat Mr. Krabs zuvor zu einer Elektromarkt-Außenstelle umgeleitet, indem er ein Verkehrsschild sabotierte. SpongeBob und Thaddäus werden gejagt und fahren zusammen mit Mr. Krabs und Patrick in ihrem Bus davon. Später stürzen sie von einer Klippe und finden sich in der Einöde wieder. Thaddäus hat die Nase voll und will verschwinden, was SpongeBob verhindern möchte. Er fängt an zu singen und Thaddäus stößt mit seinem Gesang dazu. Am Ende des Liedes stehen jede Menge Fische am Tourbus und jubeln. SpongeBob und Thaddäus denken, dass der Applaus ihnen gewidmet ist und sind glücklich. Allerdings ist der wahre Grund für die Euphorie ein Meteoritenschauer und Polarlichter, die die beiden nicht sehen, da sie nicht zum Himmel aufblicken. Mr. Krabs, der die Situation versteht und Profit machen will, eröffnet einen Stand und verlangt Eintritt für das Naturschauspiel. Jedoch wurde ein anderer Stand errichtet, an dem sich alle anstellen können, denen Mr. Krabs noch Geld schuldet, zu denen am Schluss der Warteschlange auch Colonel Carper und seine beiden Bodyguards gehören. Dadurch wird er wieder pleite. Am Ende stehen Mr. Krabs und SpongeBob vor dem Pfandleihhaus und betrachten die Krosse Krabbe, die immer noch zum Verkauf steht. Da Mr. Krabs kein Geld mehr hat, gibt SpongeBob ihm seine Ersparnisse für Garys Studium, weshalb sein Chef das Restaurant vor Plankton, der kurz darauf mit einem Handwagen voller Geldscheine erscheint, zurückkaufen kann.

Trivia und Fehler

  • Ned und die Nadelfische tauchen ein zweites Mal auf. Ihren ersten Auftritt hatten sie in der Episode Perücken-Panik.
  • Die deutsche Episodenkarte war bis zum 20. März 2014 nicht erhältlich. Daher verwendete die SpongePedia eine selbsterstellte Karte des Users NickNack, welcher beim SpongePedia-Episodenkarten-Wettbewerb gewann. Sie ist weiter unten zu sehen.
  • Gale geht als Kundin aus dem Supermarkt, kurz danach sieht man sie jedoch als Verkäuferin.
  • Als die Fische zum Stadion stürmen, sieht man viele Fische mehrfach. Dies ist auch der Fall, als SpongeBob auf das Publikum schaut und als SpongeBob und Thaddäus von der Bühne gejagt werden.
  • Bert hat einen zweiten Auftritt. Sein erster Auftritt war in der Episode Neureich.
  • Als Thaddäus am Anfang der Folge anfängt, Klarinette zu spielen, steht eine Tasse auf dem Fensterbrett. Als SpongeBob sein Fenster öffnet, ist die Tasse verschwunden.
  • Dies ist die letzte Episode, die in 4:3 produziert wurde. Seit Beginn der neunten Staffel werden alle Episoden im Seitenverhältnis 16:9 und in HD produziert.
Alternative Episodenkarte von NickNack

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • (Patrick kommt die Tür mit einem Boot herein.)
    Patrick: „Irgendjemand hat das Ding da auf dem Parkplatz liegen gelassen.

Lieder, Mitschrift, Bewertung und Spiel

Galerie

© Viacom

← 7. Staffel 8. Staffel 9. Staffel →
153a 153b 154a 154b 155a 155b 156 157a 157b 158a 158b 159 160a 160b 161a 161b 162 163a 163b 164a 164b 165a 165b
166a 166b 167a 167b 168a 168b 169a 169b 170a 170b 171a 171b 172a 172b 173a 173b 174a 174b 175 176a 176b 177a 177b 178
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen