SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Sei nicht der Rache Diener (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sei nicht der Rache Diener
183b Episodenkarte-Sei nicht der Rache Diener.jpg

© Viacom

Episodennummer: 183b
Staffel/
Produktionsjahr:
9/2012
Originaltitel: Squid Defense
Erstausstrahlung
USA:
01.01.2013
Erstausstrahlung
Deutschland:
02.03.2015
Vorherige Episode: Schmutz, wo ist dein Stachel
Nächste Episode: Knastbrüder
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Sandy Cheeks Cathlen Gawlich
Gary Tom Kenny
183b SpongeBob-Thaddäus.jpgSpongeBob zeigt Thaddäus sein ganzes Karatekönnen.

© Viacom

Sei nicht der Rache Diener ist eine Episode aus der neunten Staffel, in der sich Thaddäus von SpongeBob und Sandy Karate beibringen lassen will, weil er denkt, dass er bedroht wird.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

SpongeBob analysiert Thaddäus © Viacom

Thaddäus verlässt gerade den Toilettenraum der Krossen Krabbe, als SpongeBob ihm versehentlich einen Karateschlag verpasst. SpongeBob bietet Thaddäus an, ihm Karateunterricht zur Selbstverteidigung zu geben. Dieser lehnt das Angebot jedoch ab und begibt sich auf den Weg nach Hause. Als Thaddäus mit seinen Einkäufen in eine dunkle und unheimliche Seitengasse abbiegt, vernimmt er ein Schnaufen und bemerkt hinter sich eine vom Schatten getrübte Gestalt, die ihm folgt. Als die Gestalt sich ihm nähert, rennt er vor Panik gegen eine Leiter. Vor Schreck lässt er beim Aufstehen die Einkäufe links liegen und begibt sich direkt zu SpongeBobs Haus. Dieser sieht sich zusammen mit Gary auf dem Sofa gerade einen Film an, als Thaddäus hektisch an seine Haustür klopft. Nachdem SpongeBob ihm die Tür öffnet, eilt er ohne Zeit zu verlieren in sein Haus und schließt die Tür hinter sich zu. Er ist immer noch so schreckhaft, dass er sich selbst vor Gary erschreckt. Nun bittet Thaddäus aufgrund seiner schauerlichen Begegnung SpongeBob darum, ihm Karateunterricht zu geben. Am nächsten Tag versucht SpongeBob, Thaddäus Karate beizubringen. Nachdem SpongeBob ihn genauer unter die Lupe nimmt, behauptet dieser aufgrund seiner schlaffen Körpermuskulatur, dass die beiden noch viel Arbeit vor sich hätten. Zunächst möchte SpongeBob ihm seine Karatekünste demonstrieren, indem er versucht, ein flaches Holzbrett in der Mitte durch einen Handkantenschlag zu spalten. Nachdem ihm das jedoch nicht gelingt und er sich nur selbst in zwei Hälften spaltet, geht SpongeBob mit Thaddäus zu Sandy, die Thaddäus nun Karate lehren soll. Bei den ersten Übungen stellt Thaddäus sich allerdings nicht sehr gescheit an. Sandy möchte den Unterricht später nicht fortsetzen, da sie feststellt, dass Thaddäus Karate nicht zur Selbstverteidigung einsetzen möchte, sondern sich an der Gestalt rächen möchte, die ihm neulich den Schrecken eingejagt hatte. Thaddäus hat aber genau diese Absicht und kann Sandy trotzdem noch überzeugen, den Unterricht fortzuführen. Ohne es zu wissen, erledigt Thaddäus nun Sandys ganze Hausarbeit.

Thaddäus hat sich um Sandys Hausarbeit gekümmert. © Viacom
Sandy hat ihm gesagt, das seien alles Karateübungen. Dies macht sich allerdings bezahlt, denn danach beherrscht Thaddäus tatsächlich einige Kampftechniken. Ohne den Gürtel für seine gelernten Grundtechniken anzunehmen, begibt sich Thaddäus zurück in die Gasse, um Rache zu nehmen. Tatsächlich trifft er erneut auf den Fisch, von dem er letztens bedroht worden ist und schlägt mehrmals mit Gegenständen auf ihn ein. Es hat sich herausgestellt, dass der Fisch Thaddäus nur seine Einkäufe geben wollte, welche er das letzte Mal vergessen hatte. Zu allem Übel finden auch Sandy und SpongeBob heraus, was Thaddäus getan hat und sind empört. Thaddäus stört das nicht sonderlich und hält sich trotzdem für einen Karatemeister. Letztendlich wird Thaddäus auch noch von einem O’Malley Cop verhaftet.

Trivia und Fehler

  • Running Gags: SpongeBob zerfällt in zwei Hälften und Thaddäus wird auf seinen Körperbau hingewiesen.
  • Diese Episode wurde vor ihrer deutschsprachigen Erstausstrahlung auf DVD veröffentlicht.
  • Als Thaddäus an SpongeBobs Haustür klopft, sitzt SpongeBob zusammen mit Gary auf der Couch vor dem Fernseher. Als Gary dann Thaddäus unfreiwillig erschreckt, ist die Couch plötzlich verschwunden.
  • Dies ist das zweite Mal, dass SpongeBob jemandem Karateunterricht gibt, das erste Mal gab er Patrick in Das Karate-Genie Karateunterricht.
  • Sandy und SpongeBob können am Ende der Episode unmöglich wissen, dass es sich bei dem karatierten Fisches nicht um einen echten Angreifer gehandelt hat.
  • Das ist das vierte Mal, dass Thaddäus ins Gefängnis muss. Das erste Mal war in der Episode Was geht Sie das an!, das zweite Mal in der Episode Professor Thaddäus und das dritte Mal in der Episode Fiaskos Fiasko.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Thaddäus: „Du musst es mir unbedingt beibringen. Zeig mir den Weg, den Weg des Karake.“
    SpongeBob: „Wolltest du nicht sagen: ,Karate’?“
    Thaddäus: „Ja, natürlich.“

Mitschrift, Bewertung und Spiele

← 8. Staffel 9. Staffel 10. Staffel →
179a 179b 180a 180b 181a 181b 182a 182b 183a 183b 184a 184b 185 186a 186b 187a 187b 188a 188b 189 190a 190b 191a 191b
192a 192b 193a 193b 194a 194b 195a 195b 196a 196b 197a 197b 198a 198b 199a 199b 200 201a 201b 202a 202b 203a 203b 204a 204b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen