Die SpongePedia nimmt Abschied von Thomas Petruo, welcher am 13. April 2018 in Berlin-Neukölln gestorben ist.

Der Muschelflüsterer (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Muschelflüsterer
216b Episodenkarte-Der Muschelflüsterer.jpg

© Viacom

Episodennummer: 216b
Staffel/
Produktionsjahr:
11/2016
Originaltitel: The Clam Whisperer
Erstausstrahlung
USA:
23.09.2017
Erstausstrahlung
Deutschland:
14.02.2018
Vorherige Episode: Der Höhlenschwamm
Nächste Episode: Amöbennachwuchs
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Fritz Rott
Thaddäus Tentakel Joachim Kaps
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Jacques Cousteau Michael Pan
216b SpongeBob-Muscheln.jpg
Ein Muschelschwarm vor SpongeBobs und Thaddäus’ Haus

© Viacom

Der Muschelflüsterer ist eine Episode aus der elften Staffel, in der SpongeBob einen Muschelschwarm aufzieht, der jedoch den anderen Bewohnern Bikini Bottoms missfällt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Handlung

SpongeBob sieht sich gerade einige Muscheln durch ein Fernglas an, als ihn Patrick fragt, was er da mache. SpongeBob erklärt, dass gerade die Zeit des Muschelzugs sei. Patrick bricht in Tränen aus, als er meinte, er wisse, was der Muschelzug sei, obwohl dies eine Lüge war. Nachdem sich der Seestern wieder beruhigt hat, sehen sich die beiden einige Muschelarten aus der Ferne an, doch sie stellen fest, dass dies gar nicht so einfach ist. SpongeBob hat daraufhin die Idee, sie mit Essen anzulocken.

Ein wenig später legt SpongeBob einige Fleischstücke eines Krabbenburgers auf den Boden, um die Muscheln anzulocken, allerdings isst Patrick die Fleischstücke sowie den Krabbenburger auf. Kurz darauf verfällt Patrick in seinen Mittagsschlaf und schläft tief und fest am Boden vor SpongeBobs Haus. SpongeBob beginnt daraufhin erneut, in seinen Vorgarten Fleischstücke zu legen, und tatsächlich werden die Muscheln davon angelockt. Einige Muscheln machen es sich auf Thaddäus’ Haus bequem und verdrecken es, was dem Tintenfisch gar nicht gefällt und beginnt, sich darüber aufzuregen, dass SpongeBob die Muscheln auch noch füttert.

Später geht SpongeBob zur Arbeit und muss feststellen, dass ihm einige Muscheln dorthin folgen. Als er bei der Krossen Krabbe ankommt, attackiert eine Muschel einen Kunden, der gerade mit einem Burger aus dem Restaurant kommt. SpongeBob erklärt der Muschel, dass dies nicht in Ordnung sei, als er bemerkt, dass die anderen Muscheln auch die Leute belästigen. Der Schwamm meint, er müsse auf die Muscheln aufpassen und nimmt sie daher mit in die Krosse Krabbe, doch auch dort attackieren die Muscheln die Gäste. Dies merkt auch Mr. Krabs und möchte, dass die Muscheln verschwinden, doch als eine Muschel eine Perle auf ihn spuckt, will er noch mehr und fängt daher an, die Muscheln zu beleidigen, sodass sie noch mehr Perlen auf ihn spucken. SpongeBob führt daraufhin die Muscheln aus der Krossen Krabbe.

Der Schwamm geht mit den Muscheln durch die Stadt, doch dort klaut eine Muschel einem Fisch, der an einem Tisch sitzt, ein Stück Brot und spuckt eine Perle auf ihn. Kurz darauf taucht eine Frau auf und denkt, dass es sich bei der Muschel um Steffan, einen Fisch, den sie über eine Dating-Seite kennengelernt hat, handle. Kurz darauf holt SpongeBob die Muschel ab und geht mit ihr und den anderen Muscheln weiter zu einer Schule. Dort werden die Kinder von den Muscheln attackiert und rennen weg, was SpongeBob allerdings nicht bemerkt. Plötzlich tauchen Thaddäus, Mr. Krabs und weitere Fische auf und beschweren sich bei SpongeBob über die Muscheln. Der Schwamm erkennt allmählich, dass er die Muscheln wieder in die Wildnis bringen muss, und tut dies auch.

Gemeinsam mit den Muscheln lebt SpongeBob nun in der Wildnis und fliegt mit ihnen herum oder beschützt sie vor wilden Tieren. Nach einigen Monaten fängt es an, Herbst zu werden. SpongeBob bittet die Muscheln in wärmere Gebiete zu fliegen, was diese auch tun. Der Schwamm geht daraufhin wieder nach Hause.

Thaddäus ist gerade mit dem Putzen seines Hauses fertig geworden, welches die Muscheln verdreckt haben, als er plötzlich SpongeBob als Muschel sieht. Er erschrickt, fällt vom Dach seines Hauses und landet im Speichel von Patrick, welcher immer noch schläft. Thaddäus ist entsetzt darüber, dass er voller Speichel ist. Plötzlich wacht Patrick, dem inzwischen ein Bart gewachsen ist, auf. Als Patrick Thaddäus sieht, der voller Speichel ist, und Thaddäus Patrick mit Bart, rennen beide schreiend davon.

Am Abend legt sich SpongeBob jedoch nicht in sein Bett, sondern in Muschelnest und schläft in diesem daraufhin tief und geborgen.

[Bearbeiten] Trivia und Fehler

  • Die Poseidon Elementary taucht wieder auf.
  • Diese Episode wurde bereits am 14. Februar 2018 in Deutschland gesendet, obwohl sie erst einen Tag später Premiere feiern sollte.
    • In Österreich und der Schweiz wurde die Premiere zudem von 15. auf den 19. Februar 2018 verschoben. Am 15. Februar wurde die Episode Amöbennachwuchs gesendet.

[Bearbeiten] Alle Charaktere

© Viacom

[Bearbeiten] Bewertung


← 10. Staffel 11. Staffel
216a 216b 217a 217b 218a 218b 219a 219b 220 221a 221b 222a 222b 223a 223b 224a 224b 225a 225b 226a 226b 227a 227b 228a 228b
229a 229b 230a 230b 231a 231b 232a 232b 233a 233b TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA TBA
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen