SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Episodenmitschrift: Der Böse-Jungs-Club für Superschurken

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis! Diese Episodenmitschrift wurde bisher nur von Planktoni 8 korrekturgelesen. Hier erfährst du, wie du die zweite Korrektur machen kannst.

Vorherige Episodenmitschrift Episodenartikel Nächste Episodenmitschrift
Früher war Früher früher Der Böse-Jungs-Club für Superschurken Ein Tag ohne Tränen


Der Böse-Jungs-Club für Superschurken © Viacom

Charaktere:

In Patricks Haus

(Patrick sieht gelangweilt Fernsehen. Plötzlich kommt SpongeBob.)

SpongeBob: „Du glaubst nicht, was heute in der Post war!“
Patrick: „Oh, was?“

SpongeBob mit der verlorenen Folge © Viacom

SpongeBob: „Das hier!“
Patrick: (liest vor) „Meerjungfraumann und Blaubarschbube – Die verlorene Folge. (glücklich) Schieb' sie rein!“

(SpongeBob schiebt die Kassette rein. Die beiden lachen.)
Unbekannter Interpret: „Böses wacht auf!
Gleich kriegt ihr was drauf!
Von Meerjungfraumann und Blaubarschbube!“
SpongeBob und Patrick sehen sich die verlorene Folge an © Viacom
SpongeBob und Patrick: „Yeah!“
Unbekannter Interpret: „Ihr seid übel dran!
Von Meerjungfraumann und Blaubarschbube!“
(Der Film beginnt.)

In der Heldenhöhle

Erzähler der Folge: „Die Abenteuer von Meerjungfraumann und Blaubarschbube. Heute seht ihr ,Das geheime Treffen’. Tief in der Heldenhöhle starrte Meerjungfraumann gebannt auf einen Bildschirm.“

(Meerjungfraumann und Blaubarschbube beobachten in einem Bildschirm Drecksackblase, der einen Hut und einen Koffer hat.)

Blaubarschbube: „Die Drecksackblase? Aber was macht sie auf der Bushaltestelle?“
Meerjungfraumann: „Einfache Fahrkarte nach Bikini Bottom. Und die Drecksackblase kann in Bikini Bottom nur eins im Schilde führen, Blaubarschbube.“
Blaubarschbube: „Das ist richtig, Meerjungfraumann.“
Meerjungfraumann und Blaubarschbube: „Böses!!“

(Drecksackblase ist mit dem Bus in Bikini Bottom angekommen. Er lacht. Meerjungfraumann und Blaubarschbube sehen das unbemerkt. Die beiden gucken sich an. Mantarochen erscheint plötzlich vor der Drecksackblase.)

Mitten in Bikini Bottom

Erzähler der Folge: „Der schreckliche Mantarochen!“
Drecksackblase: „Gut, dass du das einrichten konntest.“ (lacht)
Mantarochen: „Das will ich doch nicht verpassen, Drecksäckchen!“ (lacht auch.)
Erzähler der Folge: „Hier ist das mächtigste aller Krustentiere: Die Riesengarnele.“

(Die Riesengarnele erscheint im Bild.)

Erzähler der Folge: „Und hier ist die Atomflunder.“

(Die Atomflunder wird gezeigt.)

Erzähler der Folge: „Das entsätzliche Ergebnis eines scheußlich schiefgegangenen Atomversuchs. Und hier das Grauen aus dem Abflussrohr: Die fischfressende Schreckensschnecke.“

(Auch die Schreckensschnecke erscheint.)

Drecksackblase: (lacht) „Vereinigen wir uns!“ (lacht wieder)

(Meerjungfraumann und Blaubarschbube erscheinen wieder.)

Meerjungfraumann: „Das übertrifft meine schlimmsten Vorstellungen! Ein Zusammenschluss!“

Der B.G.A.T.W.B.C. © Viacom

Drecksackblase: „Willkommen bei den B.G.A.T.W.B.C.!“

(Drecksackblase gibt allen die Clubkarte. Alle lachen. Meerjungfraumann guckt mit einem Teleskop die Clubkarte an.)

Meerjungfraumann: „Der dritte April, zwölf Uhr mittags? Das ist schon morgen!“
Blaubarschbube: „Was tun?“

In Patricks Haus

Patrick: „Manno!“

(SpongeBob geht zum Fernsehen hin.)

SpongeBob: „Na, nun keine Angst. Das krieg ich schon hin. (nimmt die Kassette raus) Ah!“ (schneidet die Schlips der Kassette raus. Er schafft es, zu reparieren und legt sie wieder rein. Der Film geht weiter.)

Mitten in Bikini Bottom

Blaubarschbube: „Bei allem Wahnsinn Meerjungfraumann, wir müssen doch etwas tun!“
Meerjungfraumann: „Nicht so schnell mit der Schwanzflosse! Sie sind reine Überzahl. Aber keine Angst! Ich bin dem Bösen steht’s einen Schritt voraus!“
Erzähler der Folge: „Unser Salzwasser-Superheld tätigt einen dringenden Nachruf!“
Meerjungfraumann: „Ich rufe die tapfersten der Tiefsee.“ (ruft an)
Anrufbeantworterin: „Moment bitte!“
Meerjungfraumann: „Ja, ich bleib dran.“

(Beide gucken sich an. Man sieht ein Tornado-Hintergrund mit den zwei Gesichtern von ihnen.)
Der B.G.A.T.W.B.C. trifft sich vor dem Hotel © Viacom

Erzähler der Folge: „Mittlerweile hat sich eine finstere Versammlung vor dem Hotel Übel eingefunden.“
Drecksackblase: „Wenn ihr mir nun folgen würdet, Gentleman.“

(Alle gehen rein.)

Riesengarnele: „Hey, moment. Was soll das denn?“
Drecksackblase: „Hä?“

(Man sieht zwei Männer sitzen.)

Drecksackblase: „Es tut mir wirklich außertordentlich leid, meine Herren, aber Sie sind hier leider falsch. Dieser Raum ist reseviert für den B.G.A.T.W.B.C..“

(Es stellt sich heraus, dass die zwei Männer Meerjungfraumann und Blaubarschbube sind.)

Meerjungfraumann: „Ach ja? War die Resevierung nicht für die I.L.G.S.B..“
Drecksackblase: „Die I.L.G.S.B.. Was zur kaputten Koralle ist das?“

(Meerjungfraumann und Blaubarschbube nehmen ihre Verkleidung weg.)

Alle: „Meerjungfraumann und Blaubarschbube?“
Meerjungfraumann: „Ganz richtig! (fliegt) So, bevor ihr zum Abschied leise Servus sagt, sagt , hallo’ zu ein paar Freunden!“

(Meerjungfraumann macht einen großen Tornado.)

Meerjungfraumann: „Der elastische Hosenbund!“

(Der elastische Hosenbund erscheint.)

Blaubarschbube: „Der größte und heißeste Kämpfer unter Wasser: Captain Magma!“

(Captain Magma erscheint.)

Meerjungfraumann: „Die schwerfassbare Miss-Mal-so-mal-so.“

(Miss-Mal-so-mal-so erscheint.)

Meerjungfraumann: „Und der Gusseisende Grübler!“

(Der Gusseisende Grübler erscheint auch mit einem Buch.)

Meerjungfraumann: „Mit seinem Haarnetz des Wissens!“
Gusseisender Grübler: „Existieren wir wirklich?“

Die Internationale Liga für Gerechtigkeit des Superbekanntenkreises © Viacom

Meerjungfraumann: „Zusammen sind wir die Internationale Liga für Gerechtigkeit des Superbekanntenkreises.“
Drecksackblase: „Die machen wir Platt, Jungs!“

(Alle sprinten zum Superbekanntenkreis. Die Männer vom Superbekanntenkreis sprinten auch zum anderen Club. Man sieht die Riesengarnele. Meerjungfraumann sieht man auch danach. Als die beiden sich davorstehen, haut Meerjungfraumann die Riesengarnele. Die Riesengarnele hat aber mit seinen Handscheren Meerjungfraumann.)

Riesengarnele: „Leg dich besser nicht mit dem B.G.A.T.W.B.C. an!“ (wirft Meerjungfraumann weg. Daneben ist der Gusseisende Grübler.)
Meerjungfraumann: „Aua, ach.“
Gusseisender Grübler: „Gewalt ist keine Lösung.“

(Der elastische Hosenbund steht vor Mantarochen.)

Mantarochen: „Gute Nacht, Ballonbübchen!“ (lacht)

(Plötzlich steht Miss-Mal-so-mal-so vor ihm und nimmt seine Pistole weg. Miss-Mal-so-mal-so wirft die Pistole zu Captain Magma.)

Miss-Mal-so-mal-so: „Captain Magma, fang!“

Captain Magma © Viacom
(Captain Magma fängt die Pistole und verschmelzt sie. Die Atomflunder steht vor Captain Magna.)

Blaubarschbube: „Geh aus dem Weg, du deformierter Dauschen. Die Blase da muss platzen!“
Meerjungfraumann: „Vorsicht, Blaubarschbube! Pass auf den nuklearen Stupser auf!“

(Die Atomflunder greift Blaubarschbube an und berührt ihn.)

Blaubarschbube: „Der nukleare Stupser?“

In Patricks Haus

SpongeBob und Patrick: „Ahhhhh!“
Patrick: „Ich kann nicht hinsehen!“ (legt die Hände vor seinem Gesicht. Kurz darauf gucken seine Augen aber trotzdem.)

In der Folge

(Bei Blaubarschbube wächst ein Arm, der ihn haut.)

Meerjungfraumann: „Erst mit den Rohenmöbel. Halt durch, mein Freund!“

(Der Arm schlägt Blaubarschbube weitere Male. Meerjungfraumann fliegt zu Blaubarschbube. Mantarochen geht in die Drecksackblase rein. Drecksackblase spuckt Mantarochen aus und er greift den Elastischen Hosenbund an. Der Elastische Hosenbund greift Meerjungfraumann an. Er zieht seine Hose dick, sodass Mantarochen darin stecken bleibt. Meerjungfraumann geht zu Blaubarschbube.)

Meerjungfraumann: „Bleib tapfer, mein Freund übel entstellter Partner!“

(Bei Blaubarschbube wächst die Schreckensschnecke.)

Schreckensschnecke: „Ah, dein geprügelter Partner pennt grad ein bisschen, weißt du? Aber ich richte dir gerne mal was von ihm aus. Das heißt: Falls er je wieder aufwacht. Hahaha!“

(Blaubarschbube schlägt unkontrolliert auf Meerjungfraumann)

Meerjungfraumann: „Vergiftete Garnelen. Der Feind hat Blaubarschbube voll unter Kontrolle.“
Elastischer Hosenbund: „Was tun wir nun, Meerjungfraumann?“
Meerjungfraumann: „Gut, dass du gefragt hast.“

(Er fliegt und hält sich an einem Kronenleuchter fest.)

Meerjungfraumann: „Mit einem Kontaktvolligen Gewissenlosen wegzulernen, schreck ich in fünfer erstellen, könnte das zu einer Kettenreaktion führen, die Blaubarschbubes ursprüngliche Molekularsfuktur wieder herstellen und die Gier zusammenbringt! Klingt das halbwegs vernünftig, Captain Magma?“

(Captain Magma gibt eine Antwort. Meerjungfraumann versucht, die Schreckensschnecke zu erwürgen.)

Schreckensschnecke: „Das wirst du nie schaffen. Dabei fehlt’s dir an Schneid, du Streber!“
Meerjungfraumann: „Das glaubst auch nur du, Unhold!“

(Er rennt mit dem bewusstlosen Blaubarschbube auf Captain Magma zu. Er nimmt ihn als Schutz und rennt auf die Atomflunder zu. Die Atomflunder nimmt Captain Magma, aber Meerjungfraumann reißt Captain Magma nach unten, sodass die Atomflunder hinknallt. Meerjungfraumann lacht. Die Schreckensschnecke geht zu Meerjungfraumann. Deswegen ist es jetzt sehr gefährlich.)

In Patricks Haus

SpongeBob: „Pass auf, Meerjungfraumann!“

In der Folge

(Meerjungfraumann guckt sich um.)

Meerjungfraumann: „Och!“

(Die Schreckensschnecke spuckt auf Meerjungfraumann. Meerjungfraumann geht schnell weg. Deswegen bleibt die Atomflunder stecken.)

In Patricks Haus

SpongeBob und Patrick: „Jaaa!“

Im Film

(Die Atomflunder versucht vergeblich, wegzukommen.)

Meerjungfraumann: „Der Schleim der Schreckensschnecke versetzt dich in einem Zustand steifer Starre! Das heißt, deine Zeit ist vorüber, mein Freund!“ (legt die Schreckensschnecke auf die klebrige Spucke.)
Schreckensschnecke: „Ahhh, der nukleare Stupser!“

(Blaubarschbube ist von seinem Koma befreit.)

Blaubarschbube: „Saure Fischsauce, was ist denn gerade passiert?“
Meerjungfraumann: „Das erzähl ich dir später. Bringen wir erst mal den Müll raus!“
Gusseisender Grübler: „Bitte, verwendet mein Haarnetz des Wissens für diese Unternehmung.“
Meerjungfraumann: (nimmt das Haarnetz) „Dankeschön, Partner.“
Drecksackblase: „Hört mal, Jungs, da habt ihr was falsch verstanden. Es ist nicht so, wie ihr denkt!“

(Meerjungfraumann fängt alle in das Haarnetz des Wissens.)

Meerjungfraumann: „Damit ihr wirklich euer Zusammenschluss hätte Erfolg ausrichten. Und nun rückt aus damit: Was ist der B.G.A.T.W.B.C.?“
Mantarochen: „Das heißt Böse-Gauner-Allgemeines-Treffen-wegen-Buch-Clubs!“

(Alle haben ein Buch in der Hand.)

Meerjungfraumann: „Buch-Club? Das heißt, ihr wolltet gar keine Bibiliothek zerstören oder so was?“
Mantarochen: „Wieso denn das? Wir sind schon gespannt aufs nächste Kapitel.“
Atomflunder: „Und was wollt ihr jetzt tun? Uns einsperren, weil wir lesen?“
Riesengarnele: „Ja, wegen lesens kannst du uns nicht in den Bau schicken.“
Meerjungfraumann: „Das ist richtig. Merkt euch, Kinder. Keiner kann euch einsperren, weil ihr lesen tut.“

(Die Folge ist zu Ende.)

In Patricks Haus

(Es läuft der Abspann.)

Patrick: „Hey, was ist denn jetzt los? Was sind das für Krakel auf dem Bildschirm?“
SpongeBob: „Das ist normal. Das nennt man Abspann.“
Patrick: „Abspann? Ja? Ich will aber, dass es spannend bleibt.“
SpongeBob: „Deswegen hat Neptun uns die Rückspultaste gegeben.“
Patrick: „Gelobt sei Neptun!“

(Sie gucken sich die Folge noch mal an.)
← Staffel 6 Mitschriften – Staffel 7 Staffel 8 →
127a 127b 128a 128b 129a 129b 130a 130b 131a 131b 132a 132b 133a 133b 134 135a 135b 136a 136b 137a 137b 138a 138b 139a 139b
140a 140b 141a 141b 142a 142b 143 144a 144b 145a 145b 146a 146b 147a 147b 148a 148b 149a 149b 150a 150b 151a 151b 152a 152b

Bitte beachte, dass die Inhalte dieser Seite nicht unter der GNU Free Documentation License stehen, sondern die Rechte mehrheitlich bei der Deutschen Synchron Filmgesellschaft mbH & Co. liegen. Die Texte – auch auszugsweise – darfst du nicht ohne deren Genehmigung vervielfältigen.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen