SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Allein gelassen (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Allein gelassen
29b Episodenkarte-Allein gelassen.jpg

© Viacom

Episodennummer: 29b
Staffel/
Produktionsjahr:
2/2001
Originaltitel: Dumped
Erstausstrahlung
USA:
05.03.2001
Erstausstrahlung
Deutschland:
27.09.2002
Vorherige Episode: Ein harter Winter
Nächste Episode: Der Schrecken der Straße
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Marco Kröger
Gary Tom Kenny
29b SpongeBob.jpg
„Aber wir haben immer mit Seife gewaschen.“

© Viacom

29b Episodenkarte-Allein gelassen 2.jpg
Eine alternative Episodenkarte

© Viacom

SpongeBob glaubt in der Episode Allein gelassen aus der zweiten Staffel, dass seine Hausschnecke Gary lieber bei seinem Freund Patrick bleiben möchte, was ihn sehr traurig macht.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

© Viacom
SpongeBobs Thaddäus-Statue © Viacom

Zusammen mit seinem Haustier Gary spielt SpongeBob Fangen. Als Patrick vorbeikommt, fragt er seinen Nachbarn, ob er Lust habe, mitzumachen. Patrick möchte natürlich mitspielen. Doch Gary ist auf einmal äußerst anhänglich gegenüber Patrick und weicht nicht von seiner Seite. Als es Abend ist, möchte Gary immer noch nicht von dem Seestern weg. Also lässt SpongeBob seine Schnecke bei Patrick übernachten.
Am nächsten Morgen will SpongeBob wieder mit seinem Haustier spielen, jedoch folgt Gary Patrick, egal wohin er geht, und scheint seinem eigentlichen Herrchen keinerlei Beachtung mehr zu schenken. Selbst als er vorgibt, im Fenster zu stecken, und Gary um Hilfe bittet, macht seine Schnecke keine Anstalten, ihm zu Hilfe zu eilen. Wütend reißt SpongeBob Gary weg, doch Patrick äußert den Einwand, dass Gary entscheiden sollte, bei wem er bleiben möchte. Als sich Gary für Patrick entscheidet ist SpongeBob schwer geknickt.
In der nächsten Szene in SpongeBobs Haus kommt SpongeBob die Idee, dass er sich einfach ein anderes Haustier kaufen könnte und besorgt sich daraufhin sofort ein neues. Sein Haustier ist ein Wurm, der auf dem Namen Rex hört, der allerdings wenig gehorsam ist und bereits nach kurzer Zeit mit dem Bus von dannen zieht.
Anschließend kauft sich SpongeBob eine Schnecke namens Lary, die sich als äußerst griesgrämig erweist und den Schwamm auch nicht über seinen Kummer über den Verlust von Gary hinwegzutrösten vermag. Später erscheint dann Patrick. Gary klebt erneut an seinem Kopf. Er fragt SpongeBob, ob er bei ihm diverse schmutzige Kleidungsstücke waschen kann. Als Patrick jedoch seine Hose in die Waschtrommel legt, kriecht Gary hinein und zieht einen Keks aus der Tasche heraus. Er isst ihn und kehrt anschließend zu seinem ursprünglichen Herrchen SpongeBob zurück. Die Schnecke wollte also die ganze Zeit nur an den Keks aus Patricks Hosentasche. Nun gehen er und SpongeBob Gassi, während Patrick mit Herzschmerz zurückbleibt und jämmerlich weint.

Trivia und Fehler

  • Diese Episode hat im Deutschen zwei Episodenkarten.
  • Rex steigt auf der Fahrerseite in den Bus ein.
  • SpongeBob trägt eine echt aussehende Schnecke namens Jerry in seiner Hosentasche. Seit wann und ob dies durchweg der Fall ist, ist unklar.
  • SpongeBob hat(te) eine angeblich preisgekrönte Statue von Thaddäus Tentakel aus Hartholz.
  • SpongeBob hat in dieser Episode vier verschiedene Haustiere: Gary, Rex, Lary und Jerry.
  • Das Visit ist fast dasselbe wie von der Episode Patrick SchlauKopf.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • SpongeBob: (zu Lary, seiner kurzzeitigen der Schnecke) „Hey, willst du einen Witz hören? Gary hat ihn immer sehr gefallen: ,Wie nennt man eine Schnecke auf einem Schiff? Naa? Einen Schneemann!′“
  • SpongeBob: (als französischer Koch verkleidet) „Bon Appetit, Lary!“

Mitschrift und Bewertung


← 1. Staffel 2. Staffel 3. Staffel →
21a 21b 22a 22b 23a 23b 24a 24b 25a 25b 26a 26b 27a 27b 28 29a 29b 30a 30b
31a 31b 32a 32b 33a 33b 34a 34b 35a 35b 36a 36b 37a 37b 38a 38b 39a 39b 40a 40b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen