SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Der große Tag (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der große Tag
39b Episodenkarte-Der große Tag.jpg

© Viacom

Episodennummer: 39b
Staffel/
Produktionsjahr:
2/2001
Originaltitel: The Fry Cook Games
Erstausstrahlung
USA:
28.09.2001
Erstausstrahlung
Deutschland:
09.10.2002
Vorherige Episode: Jäger und Gejagte
Nächste Episode: Thaddäus streikt
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Marco Kröger
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Sheldon J. Plankton Thomas Petruo
Echt aussehender Fischkopf Klaus-Dieter Klebsch
39b SpongeBob-Patrick 6.jpg
„Tssss!“

© Viacom

Bei den Burgerbraterfestspielen in der Episode Der große Tag aus der zweiten Staffel treten SpongeBob und Patrick als Konkurrenten gegeneinander an.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

© Viacom
© Viacom
© Viacom

Es ist der Tag der 21. Burgerbrater-Festspiele im Fast Food Coliseum. Man sieht zunächst den obligatorischen Fackellauf und anschließend eine Collage von Wettkämpfern in Aktion:

  • Eine Strohhalmwerferin, die das Objekt erfolgreich in einen Trinkbecher manövriert
  • Ein Bulettenwerfer, dessen Fleischstück direkt auf einem Grill landet
  • Ein Gelee-Kunstspringer

Das Highlight jedoch ist der Kampf zweier Wettkampfveteranen: Eugene H. Krabs von der Krossen Krabbe und Sheldon J. Plankton vom Abfalleimer. Der Kommentator ruft hierbei den Tag ins Gedächtnis, als Mr. Krabs 500 Delikatess-Gürkchen stemmte und als Sieger hervorging, bzw. als Plankton trotz einer Antennenfraktur mit einer perfekten Kür an den Zwiebelringen ein Millionenpublikum mitzureißen wusste.

In diesem Jahr tritt SpongeBob als neuer Teilnehmer für das Team Krosse Krabbe im Kampf um Ruhm und Ehre (und zur Attraktion neuer Kundschaft für das Restaurant) an. Als Patrick vorbeischaut und gerne bei den Spielen mitmachen möchte, erklärt ihm SpongeBob, dass die Zulassungsbedingungen eine Anstellung als Burgerbrater vorschreiben. Daraufhin entbrennt ein Streit zwischen den beiden, weil Patrick der Ansicht ist, dass das Burgerbraten keine große Anstrengung oder Leistung darstellt, während SpongeBob sich und seine Kollegen als elitär bezeichnet. Patrick begibt sich wutenbrannt zu Plankton, wird prompt von ihm eingestellt und nimmt für das Team Abfalleimer am Wettbewerb teil.

Die erste Disziplin ist der Frittenfett-Stabhochsprung, wobei Patrick den Henkel der Fritteuse trifft, das Fett daraufhin in Richtung Tribüne spritzt und eine Ansammlung von Zuschauern frittiert (die prompt als Fischstäbchen für $1/Stück verkauft werden). Nun folgt das Schokoladenbad-Turmspringen. SpongeBob führt zur Begeisterung von Publikum und Kommentator einen Bananeneis-Flip-Flop mit zwei Eisstielen durch, d. h. er vollzieht einen mehrfachen Salto, taucht perfekt ins Schokoladenbad ein und legt anschließend noch einen Mantel aus gerösteten Mandeln an. Patrick hingegen wählt einen traditionellen Sprung: Die einkugelige Erdbeerwaffel mit Schoko-Dip, wobei er zwar die Eintauchphase etwas ungenau ausführt, jedoch durch formale Perfektion überzeugen kann. Es folgt wieder eine Collage der weiteren Disziplinen, namentlich

  • Burgerweitwurf
  • Grilllauf mit Butterschlittschuhen
  • Gewichtheben (Patrick stemmt gerade eine 1000 Tonnen schwere Ketchupflasche)
  • Hürdenlauf mit einem Tablett voll Speisen auf der Hand
  • Pfannenwender-Weitsprung
  • La-Cucaracha-Tanz.

Der Punktestand nach Abschluss dieser Wettkämpfe lautet Unentschieden. Die letzte Disziplin ist das Brötchen-Wrestling. Als ein Gong die erste Runde einleitet, reißen sich SpongeBob und Patrick ihre Mäntel vom Leib und enthüllen ihre enorm muskulösen Körper. Sie springen aufeinander zu und entfachen einen waghalsigen Kampf. Als jedoch während eines verbalen Gefechts die Hosen beider Kontrahenten reißen, offenbart sich, dass SpongeBob eine rosafarbene und Patrick eine gelbe Unterhose trägt. Beide erachten dies als Zeichen ihrer gegenseitigen Freundschaft und rufen: „Du magst mich doch!“ In Freudentränen ausbrechend, beenden sie den Kampf vorzeitig und verlassen die Arena, unter dem Schwur, nie wieder gegeneinander zu kämpfen – gegen den Willen der Zuschauer und der Trainer.

© Viacom

Trivia und Fehler

  • Das Kolosseum verfügt über ein italienisches Eingangsschild („Ingresso“).
  • Anstelle des Olympischen Feuers wird ein riesiger Burger entzündet.
  • In dieser Episode schafft SpongeBob bereits sehr viele Liegestütze, obwohl er in der Episode Aufgeblasen mit Müh und Not einen einzigen schafft.
  • Zu Beginn wird die Außenseite der Arena in einer 3D-Sequenz gezeigt, was für die Serie sehr selten ist.
  • Als SpongeBob und Patrick am Ende pfeifend aus der Arena laufen, sieht man von vorn, dass SpongeBob Patricks Hand hält und sich auf der rechten Seite befindet. Dann aber tauschen beide die Seiten und halten sich nun an den Schultern.
  • Beim Verlassen der Arena sagt Patrick: „Du bist doch mein allerbester Freund!“, daraufhin SpongeBob: „Du meiner auch!“ Dies könnte eine Anspielung auf den 1981 erschienenen Disney-Film Cap und Capper sein, in dem Cap sagt: „Du bist mein allerbester Freund, Cap.“ „Du meiner auch, Capper.“ Und zwar in einer sehr ähnlichen Tonlage.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • SpongeBob: „Weißt du was? Geh einfach nach Hause und mach bei den „Unter-einem-Stein-rumliegen“-Spielen mit!“
    Patrick: „Aber wenigstens polier ich mir nicht die Fingernägel!!“
    SpongeBob: „Nimm das zurück!“ (seine Finger glänzen)
    Patrick: „Fingernägel, Fingernägel, Fingernägel, Oho, Oho!!“
    SpongeBob: „Du hast doch noch nicht mal Fingernägel!“
    Patrick: „Ich kann nicht glauben, was ich gerade gehört hab!!“
    SpongeBob: „WIE SOLLST DU AUCH?? DU HAST JA NOCH NICHT MAL OHREN!!“
  • SpongeBob: „Das ist jetzt auch egal, weil du nämlich gleich meinen Staub frisst!!“
    Patrick: „Nö, ich fress meinen eigenen Staub!“
    SpongeBob: „Nicht, wenn ich ihn zuerst auffress!“
  • Mr. Krabs: „Spring zum Sieg für die Krosse Krabbe!“
    SpongeBob: „FÜR DIE KROSSE KRABBE!“ (springt)
    Plankton: „Spring zum Sieg, weil ich’s dir befohlen hab!“
    Patrick: „WEIL DU’S MIR BEFOHLEN HAST!“ (springt)
  • SpongeBob: „Wart’s ab, Schokoproll, wir sind noch lange nicht fertig!“
    Patrick: „Das glaubst du, aber wir sind noch lange nicht fertig!“

Mitschrift und Bewertung



← 1. Staffel 2. Staffel 3. Staffel →
21a 21b 22a 22b 23a 23b 24a 24b 25a 25b 26a 26b 27a 27b 28 29a 29b 30a 30b
31a 31b 32a 32b 33a 33b 34a 34b 35a 35b 36a 36b 37a 37b 38a 38b 39a 39b 40a 40b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen