SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Die Geheimschachtel (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Geheimschachtel
35a Episodenkarte-Die Geheimschachtel.jpg

© Viacom

Episodennummer: 35a
Staffel/
Produktionsjahr:
2/2001
Originaltitel: The Secret Box
Erstausstrahlung
USA:
07.09.2001
Erstausstrahlung
Deutschland:
04.10.2002
Vorherige Episode: Punkt, Punkt, Komma, Strich…
Nächste Episode: Hör’ mal, wer da spielt
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Marco Kröger
Gary Santiago Ziesmer
35a Moral und Geist.jpg
„Meine geistig-moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex.“

© Viacom

SpongeBob ist ganz erpicht darauf, in der Episode Die Geheimschachtel aus der zweiten Staffel zu erfahren, was Patrick in seiner streng geheimen Schachtel aufbewahrt.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

SpongeBob will Patrick zum Quallenfischen einladen, doch dieser macht ihn auf seine Geheimschachtel aufmerksam. SpongeBob will natürlich sofort wissen, was sich im Inneren dieser „Geheimschachtel“ befindet. Doch Patrick bleibt stur und weigert sich strikt, ihm irgendetwas zu erzählen. Noch dazu spannt er SpongeBob auf die Folter, indem er sagt, es sei das größte Geheimnis überhaupt. SpongeBob macht sich in der folgenden Nacht große Gedanken über den Inhalt dieser Schachtel. Er rätselt, ob die weltweit einmalige Albino-Qualle darin sei, oder ob Patrick ein Meisterdieb sei und die Schachtel daher Diamanten enthalte, oder ob er gar als Massenmörder abgeschlagene Köpfe darin aufbewahre – oder noch schlimmer: Vielleicht befindet sich in der Schachtel sogar dieses peinliche Foto von SpongeBob auf der letzten Weihnachtsfeier.

Patrick zieht an der „Geheimschnur“ seiner „Geheimschachtel“ © Viacom

Daraufhin beschließt SpongeBob, sich nachts in Patricks Haus hineinzuschleichen und nachzusehen, was sich in der Schachtel verbirgt. Obwohl er sich leiser als eine Feder fortbewegt, erscheint ihm jede kleinste Bewegung laut wie ein Kanonenschuss, bis er schließlich nach einigen harten Kämpfen mit seiner Lautstärke und seinen Schuhbändern die Schachtel in der Hand hält. SpongeBob stellt daraufhin fest, dass man ja Kanonen abfeuern könne, wenn Patrick schläft. Diesen leise dahin geflüsterten Satz hört Patrick jedoch und wacht mit der Befürchtung, dass jemand seine Geheimschachtel stehlen will, auf. SpongeBob weist ihn dann darauf hin, dass es sich bei ihm nicht um einen Einbrecher, sondern um seinen besten Freund selbst handele, woraufhin Patrick aus Zweifel über ihre Beste-Freunde-für-immer-Freundschaft in Tränen ausbricht.

SpongeBobs „Beste-Freunde-für-immer-Ring“ © Viacom
Doch kurz darauf entschließt er sich mit einem Lächeln, SpongeBob den Inhalt der Box zu zeigen. Für SpongeBob ist dies der aufregendste Moment seines Lebens. Doch siehe da: Alles, was sich in dieser Schachtel verbirgt, ist ein Stück Schnur – eine Geheimschnur – wie von Patrick richtiggestellt wird. Glücklich und erfreut über diese gelöste Sorge geht SpongeBob nach Hause. Doch Patrick hat ein Geheimfach in dieser Geheimschachtel, das geöffnet wird, indem man an der Geheimschnur zieht; und in dem ist dieses peinliche Foto von SpongeBob von der letzten Weihnachtsfeier versteckt, woran sich Patrick unheimlich erfreuen kann.

Trivia und Fehler

  • Die deutsche Synchronisation dieser Episode wurde mit dem Kinderfernsehpreis Emil ausgezeichnet.
  • Teile dieser Episode sind in dem Film Krieg der Welten aus dem Jahre 2005 zu sehen.
  • Das „peinliche Bild von der letzten Weihnachtsfeier“ ist vielleicht das Bild, das Thaddäus in Weihnachten unter Wasser geschossen hat, auf dem SpongeBob mit riesigen, heulenden Augen in die Kamera guckt.
  • Patrick gibt SpongeBob im Schlaf unbewussterweise einen Hinweis, indem er an SpongeBobs Zunge zieht, während dieser versucht, die Schachtel zu stehlen.
  • Thaddäus’ Haus scheint lebendig. Dieser Eindruck wird durch die Episode Gute Nachbarn verstärkt.
  • Als SpongeBob nachts wach im Bett liegt, ist das Fenster zu seinem Schlafzimmer erhellt, obwohl das Licht gar nicht angeschaltet ist.
  • SpongeBobs Geheimnisse:
    • Patrick ist sein bester Freund.
    • Er ist ein kleines Bisschen naiv.
    • Er liebt seinen Job in der Krossen Krabbe.
    • Er schläft mit Schuhen.
    • Er mag beidseitig bebutterten Toast.
    • Er mag Quallenfischen.
    • Er hat ein überzogenes Buch von der Bücherei.
    • Er tanzt gerne zu Fahrstuhlmusik.
    • Er sagt manchmal „schick“.
    • Er hat einen leichten Überbiss.
    • Er kommt nie zu spät zur Arbeit.
    • Er hat immer noch keinen Führerschein.
    • Er ist nicht der allergrößte.
    • Er trägt momentan 3 Paar Unterhosen.
  • In dieser Episode gibt Gary zum vierten Mal etwas anderes als einen Katzenlaut von sich. Er sagt „Nein“, in der Episode Im Gegenteil imitiert er einen Hundelaut, in der Episode Hey, dein Schuh ist offen macht er mit Löwengebrüll auf sich aufmerksam und in der Episode Nur geträumt spricht er fließend deutsch, allerdings in seinem Traum.
  • Als SpongeBob sich nachts zu Patrick schleicht, fehlt Thaddäus’ Haus und sie sind direkte Nachbarn!
  • SpongeBob trägt wahrscheinlich öfters mehrere Unterhosen. Diese Vermutung verstärkt sich durch die Episode Ein göttlicher Burger.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Patrick: „Meine geistig-moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex.“ (in Patricks Gedanken kippt eine Tüte Vollmilch um)
  • SpongeBob: „Findest du nicht, Gary?“
    Gary: „Miau, Nein!“
    SpongeBob: „Ach, du hast ja keine Ahnung. Bist doch bloß ’ne Schnecke!“

Mitschrift und Bewertung



← 1. Staffel 2. Staffel 3. Staffel →
21a 21b 22a 22b 23a 23b 24a 24b 25a 25b 26a 26b 27a 27b 28 29a 29b 30a 30b
31a 31b 32a 32b 33a 33b 34a 34b 35a 35b 36a 36b 37a 37b 38a 38b 39a 39b 40a 40b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen