Das Projekt der Überarbeitung von Episodenmitschriften hat begonnen!
Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, klicke hier. Wenn du uns helfen willst, dann melde dich in diesem Thread im SpongeForum!

Freunde und Nachbarn (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freunde und Nachbarn
4a Episodenkarte-Freunde und Nachbarn.jpg

© Viacom

Episodennummer: 4a
Staffel/
Produktionsjahr:
1/1999
Originaltitel: Naughty Nautical Neighbors
Erstausstrahlung
USA:
07.08.1999
Erstausstrahlung
Deutschland:
23.08.2002
Vorherige Episode: Plankton!
Nächste Episode: Prüfungsangst
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Marco Kröger
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
4a Thaddäus-Soufflé.jpg

Thaddäus’ Soufflé
© Viacom

Freunde und Nachbarn ist eine Episode der ersten Staffel, in der Thaddäus SpongeBob und Patrick hereinlegt, um die Freundschaft der beiden zunichte zu machen.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Es ist ein ganz friedlicher Tag in der Schneckenstraße. Thaddäus hat ein Soufflé gebacken und SpongeBob und Patrick spielen mit Blubberblasen. Während man die Blase bläst, muss man etwas in die werdende Blase hereinsprechen, diese fliegt zum anderen, und wenn die Blase platzt, hört man das Gesprochene. Das Gekichere der beiden während des Spiels nervt Thaddäus unheimlich. Also nimmt er die flüssige Füllung des Soufflés, rührt sie um und benutzt das Ganze als „Seifenlauge“. Er macht das gleiche Spiel: Während des Blasens spricht er aber gemeine Texte herein, die die richtigen Blasen eliminieren. Am Ende bricht zwischen den zwei Freunden ein Riesenstreit aus.
SpongeBob und Patrick streiten sich. © Viacom
Thaddäus lacht sich zu Tode, während er isst. Jedoch verschluckt er dabei seine Gabel. Patrick rettet ihm sein Leben und bezeichnet Thaddäus sofort als neuen besten Freund. SpongeBob wird sofort neidisch und Thaddäus findet seinen „neuen Freund“ eher lästig, da der während seines Klarinettenspiels sofort einschläft. Als Thaddäus den schlafenden Patrick aus seinem Haus trägt, verkrampft sich sein Rücken. SpongeBob sieht das als neue Chance und biegt ihm den Rücken wieder gerade. SpongeBob bezeichnet Thaddäus jetzt auch als seinen besten Freund, das passt Thaddäus aber gar nicht, da er das Gleiche befürchtet, wie bei Patrick. Als SpongeBob aber durch Wut auf Patrick Thaddäus’ Bassinette zerstört, wirft Thaddäus den Schwamm sofort raus. Als dann auch noch Patrick in seiner Badewanne erscheint, ist Thaddäus eines klar: Er muss die beiden wieder zusammenbringen! Also organisiert er eine Party mit SpongeBob und Patrick. Nachdem Sie sich anfänglich weigern, sich neben den jeweils anderen zu setzen, lassen sie sich aber doch darauf ein und trinken eine komplette Flasche Soda leer, sodass sie stark aufgebläht werden. Thaddäus geht eine neue Flasche kaufen. Die beiden Ex-Kumpels bleiben derweil deprimiert am Tisch sitzen. SpongeBob rülpst, worauf Patrick auf einmal anfängt, laut zu lachen. SpongeBob muss mitlachen; durch den Druck, der entsteht, während sie lachen und Kohlensäure-Bläschen aus ihnen herauskommen, explodiert Thaddäus’ Haus. SpongeBob und Patrick sind wieder Freunde, und Thaddäus steht mit einem explodierten Haus da.

Trivia und Fehler

  • Als SpongeBob Thaddäus den Rücken einrenken will, hat Thäddäus einen verdrehten Hals.
  • Als Thaddäus das erste Mal die Sodaflasche benutzt, ist sie halb leer. Als man sie in der nächsten Szene sieht, ist sie wieder randvoll.
  • Die Vordertür von Thaddäus’ Haus ist am Anfang nicht zu sehen.
  • Thaddäus schenkt den beiden insgesamt 26 Mal ein. SpongeBob schon dreimal, bevor sie anfangen, „Thaddäus!“ zu sagen.
  • In der Wanne von Thaddäus schwimmt eine Gummiente. Obwohl es Enten nur über dem Wasser gibt, kennt Thaddäus Enten.
  • Einmal hat SpongeBobs Blasestäbchen zwei Ringe, in der nächsten Einstellung nur noch einen.
  • Als SpongeBob am Anfang auf dem Boden sitzt, haben seine Socken nicht immer die typischen Streifen.
  • Auf Thaddäus Kochschürze steht „Küss den Kalmar“ („kiss the squid“).
  • Das Fenster zum Hinterhof von Thaddäus hat mal eine Glasscheibe, mal nicht.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Patrick: „Jetzt wird’s mir dann aber zu doof, du Doofkopp!“
    SpongeBob: „Ach ja? Was glaubst du denn … äh … auch Doofkopp!“
    Patrick: „Und du bist ein Kamel!“
    SpongeBob: „Was ist denn das?“
    Patrick: „Das, was du bist!“
    SpongeBob: „Dann bist du noch ein viel Größeres!“
    Patrick: „Aber du bist immer noch gelb! Und weißt du eigentlich, was noch gelb ist?“
    SpongeBob: „Was denn?“
    Patrick: „Duuuuu!!!“
  • (Patrick will etwas zu trinken.)
    Patrick: „Thaddäus! (Thaddäus schüttet ihm etwas ein, Patrick hält das Glas wieder hin) Hey, Thaddäus!“
    Thaddäus: „Patrick dein Glas ist voll!“
    Patrick: „Ach ja …“
  • (Nachdem Thaddäus SpongeBob und Patrick alleine in seinem Haus gelassen hat, ist sein gesamtes Haus zerstört.)
    Thaddäus: „So’ne Überraschung, ich hab sie eingeladen und alleine gelassen. (spricht zu sich selbst) Na Thaddäus, was haben wir daraus gelernt?“
  • Thaddäus’ Blase: „Wenn ich einen Dollar kriegen würde für jeden hirnlosen Schwamm, den ich kenne, hätte ich einen Dollar.“

Hintergrundmusik, Mitschrift und Bewertung



1. Staffel 2. Staffel →
01a 01b 01c 02a 02b 03a 03b 04a 04b 05a 05b 06a 06b 07a 07b 08a 08b 09a 09b 10a 10b
11a 11b 12a 12b 13a 13b 14a 14b 15a 15b 16a 16b 17a 17b 18a 18b 19a 19b 20a 20b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen