SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Gedächtnisverlust (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gedächtnisverlust
6b Episodenkarte-Gedächtnisverlust.jpg

© Viacom

Episodennummer: 6b
Staffel/
Produktionsjahr:
1/1999
Originaltitel: Pickles
Erstausstrahlung
USA:
21.08.1999
Erstausstrahlung
Deutschland:
02.09.2002
Vorherige Episode: Superhelden im Ruhestand
Nächste Episode: Die Aufsichtsperson
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Blubberbernd Engelbert von Nordhausen
Gary Tom Kenny
6b Mr. Krabs-SpongeBob.jpg
Ein misslungener Krabbenburger aus Brötchen, Schuh, Senf, Pfanne und Brötchen.

© Viacom

Gedächtnisverlust ist eine Episode der ersten Staffel, in der SpongeBob die Krabbenburgerformel vergisst.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

© Viacom
Ein Krabbenburger mit Zwiebeln © Viacom

Blubberbernd stattet der Krossen Krabbe einen Besuch ab und bestellt einen „Doppel-Triple-Chefburger auf Floß, vierfach tierisch gebraten, mit extra Kiesel, mit Glanz und Gloria und einem Hauch Achselschweiß, zum Heulen scharf, verbrannt und zack-zack“.
Einen Augenblick später überreicht ihm SpongeBob den gewünschten Krabbenburger. Allerdings fehlen laut Blubberbernd die obligatorischen Gürkchen.
SpongeBob ist völlig schockiert und in der Konsequenz verzweifelt, denn er hat scheinbar vergessen, wie man einen Krabbenburger ordnungsgemäß zubereitet. Sein Chef Mr. Krabs schickt ihn vorerst nach Hause, quasi zur geistigen Klärung.

Daheim versucht er weiterhin krampfhaft, sich an die Reihenfolge der Krabbenburgerzutaten zu erinnern. Er beschließt, schlafen zu gehen, doch verbringt so viel Zeit damit, die richtige Schlafposition herauszufinden, dass es schließlich wieder Morgen ist und SpongeBob mangels Schlaf nicht mal mehr weiß, wie er seinen Wecker ausschalten kann.

Derweil hat Thaddäus SpongeBobs Funktion als Burgerbrater übernommen, jedoch ist er völlig unfähig und verbrennt sämtliche Buletten. Da die Kundschaft wutentbrannt das Restaurant verlässt, sieht sich Mr. Krabs gezwungen, SpongeBob aufzusuchen und eigenhändig zur Besinnung zu bringen. Als er dessen Haus betritt, beschaut er mit besorgtem Blick das dort herrschende Chaos: der Toaster hängt an der Eingangstür, Toastscheiben und Eier sind an eine Wand genagelt, SpongeBob selbst trägt seine Unterhose über den Kopf gestülpt und sein Fahrrad köchelt in einem Suppentopf vor sich hin.
Beide lassen sich auf dem Boden nieder und Mr. Krabs breitet eine Decke mit sämtlichen Krabbenburgerzutaten vor SpongeBob aus. Nach drei Tagen der inneren Einkehr fällt SpongeBob auf, dass er keinen Burger zubereiten kann. Er wird rasend vor Wut, doch wird bald klar, dass er es eigentlich doch nicht verlernt hat.

Beide kehren also in die Krosse Krabbe zurück, wo sie erneut auf Blubberbernd treffen. SpongeBob brät einen perfekten Krabbenburger, doch wieder beanstandet Blubberbernd das Fehlen der Gürkchen. Hochmütig lacht er SpongeBob schallend ins Gesicht. Doch dabei entdeckt SpongeBob, dass Blubberbernd die Gürkchen (auch die vom letzten Mal) die ganze Zeit unter seiner Zunge versteckt gehalten hat.

Trivia und Fehler

  • In dieser Episode wird die Reihenfolge der Krabbenburgerzutaten offenbart: Brötchen, Bulette, Ketchup, Senf, Gürkchen, Zwiebeln, Salat, Käse, Tomate, Brötchen.
  • Diese oben genannte Reihenfolge variiert allerdings in der Zeit vor und nach dem Gedächtnisverlust: Zu Beginn kommen Senf und Ketchup auf die Bulette, am Ende mit Mr. Krabs gelangen die Saucen erst zuletzt auf den Burger.
  • Als SpongeBob für den ersten (unentschlossenen) Gast den Burger zubereitet, verwendet er ein Salatblatt. Als Thaddäus den Burger jedoch dem Gast überreicht, befinden sich zwei Salatblätter auf dem Burger.
  • Die Speisekarte ist in dieser Episode wesentlich kürzer als in anderen.
  • Als SpongeBob nach Rückgewinnung seines Gedächtnisses wieder in die Krosse Krabbe kommt, sitzt niemand an den Tischen, doch Thaddäus grillt trotzdem Burger (er versucht es zumindest).
  • Als Mr. Krabs wegen Thaddäus’ Unfähigkeit SpongeBob besucht, läuft die Musik für kurze Zeit rückwärts!
  • Als SpongeBob und Blubberbernd sich gegenseitig anstarren, fehlt die Leine mit Klammern an der Durchreiche.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Thaddäus: „Lass mich raten, Winzling, einen kleinen Salat?“
    Blubberbernd: „Ich nehme einen Doppel-Triple-Chefburger auf Floß, vierfach tierisch gebraten, mit extra Kiesel, mit Glanz und Gloria und einem Hauch Achselschweiß, zum Heulen scharf, verbrannt und zack-zack.“
    Thaddäus: „Wir führen hier nur Nahrungsmittel, Sir.“
    SpongeBob: „Schon fertig, Thaddäus.“
  • Mr. Krabs: „Da sind ja auch die Gürkchen vom letzten Mal.“
    Bettina: „Und da sind meine Autoschlüssel.“
    Blubberbernd: „Und da … ist mein Abgang.“

Mitschrift und Bewertung



1. Staffel 2. Staffel →
01a 01b 01c 02a 02b 03a 03b 04a 04b 05a 05b 06a 06b 07a 07b 08a 08b 09a 09b 10a 10b
11a 11b 12a 12b 13a 13b 14a 14b 15a 15b 16a 16b 17a 17b 18a 18b 19a 19b 20a 20b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen