Das Projekt der Überarbeitung von Episodenmitschriften hat begonnen!
Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, klicke hier. Wenn du uns helfen willst, dann melde dich in diesem Thread im SpongeForum!

Aprilscherze (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aprilscherze
19a Episodenkarte-Aprilscherze.jpg

© Viacom

Episodennummer: 19a
Staffel/
Produktionsjahr:
1/2000
Originaltitel: Fools in April
Erstausstrahlung
USA:
01.04.2000
Erstausstrahlung
Deutschland:
19.09.2002
Vorherige Episode: Energisch
Nächste Episode: Ein göttlicher Burger
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Marco Kröger
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Gary Tom Kenny
Sandy Cheeks Cathlen Gawlich
Durst.jpg
„Das löscht auch extremen Durst!“

© Viacom

Nachdem es SpongeBob mit Aprilscherzen übertreibt, legt ihn Thaddäus in der Episode Aprilscherze aus der ersten Staffel so herein, dass er weinend nach Hause rennt.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Episode trägt sich am ersten April zu, an SpongeBobs Lieblingstag also. Direkt nach dem Aufstehen fängt er an, Leuten harmlose Streiche zu spielen. Allerdings findet Thaddäus das Ganze gar nicht lustig und droht, nachdem SpongeBob und Mr. Krabs ihn ausgetrickst haben, mit Kündigung. Daraufhin verspricht SpongeBob, ihm keine Streiche mehr zu spielen. Deshalb trickst er nur noch die Besucher der Krossen Krabbe aus.

Thaddäus lacht SpongeBob aus © Viacom

Allerdings ist Thaddäus schon nach kurzer Zeit so von SpongeBobs Gelächter genervt, dass er seinerseits eine Falle für ihn vorbereitet. SpongeBob fällt darauf herein und wird durch die Krosse Krabbe geschleudert, unter dem Hinterteil eines dickeren Fisches hergezogen und landet am Ende in einem Mülleimer. Alle außer Thaddäus selbst sind entsetzt und meinen, dass er es übertrieben habe.

SpongeBob rennt weinend nach Hause. Da Thaddäus von seinem Gewissen geplagt wird, läuft er ihm nach, um sich zu entschuldigen. Allerdings fällt es ihm sichtlich schwer, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen und er benötigt sehr viele Anläufe, bis er auf dem Boden kniend um Entschuldigung fleht. Er gibt außerdem zu, dass er SpongeBob eigentlich sehr gerne habe, genauso wie Patrick, Gary, Sandy, Mr. Krabs und alle anderen, die er sonst eigentlich nicht leiden kann. Als SpongeBob dann allerdings zur Seite tritt und halb Bikini Bottom aus seiner Haustüre schreit „April, April!“, rennt Thaddäus nach Hause und schreit ebenfalls „April, April!“, womit er versucht, zu vertuschen, dass er ein weiteres Mal auf SpongeBob hereingefallen ist.

Trivia und Fehler

  • Für eine kurze Zeit hieß diese Episode bei Nick April, April. Auch die nächste Episode wurde umbenannt.
  • Diese Episode ist eine von dreien, bei denen Thaddäus’ Mutter vorkommt. Die anderen beiden Episoden, in denen sie vorkommt, sind Dem Hotelier ist nichts zu schwer und Geisterstunde. Dem Hotelier ist nichts zu schwer scheint jedoch wesentlich später zu spielen, da sie dort wesentlich älter aussieht. Auch sieht sie hier anders aus (s. Bild links).
  • In dieser Episode sieht man Blubberbernd noch in blau.
  • Der Fisch, der „Aprilscherz, hä? Idiot!“ sagt, sieht in Thaddäus’ Gedanken anders aus als vorher und hat, bevor er dies sagt, nichts an.
  • Thaddäus schließt die Flasche mit der Entschuldigung mit einem Korken. Als er die Flasche zu SpongeBob rollt, ist der Korken verschwunden.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Thaddäus: „Okay, okay, es tut mir leid, es tut mir leid! Ich wollte dir nicht wehtun, SpongeBob, weil eigentlich mag ich dich, ich wohne gern neben dir, ich mag deinen Nebelhornwecker am Morgen und dein Kastratengekicher in der Nacht und ich mag auch gern all die anderen, wie Patrick, Sandy und all die anderen, zu denen ich gezwungenermaßen Kontakt habe! Und, und, und …“
    SpongeBob: „Ähh … Thaddäus, ist das wirklich wahr?“
    Thaddäus: „Ja! Jaaaa, es ist alles wahr!“
    SpongeBob: „Auch das mit den Chili-Bohnen und der Verfolgungsjagd?“
    Thaddäus: „Ja, was??? Na, meinetwegen. Ja, es ist alles wahr.“
  • Thaddäus: (sieht Patrick, der einen Krosse Krabbe Hut aufhat) „Patrick, warum hast du die Mütze auf?!“
    Patrick: (nimmt Hut ab) „Keine Ahnung.“
  • Gary: „Miau.“
    SpongeBob: „Heute ziehen wir hier aus!“
    Gary: „Miau?“
    SpongeBob: „Ganz genau: Wir lassen alles zurück! Ab heute sind wir Penner!“
    Gary: (weint) „Miauuuu!“

Mitschrift und Bewertung



1. Staffel 2. Staffel →
01a 01b 01c 02a 02b 03a 03b 04a 04b 05a 05b 06a 06b 07a 07b 08a 08b 09a 09b 10a 10b
11a 11b 12a 12b 13a 13b 14a 14b 15a 15b 16a 16b 17a 17b 18a 18b 19a 19b 20a 20b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen