Das Projekt der Überarbeitung von Episodenmitschriften hat begonnen!
Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, klicke hier. Wenn du uns helfen willst, dann melde dich in diesem Thread im SpongeForum!

Kulturschock (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kulturschock
10a Episodenkarte-Kulturschock.jpg

© Viacom

Episodennummer: 10a
Staffel/
Produktionsjahr:
1/1999
Originaltitel: Culture Shock
Erstausstrahlung
USA:
18.09.1999
Erstausstrahlung
Deutschland:
06.09.2002
Vorherige Episode: Im Gegenteil
Nächste Episode: F.U.N.
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Gary Tom Kenny
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Patrick Star Marco Kröger
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Perla Krabs Sabine Winterfeldt
Sheldon J. Plankton Thomas Petruo
Harald Schwammkopf Frank-Otto Schenk
Margarethe Schwammkopf Margot Rothweiler
Sandy Cheeks Cathlen Gawlich
Schock.jpg
Die Krosse Krabbe nach Perlas Auftritt.

© Viacom

Kulturschock ist eine Episode der ersten Staffel, in der Thaddäus eine Talentshow in der Krossen Krabbe veranstaltet.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Bereits seit Wochen hat kein zahlender Gast mehr die Krosse Krabbe betreten. Und als doch einer auftaucht, möchte dieser nur Wechselgeld für das Münztelefon haben. Die Einnahmen sind durch diese Flaute logischerweise drastisch gesunken und so beraten Mr. Krabs, SpongeBob und Thaddäus darüber, wie das zu ändern sei. Während SpongeBobs Vorschlag, einen „Den-Mund-voller-Muscheln-Tag“ zu veranstalten auf wenig Zustimmung stößt, ist Mr. Krabs von Thaddäus’ Idee, einen Talent-Wettbewerb zu veranstalten, schnell angetan. Natürlich hat der Tintenfisch bei diesem Vorschlag in erster Linie an sich selbst gedacht: Die Thaddäus-Tentakels-Talentshow soll ihm zum großen Durchbruch verhelfen. Sogleich macht sich Thaddäus daran, die Talentshow zu organisieren. Bis zuletzt versucht SpongeBob, einen Platz in der Show zu ergattern, doch Thaddäus legt ihm nahe, seinen Auftritt auf das Auswischen der Bühne nach der Veranstaltung zu beschränken.
Schließlich ist es soweit: Unter der Leitung von Thaddäus beginnt die Talentshow. Der erste Auftritt gehört Mr. Krabs’ Tochter Perla, die mit ihrer kraftvollen Tanzdarbietung allerdings eher für Verletzungen als für Begeisterung sorgt. Als nächstes gibt SpongeBobs Schnecke Gary einige Gedichte zum Besten, die jedoch nur bei Sandy auf Begeisterung stoßen.
Nun ist Plankton an der Reihe: Er kündigt an, vor den Augen der Zuschauer einen Krabbenburger verschwinden zu lassen – wobei es sich natürlich nur um einen erneuten Versuch handelt, die Krabbenburgerformel zu entwenden. Doch auch heute Abend ist Mr. Krabs auf der Hut und der Versuch scheitert.

Thaddäus’ Auftritt © Viacom

Nun folgt die vermeintliche Hauptattraktion des Abends: Thaddäus! Doch auch sein Ausdruckstanz stößt bei den Zuschauern auf reichlich Unmut und Thaddäus wird mit Tomaten beworfen – wobei Mr. Krabs immerhin noch etwas Geld verdient, denn er bietet Tomaten zum Preis von 1 $ an.
Unter Buhrufen verlässt Thaddäus die Bühne und SpongeBob macht sich daran, die Spuren wegzuputzen. Diese gelungene Darbietung löst bei den Zuschauern einen wahren Begeisterungssturm aus. Ihre Rufe interpretiert Thaddäus als den Wunsch nach einer Zugabe, doch als er die Bühne betritt, ist es wieder mucksmäuschenstill. So geht es noch eine Weile: Während Thaddäus, gleichgültig was er tut, bei den Zuschauern auf Missmut stößt, vermag SpongeBob die Menge immer wieder zu begeistern. Der Schwamm ist der Star des Abends, wozu ihm Patrick, Sandy und seine Eltern überschwänglich gratulieren. Vater und Margarethe Schwammkopf sind mächtig stolz auf ihren talentierten Sohn.

Trivia und Fehler

  • Die Sitze in der Krossen Krabbe sind normalerweise einfache Fässer. Hier sieht man aber Fässer, die so umkonstruiert wurden, dass sie über eine Rückenlehne verfügen.
  • Plankton kann zaubern. Eventuell ein Hinweis auf ihn als Nachfahre von Planktonamor. In Planktons Verwandtschaft verwandelt er sich mit einem Zaubertrank in eine Schabe.
  • Hier und in der Episode Nur geträumt sieht man, dass Gary Poesie liebt.
  • SpongeBobs Eltern haben ihren 2. Auftritt.
  • In dieser Episode heißt Perla wie im Original „Pearl“, erst in späteren Episoden erhält sie den Namen Perla.
  • Als Thaddäus das Seil loslässt, wird SpongeBob nach oben gezogen, obwohl er eigentlich zu Boden hätte fallen müssen.
  • In dieser Episode siezt Mr. Krabs Thaddäus.
  • Dies ist eine der Lieblingsepisoden von Stephen Hillenburg.
  • Als SpongeBob Thaddäus seine Seifenblasennummer zeigt, sieht man eine Uhr über der Eingangstür der Krossen Krabbe. Kurz davor und bei der Ansage von Thaddäus für sich selbst ist sie wieder weg.
  • Das ist die erste Episode, (abgesehen von den Specials) in der alle Hauptcharaktere vorkommen.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Thaddäus: „Ihr glaubt jetzt vielleicht, das hier wäre eure Chance für den großen Durchbruch, aber das stimmt nicht. Es ist meine …!“
  • Gary: „Miau, Miau, Miau …“
    Sandy: „Er formuliert unnachamlich!“
  • Thaddäus: „Das einzig Kulturelle an dem Kerl sind seine Tennissocken!“ (im Bezug auf SpongeBob)

Mitschrift und Bewertung



1. Staffel 2. Staffel →
01a 01b 01c 02a 02b 03a 03b 04a 04b 05a 05b 06a 06b 07a 07b 08a 08b 09a 09b 10a 10b
11a 11b 12a 12b 13a 13b 14a 14b 15a 15b 16a 16b 17a 17b 18a 18b 19a 19b 20a 20b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen