SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Episodenmitschrift: Pizza-Heimservice

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Episodenmitschrift wurde von Sponge-amir-h, Tschakko1995 und Le Pfannenwender korrekturgelesen. Du kannst davon ausgehen, dass sie dem tatsächlichen Inhalt der Episode entspricht.

Vorherige Episodenmitschrift Episodenartikel Nächste Episodenmitschrift
Prüfungsangst Pizza-Heimservice Heimat, süße Ananas


Pizza-Heimservice © Viacom

Charaktere:

In der Krossen Krabbe

(Es ist Abend und SpongeBob wischt einen Tisch.)

Thaddäus: „Beeil dich mit den Tischen, SpongeBob! Es ist längst geschlossen und ich möchte gern nach Hause gehen!“

(Das Telefon klingelt.)

SpongeBob: „Ich geh ran! Ich geh ran! Komme schon!“
Thaddäus: (hebt ab) „Hallo? Tut mit leid, Sir, wir haben geschlossen!“
Mr. Krabs: (nimmt ihm den Hörer weg) „Ahoi, die Krosse Krabbe, was kann ich für Sie tun? Pizza? Natürlich haben wir Pizza!“
Thaddäus: „Äh … Mr. Krabs?“
Mr. Krabs: „Unser Liefertintenfisch bringt Sie Ihnen sofort vorbei!“ (legt auf)

Mr. Krabs mit der Pizza © Viacom

Thaddäus: „Aber Mr. Krabs, wir bieten gar keine Pizza an. (Mr. Krabs verarbeitet ein paar Krabbenburger zu einer Pizza) Und wir liefern auch nicht.“
Mr. Krabs: „Wir liefern auch nicht. Du wirst das tun!“
Thaddäus: „Könnte das nicht SpongeBob übernehmen?“
Mr. Krabs: „Prima Idee! Kannst ihn ja mitnehmen!“
Thaddäus: „So hatte ich das nicht gemeint!“

Vor der Krossen Krabbe

(SpongeBob überprüft das Liefer-Boot ganz genau.)

SpongeBob: „Bugteil … geprüft. Antenne … geprüft. Stoßstange … geprüft. Stoßstangenaufkleber … geprüft. (nimmt das Reifenventil in den Mund und wird aufgeblasen) Reifendruck, (pustet Thaddäus an) ooooooooooooooooooh … geprüft. Fahrzeuginspektion abgeschlossen. (setzt sich ins Boot) Heute schreiben wir Geschichte, Thaddäus. Dieser glückliche Kunde bekommt die erste Krabbenburgerpizza überhaupt!“
Thaddäus: „Na toll, dann darfst du auch fahren!“
SpongeBob: „Das geht nicht, ich bin immer noch in der Fahrschule.“
Thaddäus: „Stell dich nicht so an, SpongeBob! Das ist gleich um die Ecke.“
SpongeBob: „Öh … ja … aber …“.
Thaddäus: „Mach einfach dasselbe wie in der Fahrschule!“
SpongeBob: „Na ja … okay! Moment, wie war das noch?“
Thaddäus: „Ausparken!“
SpongeBob: „Hä?“
Thaddäus: „Aus-par-ken!“
SpongeBob: „Ach so, ausparken. (zögert immer noch)
Thaddäus: (sauer) „Park aus!!!“
SpongeBob: „Schon gut, ok!“ (zögert immer noch)
Thaddäus: „Du sollst den Rückwärtsgang einlegen, SpongeBob!“

Koreanische Zeichen beim Schaltknüppel © Viacom

SpongeBob: „Rückwärts… ach ja, Rückwärtsgang! (plötzlich sieht er koreanische Zeichen beim Schaltknüppel)“
Thaddäus: „Los, ausparken!“
SpongeBob: (legt den Rückwärtsgang ein und steigt auf das Gas) „Ich park aaaauuuuusss! Ich park aaaauuuuusss!“
Thaddäus: „Lass mich ans Steuer, SpongeBob! Lass mich ans Steuer!“
SpongeBob: „Ich park aus! Ich park aus! (das Boot fährt über Steine) Ichchch ppppparhahark ahahahuuusss! (geraten ins Schleudern) Ich park aus! Ich park aus! Ich park aus! Ich park aus! (das Boot bleibt mitten in der Einöde stehen)“

In der Einöde

SpongeBob: „Ich hab ausgeparkt!“
Thaddäus: „Schön! Du hast ausgeparkt. Und weißt du, was noch? Du hast den Tank leer gefahren! Und darüber hinaus sind wir mitten in der EINÖDE!“ (sie steigen aus)
SpongeBob: „Und weißt du, was sonst noch ist? Ich glaube fast, die Pizza wird kalt.“
Thaddäus: „Und die Pizza wird kalt! Oh, die Pizza wird kalt! Mein Gott, die Pizzaaaaa! Ach, schlimmer kann’s gar nicht mehr werden!“ (tritt gegen das Boot, das nun wegfährt)
SpongeBob: „Na ja … wir können sie immer noch zu Fuß ausliefern.“

Später

(SpongeBob und Thaddäus gehen durch die Einöde.)

Thaddäus: (genervt) „Au, au, au …“
SpongeBob:

 „Die Krosse Krabbe Pizza ist die Pizza für dich und mich.
 Die Krosse Krabbe Pizza ist die Pizza …“

Thaddäus: „… und mir tun die Tentakel weh! Auu! (SpongeBob legt sich auf den Boden und Thaddäus stolpert über ihn) SpongeBob, was soll denn das?“
SpongeBob: „Is ’n alter Pioniertrick! Hab ich mal im Kino gesehen!“
Thaddäus: „SpongeBob … es ist nicht der richtige Moment, um …“
SpongeBob: „Pscht, es funktioniert!“
Thaddäus: „Was denn, bitte?“
SpongeBob: „Der Truck! 16 Räder! Und jetzt zeig ich dir mal, wie die Pioniere getrampt sind!“ („trampt“)

Der Truckfahrer sieht SpongeBob © Viacom

Truckfahrer: „Mein Jott, ’n Schwamm, der Breakdance macht!“ (hupt)
Thaddäus: (hoffnungsvoll) „Er hält an, er hält an …“

(Der Truck überfährt SpongeBob fast. Thaddäus rettet ihn.)

Später

(SpongeBob und Thaddäus gehen immer noch durch die Einöde. Es stürmt.)

SpongeBob:

 „Die Krosse Krabbe Pizza ist die Pizza für dich und mich.
 Die Krosse Krabbe Pizza ist die Pizza, freihaus natürlich!
 Die Krosse Krabbe Pizza ist die Pizza, sie ist fantastisch!“ 
(SpongeBob und die Pizza werden hin und her gewirbelt)

Thaddäus: „Jetzt lass doch endlich diese idiotische Pizza los!“
SpongeBob: „Das geht nicht! Die ist für ’nen Kunden!“
Thaddäus: „Was glaubst du, wie egal mir der Kunde ist?“
SpongeBob: „Mir nicht!“
Thaddäus: „Also mir schon!“
SpongeBob: (der Wind hört schlagartig auf zu blasen, damit SpongeBob entsetzt sagen kann …) „Also Thaddäus!“ (es stürmt weiter)
Thaddäus: „Lass jetzt die Pizza los!“
SpongeBob: „Nein!“ (fliegt Thaddäus nieder)
Thaddäus: „Aua. SpongeBob, lass endlich die Pizza los!“ (hängt sich an seine Beine)
SpongeBob: „Nein, die ist für einen Kunden!“
Thaddäus: „SpongeBooob! Lass die Pizza los!“ (sie nähern sich einem Wirbelsturm)
SpongeBob: „Neeeiin!
Thaddäus: „Du blöder Schwamm! (bemerkt, dass sie bereits in den Wirbelsturm geflogen sind) Halt bloß die Pizza fest!“

(Der Wirbelsturm spuckt sie wieder aus. Die beiden fallen auf den Boden, SpongeBob landet durch die Pizza, die zu einem Fallschirm wird, sanft.)

SpongeBob und Thaddäus: „Aaaaaaaaaaaaahhhhhh!!!“
Thaddäus: „He, hä, wowowowowo ist die Straße? Wo? Wo ist die Straße? Wir sind am Ende! Wie, wie kommen wir jetzt nach Hause? Welche Richtung? Was machen wir jetzt bloß? Hier gibt’s keine Straße!“
SpongeBob: „Ich glaub, zur Stadt geht’s hier längs!“ (zeigt nach links)
Thaddäus: „Ach, hör doch auf! Weißt du das auch aus diesen Pionierfilmen?
SpongeBob: „Natürlich! Moos zeigt immer in Richtung Zivilisation!“ (deutet auf einen Stein, auf dessen linken Seite Moos wächst)
Thaddäus: „Hier längs? Hier entlang? (SpongeBob nickt) Also, noch mal zum Mitschreiben: Du meinst, dass wir hier entlang gehen sollen?
SpongeBob: „Jep!“
Thaddäus: „Gut, dann geh ich hier entlang!“ (geht nach rechts)
SpongeBob: „Thaddäus? Warte, ich … ich glaube nicht …“ (geht mit ihm)
Thaddäus: „Vertrau mir! Ich weiß, was ich tue!“

(Man sieht auf der linken Seite die Stadt.)

Später

SpongeBob:

 „Die Krosse Krabbe Pizza ist die Pizza, super knusperig!
 Br br br br br Pizza! Br br Pizza! Br br Pizza! Brbr du Pizza! Brbr dudu brbr Pizza! Brbr du Pizza! Brbr du!
 Krosse Kraaaaaaaaaabbe Pizza ist die yeah Pizza für dich und miiiiiiich!“

Später

(SpongeBob und Thaddäus sind kurz vor dem Verhungern.)

SpongeBob: (mit rauer Stimme)

 „Krabbe Pizza für dich …
 Du hast ’ne krustige, krabbige Pizza im Auge …“

Noch später

(SpongeBob und Thaddäus liegen auf dem heißen Boden.)

Thaddäus: „Sponge, wir müssen was essen!“

Thaddäus und SpongeBob vor einer Koralle © Viacom

SpongeBob: „Ich hab gehört, wenn’s hart auf hart kommt, essen die Pioniere Korallen! (Thaddäus isst eine Koralle) Oder waren’s doch keine Korallen? Vielleicht war’s ja auch Sand oder Dreck?“
Thaddäus: „Gib mir die Pizza!“
SpongeBob: „Warte, jetzt weiß ich’s wieder, es sind Korallen!“
Thaddäus: „Gib mir die Pizza!“
SpongeBob: „Nein, wir haben der Kundschaft Treue geschworen!“
Thaddäus: (freundlich) „Du hast recht! Die Kundschaft geht vor!“
SpongeBob: (misstrauisch) „Ja.“
Thaddäus: „Vielleicht sehen wir ja besser mal nach, ob sie noch in Ordnung ist?“
SpongeBob: „Na ja …“
Thaddäus: „Nur mal spicken!“ (sieht kurz rein)
SpongeBob: „OK, alles gut!“
Thaddäus: „Oh nein, ich glaub, ich hab was gesehen! (SpongeBob öffnet die Pizzapackung) Oh? Nein, ich hab mich geirrt! Die sieht gut aus! Wirklich, ein Bild von einer Pizza!“
SpongeBob: „Ja …“
Thaddäus: „Was ist das? Ist das der Käse?“
SpongeBob: „Oh ja.“
Thaddäus: „Und die Peperoni.“
SpongeBob: „Oh ja.“
Thaddäus: „Sieht doch lecker aus!“
SpongeBob: „Moment mal, ich weiß genau, was du vorhast, Thaddäus! (macht die Pizzapackung zu) Ich lass nicht zu, dass du die Pizza isst!“
Thaddäus: „Gib mir die Pizza!“
SpongeBob: „Nein!“
Thaddäus: „Zwing mich nicht, sie dir wegzunehmen!“
SpongeBob: „Vergiss es!“ (rennt weg)
Thaddäus: „Komm sofort zurück, SpongeBob! (verfolgt ihn) Gib mir die Pizza!“
SpongeBob: „Nein!“
Thaddäus: „SpongeBob!“
SpongeBob: „Nein!“
Thaddäus: „Bleib stehen!“
SpongeBob: „Nein!“
Thaddäus: „Warte …“ (gibt auf)
SpongeBob: „Nein! Nein!“ (rennt gegen ihn)
Thaddäus: „Ich will diese Pizza! Und du wirst sie mir jetzt geben, so oder so!“
SpongeBob: (glücklich) „Sieh nur! Wir sind gerettet!“ (erblickt einen Felsen)
Thaddäus: „Sicher sind wir gerettet. Jetzt gib mir die Pizza!!!“
SpongeBob: (überglücklich) „Nein, ernsthaft, Thaddäus! Wir sind gerettet! GERETTET! GERETTET! GERETTET!“
Thaddäus: „Hör sofort auf damit!“
SpongeBob: „Gerettet! Gerettet! Gerettet! Gerettet! Gerettet! Gerettet! Gerettetetetetet! Gerettetetetetet! Gerettetetetetet! Gerettetetetetet! Wir sind gerettet!“ (geht zu dem Felsen)
Thaddäus: „Das ist doch bloß so ein blöder Brocken!“
SpongeBob: „Das ist eben nicht bloß ein Brocken! Das ist ein Fels, ein Fehehehehehels, ein Fehehehehehels! (klettert auf ihn) Das ist ein großer, wunderbarer, alter Felsen! Hach, die Pioniere sind meilenweit auf den Dingern geritten. Und er ist noch prima in Schuss“!
Thaddäus: „SpongeBob! Hör endlich mit diesen Pionieren auf! Ist dir schon mal aufgefallen, dass die gar nicht mehr unter uns sind? Und zwar deshalb, weil sie lausig schlechte Tramper, Korallenfresser und Moosanbeter waren! Und du willst mir tatsächlich auch noch erzählen, dass sie auf Felsen (wird von SpongeBobs Felsen „überfahren“) reiten? (rennt ihm hinterher) Warte auf mich, mein Pionier!“

Vor einem Haus

SpongeBob: „Ich kann’s kaum erwarten, den Gesichtsausdruck unseres Kunden zu sehen!“ (geht zur Tür und klingelt)
Kunde: (öffnet die Tür) „Ja?“
SpongeBob: „Herzlichen Glückwunsch, Sir! Ihre Krosse Krabbe Pizza ist da!“

Der Kunde mit seiner Pizza © Viacom

Kunde: „Wow! Danke, ich hab mich schon so darauf gefreut! (nimmt sie) Wo ist mein Getränk?“
SpongeBob: (verwirrt) „Welches Getränk?“
Kunde: (sauer) „Mein Getränk! Meine Diätcola! Sag bloß nicht, du hast mein Getränk vergessen!?“
SpongeBob: (blättert in seinem Notizblock) „Aber … Sie haben gar kein Getränk …“
Kunde: (sauer) „Und wie soll ich bitte diese Pizza ohne ein Getränk essen?“
SpongeBob: „Aber …“ (steht kurz vor den Tränen)
Kunde: (total sauer) „Denkt ihr eigentlich auch mal an eure Kundschaft? Und du willst ein Lieferjunge sein? Behalt deinen Dreck!“ (knallt die Tür zu)
Thaddäus: „Sponge…? Spongie? Ach, Schwamm drüber! Sponge…?“

(SpongeBob bricht in Tränen aus.)

Thaddäus: „Hey, Kleiner!“ (sauer nimmt er die Pizza und haut an die Tür)
Kunde: (öffnet) „Schon wieder einer? Ich hab deinem kleinen Freund schon gesagt, dass ich die nicht will!“
Thaddäus: „Ja! Die hier geht aufs Haus!“ (haut ihm die Pizza ins Gesicht)
SpongeBob: „Hat er es sich überlegt?“
Thaddäus: „Aber selbstverständlich! Er hat sie auf einen Bissen gegessen!“
SpongeBob: (glücklich) „Kein Getränk?“
Thaddäus: „Nö. Jetzt fahr mich heim!“ (sie klettern auf den Felsen)
SpongeBob: „Was meinst du mit „heim“? Wir kommen gerade noch rechtzeitig zur Arbeit!“ (fährt ein paar Meter rückwärts vor die Krosse Krabbe)
Thaddäus: „Arbeit? Aua, meine armen Tentakel!“

Mitschriften – Staffel 1 2. Staffel →
01a 01b 01c 02a 02b 03a 03b 04a 04b 05a 05b 06a 06b 07a 07b 08a 08b 09a 09b 10a 10b
11a 11b 12a 12b 13a 13b 14a 14b 15a 15b 16a 16b 17a 17b 18a 18b 19a 19b 20a 20b

Bitte beachte, dass die Inhalte dieser Seite nicht unter der GNU Free Documentation License stehen, sondern die Rechte mehrheitlich bei der Deutschen Synchron Filmgesellschaft mbH & Co. liegen. Die Texte – auch auszugsweise – darfst du nicht ohne deren Genehmigung vervielfältigen.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen