Das Projekt der Überarbeitung von Episodenmitschriften hat begonnen!
Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, klicke hier. Wenn du uns helfen willst, dann melde dich in diesem Thread im SpongeForum!

Die verlorene Matratze (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die verlorene Matratze
62a Episodenkarte-Die verlorene Matratze.jpg

© Viacom

Episodennummer: 62a
Staffel/
Produktionsjahr:
4/2005
Originaltitel: The Lost Mattress
Erstausstrahlung
USA:
13.05.2005
Erstausstrahlung
Deutschland:
22.01.2006
Vorherige Episode: Harte Schale, weicher Kern
Nächste Episode: Krabs gegen Plankton
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Patrick Star Marco Kröger
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
62a SpongeBob-Patrick.jpg
„Was meinst du, wie viele sind das?“
„Zehn!“

© Viacom

Die verlorene Matratze ist eine Episode der vierten Staffel, in der SpongeBob und Patrick Mr. Krabs eine neue Matratze kaufen, damit dessen Rückenschmerzen verschwinden.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

SpongeBob und Thaddäus kriegen mit, dass Mr. Krabs an schweren Rückenschmerzen leidet, da seine Matratze sehr unbequem zu sein scheint. Darum will SpongeBob zusammen mit Patrick eine neue Matratze kaufen und die alte auf die Müllhalde werfen. Im Matratzengeschäft testen SpongeBob, Patrick und der Matratzenverkäufer einige Matratzen:

  1. eine Matratze, die prima zum Springen geeignet ist
  2. eine sehr weiche Matratze, die den Liegenden nach unten senkt (wahrscheinlich aus Schaumstoff)
  3. eine sehr harte Matratze
  4. ein Rennauto (ganzes Bett)
  5. eine Nagelbrettmatratze mit Verbandskasten

Aus verschiedenen nachvollziehbaren Gründen lehnen SpongeBob und Patrick die Vorschläge jedoch ab. Doch dann testen sie eine Matratze mit Fernsteuerung, die sie schließlich nehmen.

Thaddäus, der sich anfangs noch weigert, Geld und Zeit für das Geschenk für Mr. Krabs aufzuwenden, unterschreibt aber auf der dazugehörigen Glückwunschkarte, die SpongeBob und Patrick für Mr. Krabs vorbereitet haben, weil er glaubt, dass die beiden sich bei Mr. Krabs „einschleimen“ wollen, damit Thaddäus dann dumm dastehe. Zu Hause angekommen merkt Krabs natürlich sofort, dass er eine neue Matratze hat, da er sofort einschläft – bis SpongeBob, Patrick und Thaddäus ihn lauthals mit „Überraschung, Mr. Krabs!“ wecken. Thaddäus betont mehrfach, dass er die Idee, eine neue Matratze zu kaufen, gehabt habe, woraufhin Mr. Krabs sehr wütend wird. Denn in eben jener alten Matratze, die Thaddäus entsorgt hat, bewahrt Mr. Krabs sein gesamtes Geld auf. Krabs fällt daraufhin ins sogenannte Bargeld-Koma und wird sofort ins Krankenhaus gebracht.

Der Matratzenladen © Viacom

SpongeBob, Patrick und Thaddäus gehen unterdessen zurück zur Müllhalde, um die Matratze holen. Doch leider wird der Ort von einem riesigen, aber schlafenden Wurm bewacht, der ausgerechnet auf der gesuchten Matratze liegt. Thaddäus arbeitet im weiteren Verlauf verschiedene Pläne aus, bei denen SpongeBob und Patrick jeweils den gefährlichen Part übernehmen, während Thaddäus die vermeintlich sicheren Aktionen ausführt. Allerdings endet jede Aktion damit, dass Thaddäus vom Wachwurm Prügel bezieht.
In der Zwischenzeit wird Mr. Krabs im Krankenhaus, immer noch im Koma, sehr unmenschlich behandelt. Zunächst wird er auf den Flur verfrachtet, da er keine Krankenversicherung hat. Später wird er, da er dort direkt vor einem Snackautomat steht, auf den Parkplatz vor der Klinik geschoben. Daraufhin wird er vom Parkplatz auf dem Hügel, auf dem das Krankenhaus steht, heruntergeschubst, weil Patienten auf dem Parkplatz nach Meinung des Krankenhausdirektors geschäftsschädigend seien. So rollt er auf direktem Wege zur Müllhalde, überfährt Thaddäus und landet direkt vor seiner alten Matratze. Da er nun sein Geld riecht, erwacht er aus dem Koma auf und besiegt den Wachwurm, der dann genau in Thaddäus’ Hände fällt.

Trivia und Fehler

  • Das Auto-Bett, in dem Patrick Rennfahrer spielt, sieht so aus wie das Bett, das in Mr. Krabs’ Kinderzimmer steht.
  • Der Matratzenmarkt kommt ein zweites Mal in Geisterstunde vor.
  • Zu Beginn der Episode zeigt das Ziffernblatt von Thaddäus’ Armbanduhr den weltberühmten Big Ben in London und spielt dazu die Melodie von „Rule Britannia“, neben der offiziellen Nationalhymne „God Save the Queen“ eines der bekanntesten patriotischen Lieder Großbritanniens.
  • Zu Beginn der Episode sieht man, dass der Untergrund aus Sand besteht, obwohl er eigentlich aus Asphalt sein müsste. Danach ist er aber plötzlich wieder asphaltiert.
  • Wo ist der Holzlöffel hin, als der Wachwurm Thaddäus beißt?
SpongeBob und Patrick als Steaks © Viacom

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

© Viacom
  • SpongeBob: (besorgt) „Sind Sie krank oder verletzt?“
    Mr. Krabs: (verkniffen) „Nein, ich bin nur von Schmerzen überwältigt und halte die Tränen in meinen Augen zurück, weil das ein neuer Modetanz ist!“ (bewegt die Arme)
    SpongeBob: „Oh, gut! Ich dachte, Sie wären krank!“
    Mr. Krabs: „Ich bin krank, du Idiot!!“
  • SpongeBob: „So viele Matratzen hab ich noch nie gesehn! Was meinst du, wie viele sind das?“
    Patrick: (sieht sich um) „Zehn!“
  • SpongeBob: „Rennen Sie weg, Mr. Krabs! Rennen Sie, als ob Sie nicht im Koma wären!“

Mitschrift und Bewertung



← 3. Staffel 4. Staffel 5. Staffel →
61a 61b 62a 62b 63 64a 64b 65a 65b 66 67a 67b 68a 68b 69a 69b 70a 70b
71a 71b 72a 72b 73a 73b 74a 74b 75a 75b 76a 76b 77a 77b 78a 78b 79a 79b 80a 80b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen