Nicht verpassen! Morgen um 16:25 Uhr läuft die neue Episode Kunst und Kohle!

Freund oder Verräter? (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freund oder Verräter?
81 Episodenkarte-Freund oder Verräter.jpg

© Viacom

Episodennummer: 81
Staffel/
Produktionsjahr:
5/2006
Originaltitel: Friend or Foe?
Erstausstrahlung
USA:
13.04.2007
Erstausstrahlung
Deutschland:
22.05.2008
Vorherige Episode: Gummilein
Nächste Episode: Der allererste Burgerbrater
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Sheldon J. Plankton Thomas Petruo
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Betsy Krabs Marianne Lutz
Karen Susanne Geier
Patchy Michael Pan
Potty Gerald Schaale
Mr. Stinky Tilo Schmitz
Hahaha.jpg
„Hahaha!“

© Viacom

Nach einem weiteren Klauversuch Planktons in der Episode Freund oder Verräter? aus der fünften Staffel erzählt Mr. Krabs die Geschichte von seiner und Planktons Kindheit.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Es ist ein ganz normaler Tag in der Krossen Krabbe, als plötzlich ein Geburtstagskuchen für Mr. Krabs hereingefahren wird, aus dem Plankton schlüpft und sich die Geheimformel schnappt, jedoch von SpongeBob aufgehalten wird und zurück in den Abfalleimer geschleudert wird, sodass der Tag gerettet ist. SpongeBob fragt sich daraufhin, warum Plankton eigentlich Mr. Krabs so hasse. Mr. Krabs erzählt, dass Plankton und er nicht immer Feinde gewesen seien. Er setzt an, die Geschichte zu erzählen:

Mr. Krabs’ Version

Das Lokal „Stinky Burgers“ © Viacom

Mr. Krabs erzählt von frühen Zeiten im Kindergarten, in denen er und Plankton durch dick und dünn gingen und beste Freunde waren, bevor sie in die Schule kamen. Denn dort wurden sie von ihren Mitschülern gehänselt und geärgert, was sie anfangs noch mehr verband. Als Mr. Krabs auf dem Rummelplatz zum ersten Mal auf Geld stößt, verliebt er sich sofort in das Geld(stück), mit dem er seinem Kumpel einen Ballon kauft. Bei den Klassenkameraden war unterdessen zu damaliger Zeit das Fast-Food-Lokal „Stinky Burgers“ sehr beliebt. Krabs und Plankton, bestrebt, anerkannt zu sein, wollen sich auch einen Stinky Burger holen, doch da sie nicht das nötige Geld oder das Ansehen unter den Kindern genießen, verweigert Mr. Stinky, sich mit ihnen abzugeben.

Krabs und Plankton gehen daraufhin in ihr „Geheimversteck“, das auf einer Müllhalde liegt. Dort wollen sie den Plan, den besten Burger unter dem Meeresspiegel zu erfinden, umsetzen und probieren verschiedene Möglichkeiten eines Burgers durch, bis sie endlich den besten Burger des Meeres erfinden. Sie wollen damit zu Mr. Stinky, um vor den anderen anzugeben, allerdings wurde Stinkys Bude von der Lebensmittelaufsichtbehörde zwischenzeitlich geschlossen. Also eröffnen sie ihr eigenes Restaurant und verwandeln ihr Geheimversteck in ein Restaurant. Die Kinder kommen scharenweise zu ihnen angerannt und die beiden verdienen ihren ersten Dollar. Doch die Burger schmecken den Kindern nicht, was sie aber nicht vom Verzehr abhält, da sie keine Alternativen haben, Burger zu kaufen. Mr. Krabs will daraufhin die Formel verbessern, doch Plankton interessiert sich nach Mr. Krabs’ Aussage nicht im Geringsten für das Wohlbefinden seiner Kunden sondern lediglich für Macht, was dazu führt, dass beide sich heftig um die Formel streiten und diese schließlich zerreißt.

Planktons Version

Jäh unterbricht Plankton Mr. Krabs in seiner Geschichte und behauptet, dass es sich ganz anders am Ende zugetragen habe. Krabs hätte demnach nur das Geld der Kinder gewollt, das Wohl von ihnen wäre ihm völlig gleichgültig gewesen, wohingegen Plankton den Kunden habe helfen wollen, doch sein Ex-Kumpel habe ihn einfach ignoriert und durch den danach entflammten Streit sei die Formel zerrissen worden.

Karens Version

SpongeBob versteht nun, warum Plankton Mr. Krabs so hasst. Doch plötzlich kommt Karen in die Krosse Krabbe. Sie meint, dass beide nicht das richtige Ende erzählen. Karen war nämlich auch dabei, als sie sich gestritten haben. Ihre Version der damaligen Ereignisse: Krabs und Plankton wollten Burger verkaufen, doch kein einziger Kunde kommt, da sie nur Burger von Mr. Stinky essen und nicht von jemand anderem. Die beiden wollen jedoch herausfinden, ob ihr Burger schmecke. Also bitten sie den alten Jenkins, ob er den Burger probieren wolle. Jenkins beißt ab, jedoch schmeckt der Burger so schrecklich, dass er ohnmächtig wird. Die beiden geben sich gegenseitig die Schuld, zerstreiten sich und die Formel wird in zwei Teilge gerissen. Plankton macht sich mit seinem Teil der Formel davon und schlägt die Tür zu, sodass einige Zutaten, die auf einem Sideboard stehen, in den Topf mit dem Fleisch fallen. Krabs probiert etwas davon und hat so durch Zufall das perfekte Burgerrezept gefunden. Vor der Schule wollen beide ihre Burger verkaufen. Da der Einzeller nur den Teil der Formel mit „einer Prise Abfall“ hat, schmecken seine Abfallburger den Kindern nicht. Doch Krabs’ Krabbenburger werden bei den Kindern beliebt. Plankton hat von da an nur noch ein Ziel: Er will die Krabbenburgerformel klauen.

Zurück in der Gegenwart haben Mr. Krabs und Plankton unter Tränen eingesehen, dass sie sich nur aufgrund der Formel zerstritten haben und wollen Frieden schließen, als Plankton blitzartig die Formel an sich reißt und mit Karen aus der Krossen Krabbe flieht, dicht gefolgt von Mr. Krabs.

Trivia und Fehler

  • Es wurden extra zu dieser Doppelepisode eigene Shorts produziert und zu Werbezwecken im TV ausgestrahlt.
  • Mr. Krabs’ alter Spitzname (im Englischen) war „Rag Boy“, was soviel heißt wie „Fetzen-Junge“.
  • Mr. Krabs und Plankton haben am selben Tag Geburtstag.
  • Mr. Krabs und Plankton gingen auf die Schule Poseidon Elementary, ein untergegangenes Kreuzfahrtschiff; dies ist eine Parodie des Films Poseidon.
  • Dies ist das erste Mal, dass auf der Episodenkarte Charaktere von SpongeBob auftauchen.
  • Mr. Pirateson wird von Bill Fagerbakke gespielt.
  • Mr. Krabs sagt in der Episode Spionagekumpel, dass Plankton schon seit genau 20 Jahren versuche, die Burgerformel zu stehlen. Mr. Krabs und Plankton sind aber deutlich älter als 30 Jahre.
  • Als Mr. Pirateson Patchy erklärt hat, was er machen soll, hat er zwei Haken, später nur noch einen.
  • Laut dieser Episode liegt das Geheimnis der Krabbenburger in der Zubereitung der Hackfleischbulletten. In vielen anderen Episoden werden jedoch andere Dinge als maßgeblich bezeichnet.
  • In der Episode um das Ausbildungsvideo (siehe oben) sieht man den noch wesentlich jüngeren Krabs schon den Soda-Automaten betrügen, obwohl er in dieser Episode erst als Jugendlicher zum ersten Mal Geld sieht.
  • Wie kann Karen das Video aufgezeichnet haben, wenn sie erst viel später konstruiert wurde?
  • Wieso ist Planktons Kuppel nach der Kuchenexplosion nicht auch mit dem Kuchen verschmiert?
  • Hier ist Karen das erste Mal mobil.
  • Diese Episode wurde schon vor der deutschen Erstausstrahlung in Europa gezeigt. Die Erstausstrahlung in Europa war in der Schweiz auf SF 2 am 27.02.2008 um 11:50 Uhr.
  • In dieser Episode verdienen Mr. Krabs und Plankton ihren ersten Dollar. Es ist daher anzunehmen, dass es sich hierbei auch um Mr. Krabs’ ersten Dollar aus der Episode Anstreicher handelt.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Thaddäus: „Kommt Ihnen das nicht ein klein wenig verdächtig vor?“
    Mr. Krabs: „Ein Verdacht bringt einem keinen Geburtstagskuchen mit einer Kerze drauf!“

Mitschrift und Bewertung



← 4. Staffel 5. Staffel 6. Staffel →
81 82a 82b 83a 83b 83c 84a 84b 84c 85a 85b 86a 86b 87a 87b 88a 88b 88c 89a 89b 90a 90b 90c
91a 91b 92 93a 93b 93c 94a 94b 95a 95b 96 97a 97b 98 99a 99b 100a 100b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen