SpongePedia ist erfolgreich auf einen neuen Server umgezogen! Falls ihr Bugs entdeckt oder sonstige Probleme habt, schreibt bitte auf diese Seite.

Zwangsurlaub (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwangsurlaub
74a Episodenkarte-Zwangsurlaub.jpg

© Viacom

Episodennummer: 74a
Staffel/
Produktionsjahr:
4/2006
Originaltitel: Bummer Vacation
Erstausstrahlung
USA:
13.10.2006
Erstausstrahlung
Deutschland:
30.09.2006
Vorherige Episode: Schneckenwahnsinn
Nächste Episode: Perücken-Panik
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Patrick Star Marco Kröger
74a Geld.jpg
„Wow, das ist mehr als ich im Jahr verdiene!“

© Viacom

Zwangsurlaub ist eine Episode der vierten Staffel, in der SpongeBob gegen seinen Willen Urlaub nehmen muss.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Patrick brät Krabbenburger © Viacom

Mr. Krabs erzählt SpongeBob, dass dieser viel zu viele Urlaubstage angesammelt habe. SpongeBob muss diese jetzt alle verbrauchen, damit Krabs kein Bußgeld an die Burgerbratergewerkschaft zahlen muss. SpongeBob ist ganz froh über seinen Urlaub: Er geht nach Hause, dann ins Bett, putzt sich die Zähne, isst zu Frühstück und geht wieder zur Krossen Krabbe. Dort kapiert er erst, was „Urlaub“ heißt: Er darf nicht zur Arbeit. Patrick soll ihn als Praktikant ersetzen. Er geht traurig nach Hause, wo er feststellen muss, dass er riesigen Hunger verspürt. Da hat der Schwamm eine Idee: Er geht in die Krosse Krabbe, aber natürlich nur, um dort zu essen und Patrick Gesellschaft zu leisten. Dort stellt er aber geschockt fest, dass Patrick die Burger auf seine Haut klebt und der Grill um einen Fahrenheit falsch eingestellt hat (wobei ihn nur letzteres stört). Mr. Krabs kommt herein und sieht SpongeBob mit seinem Pfannenwender in der Hand. Der Schwamm wird erneut herausgekickt. Zuhause spielt er daher mit seinen Krosse Krabbe-Spielfiguren. Doch auch in der Modell-Krossen Krabbe wird er von Mr. Krabs herausgeworfen. Verzweifelt denkt er über eine andere Beschäftigung nach und findet sich schon wenig später erneut vor der Krossen Krabbe wieder, worüber Thaddäus sofort seinen Chef informiert. Nun will SpongeBob seinen Urlaub genießen und sich auf den Quallenfeldern ausruhen. Er sieht sich die Wolke an, doch kann er einfach nicht abschalten und sieht in den Wolkenformationen plötzlich salzarmen Ketchup. Nun beginnen viele Versuche des Schwamms, in die Krosse Krabbe zu gelangen.
SpongeBob verkleidet sich als Brötchenlieferant, doch plötzlich kommt der echte Brötchenlieferant und er wird erneut herausgeworfen. Auf einmal klingelt in der Krossen Krabbe das Telefon und Patrick geht ran. SpongeBob schleicht sich durch die Telefonleitung, landet jedoch durch Patricks Ohr in dessen Kopf. Er flutscht heraus, landet aber genau vor den Füßen Mr. Krabs', der ihnerneut herauswirft. Nach weiteren Versuchen bringt Mr. Krabs den Schwamm in sein Auto und will ihn „nach Hause fahren“. Er fährt ihn jedoch in einen abgelegenen Wald und lässt ihn dort allein. Auf dem Weg nach Hause denkt SpongeBob, Krabs würde ihn auf Dauer durch Patrick ersetzen wollen, d.h. ihn feuern. Als Patrick nach Hause kommt, sitzt bei ihm ein emotional aufgewühlter SpongeBob, der inzwischen völlig verrückt geworden ist. In der Krossen Krabbe bemerkt Mr. Krabs, dass Patrick die Krabbenburger immer schneller macht. Jedoch stellt sich heraus, dass es nur SpongeBob in einem Patrick-Kostüm ist. Der echte Patrick sitzt zu Hause und sieht fern. Fröhlich stellt der Schwamm fest, dass er seine Urlaubstage alle aufgebraucht hat. Nun kann alles so sein wie vorher.

Trivia und Fehler

  • Diese Episode wurde zusammen mit der Episode Perücken-Panik für den Emmy Awards 2007 nominiert. Die Konkurrenz-Episoden waren „City of Walls and Secrets“ aus Avatar - Der Herr der Elemente, „Lust for Puppets“ aus Robot Chicken, „Make Love, Not Warcraft“ aus South Park und „The Haw-Hawed Couple“ aus Die Simpsons. Mit dem Preis wurde damals South Park ausgezeichnet.
  • In dieser Episode (und in der Episode Hey, dein Schuh ist offen) steht der Grill auf der gegenüberliegenden Seite seines normalen Standorts. Statt des Grills steht unter dem Fenster nur das Frittierfett, in welches SpongeBob fällt.
  • In dieser Episode haben die Regler vom Grill digitale Displays, welche über ihnen platziert sind.
  • Patrick hat ein Ohr. In der Episode Der große Tag sagt SpongeBob jedoch, dass Patrick keine Ohren besitzt.
  • In der Küche ist ein Telefon, dass man schon einmal in der Episode Der Schrumpf-Tag neben der Eingangstür sehen konnte.
  • Als SpongeBob duscht, sieht man im Hintergrund einen weißen Muschel-Spiegel. In der nächsten Szene ist dieser allerdings pink.
  • Hier sehen die Wolken wie echte aus. In anderen Episoden sehen sie immer wie Blumen aus (siehe Episode Zu Wasser und zu Land).
  • Patrick hat in seinem Haus plötzlich eine Hängelampe. In der nächsten Szene ist diese aber auch wieder verschwunden.
  • Die Ananas ist dieses Mal sehr weit weg von den anderen Häusern.
  • Als SpongeBob im Wald ist und Mr. Krabs wegfährt, sieht es so aus, als wäre es ziemlich weit bis zum Ende des Waldes. Als SpongeBob aber losläuft, ist er sofort wieder in der Schneckenstraße.
  • Bei seinem ersten Versuch, wieder in die Krosse Krabbe zu gelangen, geht er dort als Kunde hin. Als Kunde dürfte er die Küche allerdings gar nicht betreten.
  • Als Mr. Krabs SpongeBob in den Wald fährt, hat Krabs für einen kurzen Moment weiße Augen.
  • Als Mr. Krabs SpongeBob nach Hause schickt, ist der Abfalleimer auf einmal verschwunden.
  • Warum klingelt SpongeBobs Wecker sofort, nachdem er sich ins Bett gelegt hat? Es gab keine Nacht, dennoch begrüßt er die Leute in der Krossen Krabbe später mit „Guten Morgen“.
  • Diese Episode wurde in Deutschland früher als in den USA ausgestrahlt.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • SpongeBob: „Sie haben sich ein Vermögen gespart!“
    Mr. Krabs: „Beim heiligen Hammerhai, das hab ich, sieh dir den Süßen nur mal an, hier.“ (hält eine Münze hoch)
    SpongeBob: „Wow, das ist mehr als ich im Jahr verdiene!“
    Mr. Krabs: „Frag mich bloß nicht nach ’ner Lohnerhöhung! Und nun zurück an die Arbeit!“

Mitschrift und Bewertung


← 3. Staffel 4. Staffel 5. Staffel →
61a 61b 62a 62b 63 64a 64b 65a 65b 66 67a 67b 68a 68b 69a 69b 70a 70b
71a 71b 72a 72b 73a 73b 74a 74b 75a 75b 76a 76b 77a 77b 78a 78b 79a 79b 80a 80b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen