SpongeForum – unser SpongeBob-Forum

Wilde Jungs (Episode)

Aus SpongePedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wilde Jungs
78a Episodenkarte-Wilde Jungs.jpg

© Viacom

Episodennummer: 78a
Staffel/
Produktionsjahr:
4/2006
Originaltitel: Born To Be Wild
Erstausstrahlung
USA:
31.03.2007
Erstausstrahlung
Deutschland:
18.11.2006
Vorherige Episode: Königlicher Quatsch
Nächste Episode: Beste Fr-einde
Charaktere Synchronsprecher
SpongeBob Schwammkopf Santiago Ziesmer
Patrick Star Marco Kröger
Thaddäus Tentakel Eberhard Prüter
Mr. Krabs Jürgen Kluckert
Milde Jungs.jpg
Die Milden Jungs.

© Viacom

SpongeBob und Patrick wollen in der Episode Wilde Jungs aus der vierten Staffel die Bevölkerung vor einer Motorradgang beschützen.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

SpongeBob ist Quallenfischen und wird währenddessen fast von einer Motorradgang überfahren. Dabei greift er an die Kutte eines Gangmitglieds und reißt den Buchstaben „W“ davon ab. Ein Redneck weiß zu berichten, dass es sich um die berüchtigten Wilden Jungs handelt. SpongeBob eilt sofort los und warnt Bikini Bottom und alle in der Krossen Krabbe. Zunächst glaubt ihm niemand, worauf er zusammen mit Patrick beschließt, einen Motorradanzug anzuziehen und gegen die Wilden Jungs anzutreten. Allerdings sehen die beiden in Bikerklamotten auf ihren Fahrrädern alles andere als bedrohlich aus, sodass die ganze Stadt über sie lacht. Mr. Krabs hingegen wittert das große Geschäft und bereitet Extra-Spezialitäten für die Wilden Jungs vor, als da wären: Krabbenburger mit Boulette in Motorradform, außerdem dekoriert er die Krosse Krabbe entsprechend um. Als die Gang dann tatsachlich auftaucht, ergreift ganz Bikini Bottom vor Furcht die Flucht. Nur SpongeBob, Thaddäus und Mr. Krabs bleiben zurück. Thaddäus rennt auf die Straße und will bei der Motorradgang mitmachen, damit diese ihm nichts tun können. Als die Wilden Jungs stehen blieben, stellt sich jedoch heraus, dass SpongeBob seinen abgerissenen Buchstaben falschherum gehalten hat. In Wirklichkeit handelt es sich um die Milden Jungs. Das sind in Wirklichkeit alte Motorradfahrer vom Seniorenheim. SpongeBob ist erleichtert und Thaddäus entschließt sich kurzerhand, bei den Jungs im Beiwagen mitzufahren und ein Leben auf der Straße zu führen, wobei dem Zuschauer nicht offenbart wird, ob Thaddäus mitgekriegt hat, dass es sich um die Milden Jungs handelt.

Trivia und Fehler

Patricks Taube-Nüsschen-Unterhose © Viacom
  • Der alte grüne Fisch ist Mitglied der Milden Jungs.
  • Man kann Patricks Taube-Nüsschen-Unterhose aus dem 1. Film sehen.
  • Die Quallenfelder sind mehr als 50 Meilen von Bikini Bottom entfernt.
  • Diese Episode wurde zuerst in Deutschland und dann in den USA gezeigt.
  • Nachdem SpongeBob nach dem Gespräch mit Mr. Krabs aus der Krossen Krabbe geht, ist Thaddäus zu Hause, obwohl man ihn in der Krossen Krabbe gesehen hat, wo SpongeBob den Tresen vor die Tür als Sperre gestellt hat.
  • Der englische Titel „Born to be Wild“ erinnert an das gleichnamige Lied und den Film.

Alle Charaktere

© Viacom

Zitate

  • Thaddäus: „Ich möchte auf der Straße leben und leben für die Straße!“
  • SpongeBob: Tschüss, ilde Jungs, ich mag euren bescheuerten Namen!“
  • Alter Fisch: „Alles klar, weiter geht’s, Jungs!“
    Mr. Krabs: „Wollt ihr nicht noch etwas Geld ausgeben?“
    Alter Fisch: „Willst du mir nicht noch etwas den Hintern küssen?!“
  • SpongeBob: „Hallo, wir bringen euch frohe Kunde!“
    Patrick: „Seht ihr!“ (zeigt auf seinen Mund)
    SpongeBob: „Nein, das ist Rotz am Munde!“

Mitschrift und Bewertung


← 3. Staffel 4. Staffel 5. Staffel →
61a 61b 62a 62b 63 64a 64b 65a 65b 66 67a 67b 68a 68b 69a 69b 70a 70b
71a 71b 72a 72b 73a 73b 74a 74b 75a 75b 76a 76b 77a 77b 78a 78b 79a 79b 80a 80b
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
SpongePedia
SpongeBob
Werkzeuge
In anderen Sprachen